zum Newsletter anmelden
 

Sortimo: Fahrzeugeinrichtung SR5

Erstes Regalsystem für die digitalisierte Beschaffung

Sortimo International GmbH

Anschrift:
Dreilindenstraße 5
86441 Zusmarshausen
Deutschland

Die Sortimo International GmbH trägt mit SR5, dem Sortimo Regalsystem der fünften Generation, die erste Fahrzeugeinrichtung an den Markt, die für ein digitales Umfeld konzipiert ist. Auf mySortimo lässt sich SR5 über den Online-Konfigurator mySortimo configuration direkt bestellen, verwalten und jederzeit anpassen. Neben der vereinfachten Beschaffung wird auch die Produktivität durch SR5 stark optimiert. Das Regalsystem ermöglicht eine perfekte Arbeitsplatzorganisation auf engstem Raum und verschafft Handwerkern und Servicetechnikern ein hocheffizientes mobiles Arbeitsumfeld durch einhundertprozentige Individualisierungsmöglichkeiten, eine maximale Laderaumnutzung sowie eine vollumfängliche Integration von Werkzeugen, Maschinen und Verbrauchsmitteln über Systemgrenzen hinaus – dank des Sortimo EcoSystems.

SR5 ist ein Regalsystem, welches von Grund auf für ein digitales Umfeld konzipiert und konstruiert wurde und dabei bisherige Anforderungen an Laderaumnutzung, Sicherheit, Qualität und optimale Arbeitsplatzorganisation bei Weitem übertrifft. Das bedeutet, dass jede einzelne Komponente zu einem maximal flexiblen Regalsystem beiträgt, welches einfach zu konfigurieren ist, aber dennoch einen maximalen Nutzen aufweist, bei minimierten Montagezeiten.

SR5 baut sich gänzlich anders auf, als alle bisherigen Fahrzeugeinrichtungen. Die Befestigung des Regalsystems findet über die neuen Alu-Seitenprofile an den in den SoboPro Boden eingelassenen ProSafe Verzurrpunkten statt. Somit kann SR5 in kürzester Zeit und direkt im Fahrzeug montiert werden. Darüber hinaus gewinnt der Kunde deutlich mehr Raum im Inneren seines Transporters, wovon er tagtäglich profitieren wird. Denn die Befestigung der kompakten und robusten Alu-Seitenprofile über die ProSafe Punkte im SoboPro Boden ist wesentlich platzsparender als alle bisherigen Konstruktionen, bei gleicher Stabilität und Sicherheit. So kann selbst sperriges Transportgut, wie beispielsweise Europaletten, problemlos im kleinsten Transporter befördert werden.

Eine weitere Optimierung für die maximale Nutzung des Laderaums ist durch die perfekte Anpassung des Regalsystems an die Fahrzeugsilhouette entstanden. Ganz ohne Fachsimpelei kann der Kunde nun selber die Fachböden je nach Kontur des Transporters positionieren. Das Alu-Seitenprofil macht dies möglich, denn die Befestigung der Fachböden ist nach vorne und hinten sowie in der Höhe variabel. Je nach Positionierung der Fachböden entsteht maximaler Raum für Ladegut.

Einen weiteren platzsparenden Effekt ergeben die Fachböden, welche in unterschiedlichen Ausführungen verfügbar sind und sich mit SR-BOXXen bestücken lassen. Die SR-BOXXen sind im Bereich Fahrzeugeinrichtungen laut Sortimo einzigartig am Markt. Für eine optimale Raumausnutzung im SR5 Regal können diese mittels Auszugschienen sowohl auf als auch unter dem Fachboden der SR5 Fahrzeugeinrichtung integriert werden, wodurch sich eine Aufnahme der doppelten Anzahl an SR-BOXXen ergibt. Die stabilen und leichten Kunststoffboxen bieten ausreichend Staumöglichkeiten für den Transport von Kleinteilen und Verbrauchsmaterialien und sind somit ein Ordnungshelfer im Fahrzeug. Der optionale transparente und zweigeteilte Deckel ermöglicht einen sofortigen Überblick über deren Inhalt und lässt einen schnellen Zugriff auf diesen zu, ohne dass die BOXX komplett aus der Fahrzeugeinrichtung entnommen werden muss. Denn die Auszugschienen erlauben ein einfaches Herausziehen der BOXXen und verwandeln sie somit zu kostengünstigen kleinen Schüben. Durch ein leichtes Anheben können die SR-BOXXen komplett entnommen und dank ihrer Deckel übereinandergestapelt und zum Einsatzort transportiert werden. Darüber hinaus schützt der Deckel den Inhalt der SR-BOXXen im Fahrzeug und auf der Baustelle vor Staub und Schmutz.

Die neuen SR-Schübe, welche auch in maximaler Breite eine hohe Stabilität gewährleisten, bieten einen platzsparenden Schubladenersatz und lassen sich jederzeit komplett entnehmen. Integrierbare Trennbleche und Insetboxen bieten vielfältige Möglichkeiten zur Organisation der Inhalte von SR-BOXXen und SR-Schüben.

Wie bereits von Sortimo Fahrzeugeinrichtungen bekannt, bietet auch das SR5 Regalsystem integrierbare Schubladen, Großraumschubladen bzw. Doppelbodenlösungen und Langgutwannen und somit ausreichend Stauraum für lange, sperrige Rohre und Materialien oder größere Güter wie Maschinen, Werkzeuge oder Ersatzteile. Das bewährte ProSafe Ladungssicherungssystem ist in den Traversen der Fahrzeugeinrichtung erhältlich, wodurch auch direkt an der Fahrzeugeinrichtung größere Güter gesichert werden können.

SR5 ermöglicht somit eine hocheffiziente Arbeitsplatzorganisation auf engstem Raum, denn jede einzelne Komponente des intelligenten Regalsystems ist so konzipiert, dass der Laderaum des Fahrzeuges maximal genutzt wird.

Gemeinsam mit den innovativen Böden SoboPro und SoboPro Spannstange erfährt der Nutzer von SR5 ein komplettes Laderaumkonzept, welches dank des integrierten Ladungssicherungssystems ProSafe diverse Möglichkeiten zur einfachen, schnellen und flexiblen Sicherung des mitgeführten Transportguts bietet. Denn die Böden ermöglichen durch ihre eingelassenen ProSafe Verzurrpunkte zum einen die schnelle Montage von SR5, darüber hinaus aber auch ein einfaches und schnelles Handling beim Verzurren von Transportgütern am Boden und sogar die Möglichkeit, Spannstangen zu arretieren.

Bei der Entwicklung von SR5 hat Sortimo den Workflow seiner Kunden als Kern der Entwicklung vorangestellt und modernste Methoden der Arbeitsplatzorganisation einfließen lassen. Die SR5 Fahrzeugeinrichtung garantiert höchste Produktivität und eine Optimierung der Arbeitsprozesse durch die Integration der aus Japan stammenden 5S-Methode. SR5 hält hierfür alle notwendigen Voraussetzungen bereit, denn die neue Fahrzeugeinrichtung von Sortimo bietet speziell auf die Arbeitsabläufe abgestimmte Konfigurationsmöglichkeiten, maximale Ordnung durch Unterteilungen, Beschriftungsmöglichkeiten mittels mySortimo labels und mySortimo inlays Werkzeugeinlagen sowie eine durchgängige Systematisierung mit Sortimo BOXXen, Koffern und Fachböden. Handwerker und Servicetechniker profitieren so von einer schnellen Beschriftung des gesamten SR5 Regalsystems mittels Beschriftungsetiketten und einer eindeutigen Erleichterung ihres Arbeitsalltags durch die vereinfachte Arbeitsplatzorganisation in ihrer mobilen Werkstatt.

Mit der SR5 Fahrzeugeinrichtung bietet die Sortimo International GmbH ihren Kunden eine neue Dimension nicht nur in der Nutzung, sondern auch in der Beschaffung von Fahrzeugeinrichtungen, denn SR5 lässt sich mit allen Vorteilen der Plattform mySortimo in nur wenigen Schritten über mySortimo configuration den individuellen und branchengerechten Anforderungen entsprechend jederzeit online konfigurieren, direkt bestellen und durch mySortimo labels oder einer Fahrzeugbeklebung aus mySortimo graphics ergänzen. Sortimo startet den SR5 Konfigurator zunächst in einem Piloten mit reduziertem Produktumfang. Der komplette SR5 Baukasten wird ab Januar 2019 verfügbar sein.

mySortimo configuration bietet den Anwendern den Vorteil, jederzeit selbst eine Fahrzeugeinrichtung nach eigenen Ansprüchen zu konfigurieren. Dabei profitieren Kunden neben einer vollen Preistransparenz über die aktuellen Kosten inklusive Einbau auch von interaktiven und umfangreichen Erklärungen während der Konfiguration. Die Plattform mySortimo erlaubt darüber hinaus eine Speicherung der Daten sowie einen permanenten Zugriff auf diese, um die Konfiguration zu einem späteren Zeitpunkt fortzusetzen oder aber nachzubestellen bzw. anzupassen. Die erstellte SR5 Konfiguration kann direkt bei Sortimo online bestellt und in einer Sortimo Niederlassung oder Sortimo Station eingebaut werden.

SR5 sorgt nicht nur für Durchgängigkeit in den gesamten Arbeitsabläufen, das intelligente Regalsystem fügt sich nahtlos in die gesamte Sortimo Systemwelt ein, ist kompatibel zum Ladungssicherungssystem ProSafe und garantiert eine vollständige Kompatibilität über Systemgrenzen hinweg.

Weitere Produkte des Herstellers Sortimo International GmbH:

Fahrzeugeinrichtung VAROMOBIL
Sortimio Varomobil
Sortimo und FÖRCH erschaffen neues Vertriebskonzept

Weitere Produkte aus der Kategorie Zubehör und Ausrüstung:

Bott: Ladungssicherungslösungen
Das Ladungssicherungsgewebe von bott ist ein praktisches und nützliches Hilfsmittel für die Pritsche, aber auch im geschlossenen Transporter. (Bild: bott)
Sicheres Beladen von Pritschenfahrzeugen
Die Firma bott bietet viele Lösungen für die richtige Ladungssicherung auf Pritschenfahrzeugen. Für den sicheren Transport auf der offenen Ladefläche hat das Unternehmen beispielsweise das strapazierfähige bott Ladungssicherungsgewebe im Sortiment. Loses Transportgut auf der offenen Ladefläche, wie beispielsweise feiner Sand oder Grünabfälle, ist bei starkem Fahrtwind oder heftigen Bremsmanövern nicht ohne weiteres auf der Pritsche festzuhalten. Die umherfliegende Ladung kann für andere Verkehrsteilnehmer leicht zur Gefahr werden. Das Ladungssicherungsgewebe von bott hält alle noch so leichten und kleinen Dinge auf der Ladefläche fest. Es wurde in Anlehnung an die VDI Norm 2700 geprüft.
Krampe: Erdbaukipper der SK-Baureihe
Durch die praktische Schwenkfunktion der Pendelheckklappe können auch sperrige Güter oder hohe Arbeitsmaschinen von hinten aufgeladen werden, da keine hochgeschwenkte Heckklappe mit seitlichem Gestänge den Weg versperrt. (Bild: Krampe Fahrzeugbau)
Jetzt mit Sörling-Schwenk-Pendel-Heckklappe
Krampe bietet jetzt eine Sörling-Schwenk-Pendel-Heckklappe als Option zu seinen Erdbaukippern der SK Baureihe. Die Sörling-Schwenk-Pendel-Heckklappe besteht aus zwei Teilen: Zum einen aus dem Unterteil, der sogenannten Sörlingklappe. Diese ist mit einer Art Scharnierband am Boden des Kippers befestigt und kann hydraulisch geöffnet werden. Zum anderen aus der oberen Hälfte, einer Bordwand, die oben in Lagerzapfen pendelnd gelagert ist, aber auch zur Seite geschwenkt werden kann. Der neue Heckklappen-Typ ist sehr einfach in der Handhabung und schafft mehr Möglichkeiten beim Be- und Entladen.
Pfreundt: Überlast-Kontrollsystem
Mit dem Überlast-Kontrollsystem von Pfreundt lässt sich die Überladung von Lkw vermeiden und die Nutzlast optimieren. (Bild: Pfreundt)
Überladung vermeiden und Nutzlast optimieren
Basierend auf der Richtlinie 96/53/EG der EU-Kommission müssen EU-Mitgliedstaaten bis Mai 2021 Maßnahmen ergreifen, mit denen überladene Fahrzeuge selektiert und im nächsten Schritt von den zuständigen Behörden kontrolliert werden können. Hintergrund der Richtlinie ist u. a. der Verschleiß der Fahrbahnen und Brücken durch überladene Lkw. Zur Erfüllung der Richtlinie setzen die EU-Mitgliedsstaaten zurzeit vermehrt auf die Option der in die Straßeninfrastruktur eingebetteten Systeme. Jedoch bieten mobile Wiegesysteme, wie das Überlast-Kontrollsystem von Pfreundt, Unternehmen Vorteile, die weit über die Erfüllung der entsprechenden EU-Richtlinie hinausgehen.
Bott: Fahrzeugeinrichtung vario 3
Die Fahrzeugeinrichtung bott vario3 zeichnet sich durch ihr besonders leichtes Gewicht, ihre robuste Konstruktion und ihre Variabilität aus. (Bild: Bott GmbH & Co. KG)
Leichter, stabiler und variabler
Bott hat jetzt die neue Fahrzeugeinrichtung bott vario3 auf den Markt gebracht. bott vario3 zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass die Fahrzeugeinrichtung viel mehr ist, als einfach nur ein paar leichte Regale im Auto. Die komplett neu entwickelte, innovative Leichtbaueinrichtung bietet dem Handwerker und Servicetechniker perfekte Möglichkeiten, sein Equipment zu organisieren. Außerdem integriert bott neu konzipierte, praktische Elemente für die schnelle und einfache Ladungssicherung.

TomTom Telematics: Flottenmanagement-Lösung WEBFLEET
Die Flottenmanagement-Lösung WEBFLEET wurde um das neue Remote Download- und Archivierungsmodul TachoShare erweitert, mit dem sich Tachographendaten von Fahrzeugen per Fernauslese herunterladen lassen. (Bild: TomTom Telematics)
Neues Tool TachoShare erlaubt Tachodaten-Fernauslese
TomTom Telematics hat seine Flottenmanagement-Lösung WEBFLEET für den Transportsektor erweitert. Mit dem neuen Remote Download- und Archivierungsmodul TachoShare lassen sich Tachographendaten von Fahrzeugen per Fernauslese herunterladen. Nutzern ist es darüber hinaus möglich, Daten direkt mit ihrer Analysesoftware auszutauschen.
Altec: Aluminium-Verladeschienen Typ VFR
Bild 1
Tragkräfte bis 60 t erreichbar
Für das Verladen von Baumaschinen und schweren Kettenfahrzeugen entwickelte die Firma ALTEC Singen spezielle Verladeschienen und Auffahrkeile aus Aluminium.
Fassi: „Corner Mount“
Der Ladekran "Corner Mount" verfügt über eine dezentralisierte Hauptsäule. Damit bleibt der Raum über der Ladefläche frei.
Neue Kranbaureihe für den US-Markt
Fassi hat zusammen mit seinem US-Händler Fascan International Inc. auf der Fachmesse Conexpo 2017 im Las Vegas Convention Centre ein neues Kranmodell vorgestellt, das eigens für den US-Markt entwickelt wurde.
LogicLine RoadBox
Logicline RoadBox
Sicherheit auf der Ladefläche