Hebe- / Fördertechnik

JLG: Gelenkteleskoparbeitsbühne 1500AJP
Beim Bau dieser Industrieanlage kann die JLG 1500AJP alle ihre Reichweiten- und Beweglichkeitsvorteile ausspielen. (Bild: Ley)
Gewaltige Reichweite seitlich und in die Höhe

Mit ihrer gewaltigen Reichweite von 48,15 m in die Höhe und 23,55 m seitlich hat die Gelenkteleskoparbeitsbühne 1500AJP von JLG einen Einsatzbereich von 74.000 m² und erschließt den Nutzern in Verbindung mit ihrer hohen Beweglichkeit Kostenvorteile.  Die Gelenkteleskopbühne hat eine Arbeitshöhe von 48,15 m, eine Knickpunkthöhe von 18,40 m, eine seitliche Arbeitsreichweite von 23,55 m und eine Plattformtragfähigkeit von 270 kg (uneingeschränkt) bzw. 450 kg (eingeschränkt). Drei Personen und Material bzw. Geräte kann der mit der Sicherheitseinrichtung Skyguard ausgerüstete Arbeitskorb tragen. Innerhalb kurzer Zeit sind die Achsen von 2,50 m hydraulisch auf 5,00 m ausgefahren. So hat die Bühne einen sicheren Stand und der ist sehr schnell eingenommen.

Terex: CTT 472-20 Flat-Top-Turmdrehkran
Der Terex CTT 472-20 Flat-Top-Turmdrehkran bietet  hervorragende Tragfähigkeiten im kompletten Arbeitsbereich von bis zu 80 m Reichweite. (Bild: Terex Cranes)
80-m-Ausleger und 20 t maximale Tragfähigkeit

Terex Cranes stellt das neueste Mitglied seiner stetig wachsenden Turmdrehkran-Familie vor: den Terex CTT 472-20 Flat-Top-Turmdrehkran. Dieser neue Terex Kran der 20-t-Klasse erweitert die maximal erreichbare Auslegerlänge auf 80 m und bietet über den gesamten Ausleger noch einmal verbesserte Traglasttabellen gegenüber den Vorgängermodellen derselben Tragfähigkeit. Bei voller Länge beträgt sie noch bis zu 4 t an der Auslegerspitze. Terex bietet seinen Kunden damit einen extrem vielseitigen und robusten Flat-Top-Turmdrehkran mit besonderen Ausstattungsmerkmalen basierend auf den Kundenwünschen.

Palfinger: Großkran PK 135.002 TEC 7
Der neue PK 135.002 TEC 7 zeichnet sich durch sein hervorragendes Verhältnis von Hubleistung zu Eigengewicht aus. (Bild: Palfinger)
Hohe Hubkraft und viel freie Nutzlast

Palfinger erweitert sein umfangreiches Produktportfolio im Großkransegment um ein weiteres Modell der TEC-Baureihe. Der neue PK 135.002 TEC 7 zeichnet sich durch sein hervorragendes Verhältnis von Hubleistung zu Eigengewicht aus. Mit drei verschiedenen Zusatzknickarmen ausrüstbar und mit Vollsensorik ausgestattet, ermöglicht er Reichweiten und Hubkräfte, die ihn um ein bis zwei Klassen höher einstufen als die Bezeichnung vermuten lässt.

Fassi Gru: Kran F395A xe-Dynamic
Der Kran F395A xe-Dynamic steht an der Spitze der mittleren Fassi-Gru-Baureihe. (Bild: Fassi Gru)
Optimales Verschleißverhalten und große Festigkeit

Fassi Gru hat jetzt sein neues Kranmodell F395A xe-dynamic auf den Markt gebracht. Dieses erweitert und vervollständigt zusammen mit dem F395RA xe-dynamic die mittlere Baureihe von Fassi Gru und steht an der Spitze dieser Reihe. Die neuen Krane sind mit Zahnstangen- (F395A) oder Endlos-Schwenkwerk (F395RA) erhältlich: Ersterer ist schwingfähiger, der zweite ermöglicht eine endlos 360°-Rotation. Die neuen Modelle sind mit dem bewährten Steuerungssystem FX 500, dem Hydraulikblock D850, der Funkfernsteuerung Fassi RCH/RCS und der Stabilitätskontrolle FSC-S oder FSC-H ausgestattet.

Terex Cranes: Demag AC 45 City Kran
Der Demag AC 45 City ist der kompakteste Kran der der 45-t-Klasse. (Bild: Terex Cranes)
Kompaktester Kran der 45-Tonnen-Klasse

Terex Cranes hat jetzt mit dem Demag AC 45 City das neueste Modell seiner City-Kran-Reihe auf den Markt gebracht. Die Demag City-Klasse steht gleichermaßen für Qualität und innovative Technik. Wo andere Krane buchstäblich an ihre Grenzen stoßen, kann der neue Demag AC 45 City Kran noch sein ganzes Leistungspotenzial entfalten, verspricht Terex Cranes. Denn der neue 3-Achser setzt vor allem hinsichtlich seiner Abmessungen neue Maßstäbe in der 45-t-Tragfähigkeitsklasse: Mit einer Gesamtlänge von nur 8,68 m, einer Breite von 2,55 m und einer Bauhöhe von gerade einmal 3,16 m weist er die kompaktesten Maße seiner Klasse auf. Und mit einer auf unter 3,00 m reduzierbaren Höhe ist er unter beengten Platzverhältnissen wie beispielsweise in Hallen zurzeit unschlagbar. Dort kann der neue AC 45 City auch einen weiteren konstruktiven Vorteil ausspielen.

Linden Comansa: Neue Turmkrankabine CUBE
Ästhetik, Produktivität und Komfort vereinen sich in der neuen Kabine CUBE von Linden Comansa. (Bild: Linden Comansa)
Optimaler Überblick über den Arbeitsbereich

Die gelungene Kombination von Ästhetik, Produktivität und Komfort in einem Produkt ist keine leichte Aufgabe und erst recht nicht, wenn es sich um Baumaschinen handelt. Die neue Kabine CUBE für die Turmkrane von Linden Comansa vereint jedoch diese drei Aspekte perfekt, wenn man berücksichtigt, dass die Krankabine ein Arbeitsplatz ist und somit die Produktivität immer oberste Priorität hat. Den perfekten Überblick über die Baustelle und den Arbeitsbereich des Krans gewährleistet die Frontpartie der Kabine CUBE, wobei nicht nur die Vorderseite, sondern auch die Seiten und der untere Bereich vollverglast ist. Bei Kranen mit Wippausleger ist der obere Bereich der Kabine zusätzlich verglast. Dank der optimalen Sichtbarkeit der Ladung und des Arbeitsbereiches hat der Kranführer eine bessere Kontrolle über die Abläufe und der Umgebung, was zu einer erhöhten Sicherheit beiträgt.

Böcker: Autokran AK 52
Der Autokran AK52 hebt bis zu 12 t Last in große Höhen (Bild: Böcker)
Transport extrem schwerer Lasten in große Höhen

Basierend auf jahrzehntelanger Erfahrung in der Entwicklung innovativer Höhenzugangstechnik bringt Böcker jetzt den wohl stärksten Kran in Aluminium-Stahl-Bauweise auf den Markt und erschließt damit eine Reihe neuer Einsatzfelder. Mit der Erweiterung der Produktpalette um den Autokran AK 52 dringt das Familienunternehmen in neue Dimensionen vor und präsentiert einen Kran, der selbst extrem schwere Lasten in große Höhen transportiert. Der neue Autokran aus dem Hause Böcker bietet eine überragende Reichweite für große Lasten bei gleichzeitig komfortablem Aufbau und Betrieb. Mit einer maximalen Nutzlast von 12 t und einer Ausfahrlänge von 52 m (optional 55 m) ist der AK 52 der stärkste Aluminium-Stahl-Autokran in der 26 t LKW-Klasse.

Terex Cranes: Demag All-Terrain-Krane AC 55-3 und AC 60-3
Die Demag-Dreiachs-Krane AC 55-3 und AC 60-3 sind 2,55 m breit, haben also die Standardbreite eines Lkw.
Dreiachser mit 55 und 60 t Tragfähigkeit erweitern das Angebot an All-Terrain-Kranen

Terex Cranes hat die Produktreihe seiner All-Terrain-Krane der Marke Demag um zwei neue Dreiachsmodelle mit 55 und 60 t Tragfähigkeit erweitert: den AC 55-3 und den AC 60-3. Für hohe Produktivität bei niedrigen Betriebskosten sorgen u. a. ein automatisches Gegengewicht-Rüstsystem für einen einfachen und schnellen Aufbau der Krane, das Einmotorenkonzept, das zudem die Wartungskosten minimiert, sowie das Steuerungssystem „IC-1 Plus“, das den Kranen anhand des jeweiligen Oberwagen-Drehwinkels für jede Konfiguration die maximal zulässige Tragfähigkeit gewährleistet. Durch diese Neuerungen lassen sich die Demag-Dreiachskrane von nur einer Person bedienen.

JCB Radlader 407
Der kompakte Radlader des Typs 407 wird von JCB nun sowohl in einer Variante mit hoher Fahrgeschwindigkeit als auch in einer mit hoher Traktion angeboten.
Radlader in Rennversion

JCB bietet seinen kompakten 1-m3 -Radlader des Typs 407 nun sowohl in einer Variante mit hoher Fahrgeschwindigkeit als auch in einer mit hoher Traktion an. Die Antriebsoptionen sollen die Vielseitigkeit und Leistung dieser Maschine steigern.

Liebherr Schnelleinsatzkrane L1
liebherr-fast-erecting-crane-l1-24.jpg
Lasten bewegen, ohne viel Platz einzunehmen

Die hydraulischen Schnelleinsatzkrane von Liebherr wurden technisch und gestalterisch überarbeitet. Diese kleinste Untendreher-Baureihe mit der Typenbezeichnung L1 besteht aus leistungsstarken Schnelleinsatzkranen mit verbesserter Ergonomie, günstigen Zugängen für Montage und Wartung sowie einem ansprechenden Design.

Fassi Krane
Fassi 1.jpg
Effizienz auf beengtem Raum

Mit dem Lkw-Kran F1650RA XHE-Dynamic bietet Fassi einen neuen Bezugstandard  in der Schwerlastklasse an. Der F1650RA wurde entwickelt, um komplexe Hubarbeiten durchzuführen. Durch das Prolink-System ist eine besondere Effizienz bei Einsätzen auf begrenztem Raum oder unter kritischen Bedingungen gewährleistet. Der Kran wird in drei Versionen mit vier, sechs oder acht Ausschüben angeboten. Um den Arbeitsbereich noch mehr zu vergrößern, sind zahlreiche Kombinationen mit JIB vorgesehen.

Sennebogen 613
Sennebogen Bild 1.jpg
Kompakt und wendig

Der kompakte Telekran Sennebogen 613 bietet vielfältigen Einsatzmöglichkeiten für Montagearbeiten und den Baustelleneinsatz. Besonders kompakte Abmessungen und der einfache und günstige Transport machen ihn zur interessanten Maschine für den Mietpark. Das überarbeitete Maschinendesign zeichnet sich durch eine robuste Konstruktion, den serienmäßigen Full-Power-Boom, 16 t Traglast und 18,8 m Auslegerlänge aus. Komplett überarbeitet wurde neben Grundmaschine und der Motorisierung auch die Fahrerkabine.

Dieci Teleskoplader Pegasus
Dieci Pegasus 40.18.jpg
Alternative zum Baustellenkran

Die Modelle der Serie Pegasus von Dieci sind vielseitige Maschinen sowohl mit Drehbegrenzung als auch mit 360°-Endlosdrehung, die den Baustellenkran ersetzen. Sie können mit vielen verschiedenen Anbaugeräten ausgerüstet werden und sind für die Ausführung zahlreicher Arbeiten geeignet. Pegasus 40.18/400° ist ein drehbarer Telelader und für das Mietgeschäft konzipiert. Die Hauptmerkmale dieser Maschine sind einfache Bedienung, Robustheit, Zuverlässigkeit und ein komplettes Sortiment von Sicherheitsausrüstungen, darunter ein Lastbegrenzer für den Korb und Instrumente für die vollständige Kontrolle der Maschine unter allen Kraft-, Last-, Boden- und Geschwindigkeitsbedingungen. Die Maschine hat einen Drehbereich von 400° und ist mit einem Kubota 3769 ccm Motor mit 74,5 kW ausgerüstet.

Manitou MT 420 New Buggy
MT 420 H New Buggy.jpg
Kompakte Stapler

Der MT 420 New Buggy erweitert das Manitou Angebot im Segment der Kompakt-Teleskopstapler. Dieser kompakte Stapler ist vor allem für die Renovierung, für Arbeiten im städtischen Bereich auf besonders eingeschränktem Raum sowie die industrielle Instandhaltung vorgesehen. Der kompakte Stapler ist 1,49 m breit und 1,90 m hoch bei einer Länge von 3,67 m (am Schieber). Sein kompaktes Format beeinträchtigt keineswegs seine Leistungsfähigkeit, denn die max. Hubhöhe beträgt 4,28 m bei einer Ladekapazität von 2 t. Er  ist mit Allradantrieb und -lenkung ausgestattet für adäquate Geländegängigkeit und hohe Manövrierbarkeit.

Rothlehner Arbeitsbühnen
Rothlehner_1_GSR.jpg
Arbeiten in großer Höhe

Die Teleskop Arbeitsbühne GSR E170TJV auf Mercedes Sprinter 516 CDI, die von Rothlehner vertrieben wird, wird mit einer Arbeitshöhe von 16,6 m, einer seitlichen Reichweite von max. 7,55 m und einer Korblast von 220 kg einem breiten Spektrum an Anforderungen gerecht. Die vollhydraulische Steuerung und die robuste wartungsfreundliche Konstruktion sorgen für reibungslose Einsätze. Mit der technischen Ausstattung ‚1.000 V Isolation’ oder ‚eingeschränkte Hubfunktion ohne Abstützung’ eignen sich diese Produkte vor allem auch für Baumpflege, Schilderdienst, Liegenschaften, Straßen- und Weihnachtsbeleuchtung oder Signalanlagen-Wartung. Es steht eine breite Palette an möglichen Trägerfahrzeugen und eine Vielzahl von Ausstattungsoptionen zur Verfügung, wodurch sich individuelle Anpassungen realisieren lassen.

JLG Teleskopbühnen
JLG Teleskoplader 4017RS.jpg
Weniger Kraftstoffverbrauch durch Hybridtechnologie

Eine umweltfreundliche Produktlinie mit Hybrid- und elektrischen Scheren- und Teleskoparbeitsbühnen, die den Bedarf nach saubereren und kraftstoffeffizienteren Alternativen zu herkömmlichen Maschinen mit Verbrennungsmotor decken, kommt von JLG. Die Allrad-Teleskoparbeitsbühne H340AJ kombiniert mit Dieselmaschinen vergleichbare Leistung mit der Effizienz eines Hybridantriebs und verringert sowohl den Kraftstoffverbrauch als auch die Unterhaltungskosten, da sie Aufgaben im Innen- und Außenbereich übernimmt.

BKL Baukran Logistik: Schnellmontagekrane
BKL System Cattaneo.jpg
Lenkbare Schnellläuferachse

Die Krantypen CM 280 und CM 82S4 von BKL wurden weiterentwickelt und setzen jetzt mit erhöhter Tragkraft und höherer Umschlagleistung neue Maßstäbe im Untendrehersegment. Im Bereich Transport bietet eine lenkbare Schnellläuferachse noch mehr Mobilität für die sieben Krantypen des Systems Cattaneo.

Linden Comansa Turmkrane
Linden Comansa 01.jpg
Überarbeitet und optimiert

Auf der Bauma stellte Linden Comansa drei seiner erfolgreichsten Modelle in optimierten Versionen vor. Der Wippkran LCL280 mit 18 t Höchsttraglast von Linden Comansa ist auch in Versionen mit 12 und 24 t verfügbar. Er ist eines der gefragtesten Wippkranmodelle des Unternehmens, insbesondere im Vereinigten Königreich, in der Region des Persischen Golfs und in Südostasien. Darüber hinaus wurde die LCL-Serie der Wippkrane vom Designteam überarbeitet und bietet zahlreiche Verbesserungen.

Wolffkran Wippkran
Wolff 05.jpg
Leistungsfähig und flexibel

Der Wippkran feiert auf Baustellen weltweit seine Renaissance. Mit dem Wolff 275 B baut Wolffkran sein Spektrum an modernen Wippern aus. Das Sortiment umfasst aktuell sieben Modelle für jeden Bedarf. Der neue 275 B mit einer maximalen Tragfähigkeit von 12 t im 1-Strang- und 24 t in 2-Strang-Betrieb sowie einer maximalen Auslegerlänge von 60 m ergänzt die Wipperfamilie in der 250 mt Klasse. Mit seiner leistungsfähigen 75 kW Hubwinde, die im 1- und 2-Strang-Betrieb 700 m Seil aufnehmen kann, erreicht er im Teillastbereich beeindruckende Hubgeschwindigkeiten von bis zu 222 m/min und ist damit für Hochhausbaustellen geeignet.

Alimak Hek Kletterbühnen
Bild 1.jpg
Flexibler Zugang zu Fassaden

Die Kletterbühnen von Alimak Hek bieten eine stabile und zuverlässige Zugangslösung mit ausgewogener Leistung, Qualität und Effizienz für alle Fassadenarbeiten. Als Erweiterung des expandierenden Produktportfolios von Alimak Hek bieten die HEK MC 650 und 450 einfache Bedienung und Installation.  Die mastgeführte Kletterbühnen bieten flexiblen Zugang zu Fassaden, verbesserten Transport von Mensch und Material und einen stabilen und freien Arbeitsraum. Sie eignen sich daher auch für schwierige Einsatzorte. Durch schnellen Auf- und Abbau sowie verbesserter Baustellen-Logistik, verglichen mit herkömmlichen Gerüsten, und effizienterem Be- und Entladen von Materialien werden Produktivitätsvorteile und daraus resultierende Zeit- und Kosteneinsparungen erzielt.

Fassi Krane
Fassi xe Dynamic.jpg
Kompakte Aufbau-Krane

Die Baureihe der Krane mit hohem Hubmoment wird durch den F545RA xe-dynamic von Fassi Gru ergänzt. Der Kran wird der XE-Baureihe hinzugefügt und gliedert sich zwischen den Modellen F560RA he-dynamic und F485RA xe-dynamic ein, verbunden mit einer deutlichen Leistungssteigerung. Damit wird ein Kran von über 50 t/m angeboten, dessen Ausmaße für den Aufbau auf einem Fahrgestell mit 3 Achsen geeignet sind. Der Hubmoment wurde um 10 % gesteigert, bei nur 3 % mehr Eigengewicht, obwohl es auch die Kombination mit Abstützungen umfasst, die sich bis zu 7,8 m ausfahren lassen, um auch bei aufwendigen Hüben Stabilität zu sichern. Die Aufbaubreite der Maschine hat sich nur um 85 mm erhöht, der kompakte Umfang des Modells F485RA ist also erhalten geblieben, auch wenn es einen maximalen Hubmoment von 53 tm (518 kNm) bietet. Die größte hydraulische Ausladung beträgt 20,80 m, die sich in der Ausführung mit 8 hydraulischen Ausschüben und manuellen Verlängerungen auf 24,90 m steigern lässt.

JLG Raupenteleskop-Arbeitsbühne
JLG_Raupenteleskop.jpg
Geländegängige Arbeitsbühne

Die traditionelle Baubranche und große Infrastrukturprojekte verlangen nach Erzeugnissen, die Reichweite, extreme Terrainfähigkeiten und schnelle Hubgeschwindigkeit bieten. Mit der Entwicklung der Raupenteleskop-Arbeitsbühne 400 SC hat JLG auf diese Nachfrage reagiert. Basierend auf der JLG 400 S, ist die neu konstruierte Teleskopbühne mit einem Raupenfahrwerk ausgestattet. Dieses ermöglicht es, über unwegsames und schwieriges Gelände zu fahren. Mit einer Arbeitshöhe von über 14 m und einer Reichweite von beinahe 11 m bietet die JLG 400 SC anspruchsvolle Geländetauglichkeit, Tragfähigkeit und Hubgeschwindigkeit.

Fassi Kran F545RA XE-Dynamic
Fassi Kran F545RA XE-Dynamic 1.jpg
Optimales Verhältnis von Gewicht und Leistung

Der Kran F545RA xe-dynamic aus der XE-Serie von Fassi vervollständigt die Baureihe der Krane mit hohem Hubmoment. Er wurde entwickelt, um die Leistungen des aktuellen kleineren Modells aus der XE-Serie zu steigern. Mit der Einführung dieses Modells wird ein Kran von über 50 tm realisiert, dessen Ausmaße für den Aufbau auf einem Fahrgestell mit drei Achsen geeignet sind.

BKL Baukran Obendreher
BKL 1.jpg
Mehr Leistung und Ausladung

Die BKL Baukran Logistik erweitert ihren Kranpark um zwei 11 LC 90 PowerLift von Linden Comansa und bringt damit einen Krantyp der 90 Metertonnen-Klasse nach Deutschland. Die beiden spitzenlosen Obendreher aus der LC1100-Serie verfügen über 6 t maximale Traglast und erreichen bis zu 52,5 m Ausladung sowie 47,2 m Hakenhöhe. Durch das Turmsystem in Monoblock-Bauweise und die verbesserte Drehbühne können die Krane schneller und effizienter montiert werden. Der Kranspezialist bietet damit Linden Comansa-Krane vom 90- bis hin zum 750 Metertonner an.

Liebherr-Mobilbaukran MK 88 Plus
liebherr-mobile-construction-crane-mk88plus.jpg
Leistungsreserven aktivieren

Hohe Traglasten und eine große Reichweite bei kompakten Abmessungen, das sind die Merkmale des Mobilbaukrans MK 88 von Liebherr. Mit horizontalem Ausleger beträgt bei 45,0 m Ausladung die Traglast an der Spitze 1.850 kg. Mit der Option Plus, die sich einfach über die Kransteuerung aktivieren lässt, steht bis zu 10 % mehr Traglast zur Verfügung. Die Traglast an der Spitze erhöht sich dabei auf 2.000 kg. Mit dem Zusatzballast erreicht der MK 88 Plus bei 45,0 m Ausladung 2.200 kg. In der Praxis bietet die Option daher mehr Flexibilität und einen höhere Umschlagleistung.

Roto-Teleskoplader von Bobcat
Bobcat Doosan
Standfest auf jedem Untergrund

Die EVO Teleskoplader von Bobcat wurden mit Blick auf eine hohe Bedienerfreundlichkeit entwickelt und kombinieren dabei einen komfortableren und sichereren Betrieb mit den neuesten Entwicklungen sowie einer breiten Palette neuer Funktionen, die für höhere Leistung und gesteigerte Produktivität sorgen. Die Teleskoplader können innerhalb weniger Minuten eingerichtet werden und bieten eine hohe Standfestigkeit beim Anheben schwerer Materialien – sowohl in vertikaler Richtung auf ein Dach als auch in der Waagerechten bis zur weiter entfernten Seite einer ausgehobenen Baugrube. Das senkt die Bauzeit und damit die Kosten und sorgt für mehr Sicherheit sowie höhere Effizienz auf der Baustelle

Neue Palfinger SOLID-Baureihe
Palfinger Solid
Preiswerte Einstiegsmodelle

Mit der Einführung der neuen „SOLID“ Modelle PK 17.001 SLD 1, PK 17.001 SLD 3 und PK 19.001 SLD 5 werden die bestehenden Modelle PK 16001, PK 16001-K und PK 18001 EH ersetzt. SOLID steht für robuste, einfache, preiswerte Krane.

Aluminium-Kran von Heidkamp
Heidkamp Kran
Leichte Sonderlösung

Als Spezialist für die Themen Heben und Bewegen von schweren Lasten, steht die Firma HEIDKAMP Hebezeuge seit jeher auch für individuell gefertigte Sonderausführungen. Da eine Lösung „von der Stange“ in einem Chemiebetrieb keine Alternative darstellte, wendete sich das Unternehmen mit einer Anfrage an die „Problemlöser“ aus Heiligenhaus in NRW.

Bobcat Teleskoplader 10 bis 12 m
Bobcat Teleskopen 1
Für den Einsatz in Bauwesen und Vermietung

Bobcat hat mit den Modellen T35105, T35105L und T36120SL seine neuen 10-12 m-Teleskopen mit mittlerer Hubkraft, vorgestellt. Die neuen Modelle ersetzen die fünf Teleskoplader vom Typ T35100 bis T35120SL.

Teleskopkran SENNEBOGEN 6113
Sennebogen 6113
Mit 120 t Traglast ausgestattet

Mit dem neuen SENNEBOGEN 6113 präsentiert der niederbayerische Kranhersteller seinen bislang größten Teleskopkran. 120 t Traglast, ein bewährtes Auslegerkonzept und die hohe Flexibilität zeichnen den neuen SENNEBOGEN aus. Mit dem 6113 erweitert das Straubinger Unternehmen die maximale Traglast seiner Teleskopkrane um 50 % nach oben.

Liebherr-Flat-Top-Kran 172 EC-B 8 Litronic
Liebherr-Kran 172 EC-B 8
Leistungsfähigkeit optimiert

Liebherr hat den erfolgreichen Flat-Top-Kran 160 EC-B überarbeitet und stellt seinen Nachfolger, den 172 EC-B8 Litronic, vor. Die Traglast des Kranes wurde erhöht und bietet dem Anwender eine gesteigerte Leistungsfähigkeit. Auch die Montage des Krans wurde weiter vereinfacht.