zum Newsletter anmelden
 

Kaeser: Baukompressor Mobilair M255

Leistungsstark und einfach zu bedienen

KAESER KOMPRESSOREN SE

Anschrift:
Postfach 21 43
96410 Coburg
Deutschland

Einen besonders leistungsstarken und zugleich einfach zu handhabenden Baukompressor bietet Kaeser Kompressoren mit dem Mobilair M255. Das kompakte Modell liefert variabel einstellbare Drücke zwischen 6 und 14 bar mit bis zu 25,5 m³/min. Der Baukompressor ist damit besonders geeignet für Anwendungen wie Bohr-, Steinbruch- oder Strahlarbeiten.

Angetrieben wird der M255 von einem Cummins Motor mit 210 kW Leistung, Dieselpartikelfilter und SCR-System. Damit erfüllt die M255 die Vorschriften der Abgasstufe V beziehungsweise Tier 4 final. Dank der innovativen pV-Regelung muss sich der Kunde nur zwischen zwei Druckstufen entscheiden. Der eingestellte Druck p hat dabei Einfluss auf den max. Volumenstrom V. Ein und dieselbe Anlage kann so zwischen 6 und 14 bar betrieben werden. Maximal stehen 25,5 m³/min zur Verfügung. Werden für die Anwendung keine hohen Drücke benötigt, liefert die 10-Bar-Version sogar noch mehr Druckluft.

Die Bedienung ist dank eines neuen Bedienkonzepts mit Drehschalter und Touch Display sehr einfach -selbst mit unhandlichen Arbeitshandschuhen. Mit der neuen Steuerung Sigma Control Mobil 2 (SCM 2) lässt sich die Maschine zudem im Verbund mit mehreren stationären Anlagen in einer Kompressoren-Station einsetzen.

Für einen einfachen Transport sorgen die serienmäßigen Verzurrösen und die Aufstiegshilfen, um die Kranöse sicher zu erreichen. Die straßenfahrbare Anlage kann zum Beispiel mit einem Pick-Up gezogen werden, da sie bei Vollausstattung weniger als 3,5 t auf die Waage bringt. Das auflaufgebremste Tandemfahrwerk sorgt für Sicherheit beim Ziehen und Abstellen.

Unter der Haube finden effizienzsteigernde Elemente wie ein Energiesparlüfter oder ein Luftfilter mit Sicherheitselementen. Neu ist die Ölabscheidung mit Patronen, die sich schnell und leicht ab- und aufschrauben lassen und die Zeit für die Wartung wesentlich verkürzen.

Sicherheit gibt es auch für die Anlage selbst. Die M 255 kann mit einem Modem ausgerüstet werden, das eine Fernüberwachung des Standorts und der Maschinenbetriebsdaten erlaubt, sodass der Betreiber immer weiß, wo sich die Maschine befindet, wie sie arbeitet und wie ihr Zustand ist.

Weitere Produkte aus der Kategorie Baustellengeräte:

Lissmac: Steintrennsäge DTS 402
Mit einer Schnitttiefe von bis zu 135 mm und einer maximalen Schnittlänge von 800 mm ist die DTS 402 konzipiert für das Schneiden von kleinformatigen Steinen und Platten. (Bild: Lissmac)
Universell einsetzbar und transportfreundlich
Die Steinsäge DTS 402 von Lissmac ist ausgelegt für den Dauereinsatz im GaLaBau sowie im Hochbau und ist auch im besonders verschleißträchtigen Mietparkgeschäft gefragt. Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, eine robuste baustellengerechte Bauweise in Verbindung mit dem Lissmac-Servicenetz und der guten Ersatzteilverfügbarkeit sind die Argumente, die das Unternehmen für die Steinsäge ins Feld führt.
Bobcat: Leichte Verdichtungsgeräte
Bobcat bietet ab sofort für jede Verdichtungsanforderung auf der Baustelle das passende Gerät - vom Vibrationsstampfer bis zur Grabenwalze. (Bild: Doosan Bobcat EMEA)
Neue Produktlinie mit 37 Modellen
Bobcat hat eine umfangreiche, neue Produktlinie im Bereich leichte Verdichtung auf den Markt gebracht. Sie wurde in Zusammenarbeit mit der Ammann Group entwickelt. Diese jüngste Produktlinienerweiterung, die Bobcat unter dem Unternehmensmotto „Next is Now“ einführt, bietet für jede Verdichtungsanforderung auf der Baustelle das passende Gerät. Moderne Technologien sorgen für starke Leistung, ohne dass Bedienkomfort und Sicherheit auf der Strecke bleiben. Das Angebot ist dabei besonders vielseitig: In sieben Produktfamilien mit insgesamt 37 Modellen sind von Stampfern ab 29 kg bis hin zu Tandemwalzen von 2,6 t alle Verdichtungsgeräte vertreten. Die neue Produktwelle ist Teil der Bobcat-Strategie, die das Unternehmen zum weltweit führenden Anbieter für Kompaktmaschinen etablieren soll.
Kärcher: Heißwasser-Hochdruckreiniger HDS 8/20
Der neue Heißwasser-Hochdruckreiniger von Kärcher ist geeignet für anspruchsvolle Reinigungsanwendungen wie das Entfernen von festsitzendem Schlamm und Öl an Baumaschinen. Ein robuster Stahlrahmen schützt die Maschinenbestandteile vor Beschädigungen. (Bild: Alfred Kärcher SE & Co. KG)
Leistungsfähiges Profigerät ohne Strom
Hartnäckige Verschmutzungen erfordern eine hohe Reinigungsleistung des eingesetzten Geräts, etwa beim Entfernen von festsitzendem Schlamm und Öl an Baumaschinen oder von Graffiti und Aufklebern an Hauswänden oder Unterführungen. Kärcher hat jetzt für diese Zwecke mit dem Heißwasser-Hochdruckreiniger HDS 8/20 ein leistungsstarkes, robustes und effizient arbeitendes Gerät der Kompaktklasse auf den Markt gebracht. Das Gerät ist wahlweise als benzin- oder dieselbetriebene Variante erhältlich. Anspruchsvolle Reinigungsanwendungen können damit unabhängig von der Stromversorgung erledigt werden.
Schwamborn: Staubabsauger der STS-Linie
Die neue Sauger-Produktlinie von Schwamborn zeichnet sich durch hohe Kubikmeterleistung und einfaches Handling aus. (Bild: Schwamborn Gerätebau)
Höhere Saugleistung und einfacheres Handling
Das Bearbeiten von Böden, Wänden und Decken ist ein mechanischer Vorgang, bei dem zwangsläufig Staub entsteht. Das ist nicht nur gesundheitsgefährdend, sondern führt auch dazu, dass sich immer weniger Arbeiter finden, die diese Tätigkeit gerne ausführen. Für Unternehmen, die kontaminiertes oder umweltschädliches Material abschleifen oder fräsen, ist die Staubreduktion von besonderem Interesse. Schwamborn Gerätebau hat im vergangenen Jahr die komplette Staubsaugerlinie überarbeitet, um bessere Saugleistungen zu erzielen. So konnte bei fast allen Saugern der neuen STS-Linie die Kubikmeterleistung in der Stunde verbessert werden. Darüber hinaus wurde die Drei-Stufen-Filterung perfektioniert.
Söndgerath: SVX-Schlamm-Tauchmotor-Pumpen
Die neue SVX-Baureihe wurde für die Förderung von sandhaltigen und schlammigen Medien entwickelt. (Bild: Söndgerath Pumpen GmbH)
Fünf neue Modelle von 2,2 bis 11 kW
Fünf Versionen umfasst die neue SVX-Baureihe von Schlamm-Tauchmotor-Pumpen der Söndgerath Pumpen GmbH, Essen. Sie sind speziell für die Förderung von stark sandhaltigen oder schlammigen Medien ausgelegt. Die erforderliche Fließfähigkeit stellt ein auf die Welle montiertes Rührwerk sicher, das für die optimale Verwirbelung von Wasser und Inhaltsstoffen sorgt. Die neue Baureihe ist besonders für den Einsatz in Industrie und Kommune, im Tunnelbau und in Minen, in Zement- und Betonwerken sowie im Spezialtiefbau geeignet.
Topcon: TP-L6 Rohrlaser
Der kompakte TP-L6 Rohrlaser mit langlebiger Batterie und mobiler App ist leichter zu handhaben und erhöht den Komfort sowie die Sicherheit für den Bediener. (Foto: Topcon Positioning Group)
Per mobiler App steuerbar
Die Topcon Positioning Group hat ihr Rohrlaser-Sortiment um eine mobile Gerätekonnektivitäts-Steuerung erweitert. Durch Verbindung eines Android-Mobilgeräts mit dem neuen TP-L6 Rohrlaser über Bluetooth können Anwender jetzt direkt von ihrem Smartphone aus Konfigurationen und Änderungen an diesen Lasern in ihrem Maschinenpark vornehmen. Die mobile Gerätekonnektivität bietet deutlich mehr Flexibilität bei Anpassungen und ein besseres Handling auf der Baustelle.
Bema: Saug-Kehrdüse
Jetzt neu: Komplette Heckeinheit aus bema Saug-Kehrdüse, Häckselgebläse und bema Kippcontainer, Front bema Kehrmaschine (Bild: Bema)
Jetzt auch kombinierbar mit Kippcontainer
Auf der demopark 2019 wurde die bema Saug-Kehrdüse mit der Silbermedaille als technische Innovation ausgezeichnet. Seitdem findet sie Ihren Einsatz an Hofladern, Kommunalfahrzeugen, und Kompaktschleppern. Vereinfacht beschrieben kombiniert die neue Produktlinie bewährte Kehrmaschinenkomponenten mit innovativer Saug-Technologie. Egal ob Laub, Grünschnitt, Müll oder sonstiger Unrat, die pendelnde Einzugswalze sorgt für einen störungsfreien Einzug. Nun hat bema zudem einen innovativen Kippcontainer als passende Ergänzung zur bema Saug-Kehrdüse vorgestellt.
Saint-Gobain Abrasives: Norton CM 35 Mini Clipper
Die CM 35 Mini Clipper ist eine robuste und effiziente Maschine, die saubere und präzise Schnitte in einer Vielzahl an Baumaterialien wie Mauersteinen, Pflastersteinen, Verblendern und Dachziegeln liefert. (Bild: Saint-Gobain Abrasives GmbH)
Leistungsstarke Tischsäge für den GaLaBau
Saint-Gobain Abrasives hat die neue Norton CM 35 Mini Clipper Tischsäge für den Einsatz im GaLaBau auf den Markt gebracht, die besonders für enge Baustellen geeignet ist. Die CM 35 Mini Clipper mit 230 V-Netzspannung ist eine robuste und effiziente Maschine, die saubere und präzise Schnitte in einer Vielzahl an Baumaterialien wie Mauersteinen, Pflastersteinen, Verblendern und Dachziegeln mit einer maximalen Materialhöhe von 180 mm liefert.