zum Newsletter anmelden
 

Saint-Gobain Abrasives: Norton Clipper Baukreissäge CWT 255

Leicht und robust zugleich

Saint-Gobain Abrasives GmbH

Anschrift:
Birkenstraße 45-49
50389 Wesseling
Deutschland

Mit der neuen CWT 255 hat Saint-Gobain Abrasives zur bauma 2022 das Angebot seiner Marke Norton Clipper an leistungsstarken Baukreissägen um eine leichte und dabei sehr robuste Profi-Säge für den täglichen und flexiblen Einsatz in der Werkstatt oder auf der Baustelle erweitert. Die einfach zu bedienende und langlebige Säge zeichnet sich unter anderem durch einen hochwertigen Rahmen für maximale Standsicherheit, eine besonders leichtgängige Doppelführungsschiene sowie ein zuverlässiges Kontrollrad zur präzisen Einstellung von Sägeblattwinkel und -höhe aus.

Kombiniert mit den vom Hersteller empfohlenen Sägeblättern bietet die CWT 255 beste Voraussetzungen für einen sauberen und zügigen Holzzuschnitt. Ein integriertes Anti-Rückstoßsystem sorgt darüber hinaus für maximale Anwendersicherheit.

Mit ihrem geringen Gewicht von nur 23,5 kg und einer kompakten Abmessung von 650 x 650 x 500 mm bietet die Baukreissäge ein hohes Maß an Flexibilität in puncto Transport und Lagerung. Für die erforderliche Standfestigkeit sorgt ein hochwertiger und robuster Metallrohrrahmen, der selbst hoher Beanspruchung standhält. Angetrieben wird die Säge durch einen effizienten 1,5-kW-/2-PS-Motor über einen Standard-Stromanschluss von 230 V. Um den sogenannten kick back effect zu vermeiden, ist die neue Baukreissäge darüber hinaus mit einem speziell entwickelten Anti-Rückstoßsystem ausgestattet, das für größtmöglichen Schutz des Anwenders sorgt.

Saubere Schnittführung

Die Abmessung des Schneidtisches beträgt 624 x 550 mm, dabei macht die maximale Schnittbreite rechts 620 mm und links 315 mm aus. Die Baukreissäge von Norton Clipper bietet damit eine großzügige Fläche für die sichere Auflage und Führung auch längerer Werkstücke. Für den Schneidkopf der CWT 255 eignen sich Sägeblätter mit einem maximalen Blattdurchmesser von 255 mm. Ein auf der Vorderseite der Maschine angebrachtes Kontrollrad ermöglicht das komfortable und exakte Einstellen von Sägeblattwinkel und -höhe. Möglich sind Schnitte zwischen 90 und 45o. Bei 90o beträgt die maximale Schnitttiefe 80 mm, bei einem Winkel von 45 o liegt diese bei 55 mm. 

Ein großer Vorzug der Säge ist die besonders hochwertige und leichtgängige Doppelführungsschiene: Mit Hilfe der zwei – an vorderer und hinterer Seite des Schneidtisches installierten – Profilleisten lässt sich die Säge besonders präzise und sicher einstellen. So erfolgen saubere Schnitte zügig und ohne großen Aufwand.

CWT 315 und CWT 450

Die CWT 255 ist neben den Baukreissägen CWT 315 und CWT 450 die dritte neue Baukreissäge im Norton Clipper-Sortiment für den modernen Holzbau. Die Profi-Sägen CWT 315 und CWT 450 sind im Fachhandel erhältlich und ebenfalls auf größtmögliche Robustheit ausgelegt. Beide Sägen zeichnen sich unter anderem durch einen starken Rahmen sowie integrierte und einklappbare Krantransportösen aus. Dadurch werden Robustheit und Langlebigkeit in Einklang gebracht mit einem möglichst einfachen und schnellen Transport sowie dem Schutz des Anwenders beim Arbeiten. Zudem besitzen beide Maschinen einen leistungsstarken Schneidkopf, der für Sägeblätter mit einem maximalen Blattdurchmesser von 315 mm (Schnitttiefe 110 mm) beziehungsweise 450 mm (Schnitttiefe 155 mm) geeignet ist.

Der 885 x 700 mm (CWT 315) beziehungsweise 1.000 x 780 mm (CWT 450) große Schneidtisch der Sägen verfügt über einen zusätzlichen ausklappbaren Tisch. In der maximalen Ausführung kann die Tischlänge damit auf 1.890 mm erweitert werden. So lassen sich auch längere Werkstoffe sicher ablegen und bequem führen.

Angetrieben wird die CWT 315 Baukreissäge durch einen kraftvollen 2-kW/3-PS-Motor, ebenfalls per Standard-Netzspannung (230 V). Die CWT 450 ist mit einem 4-PS-Motor und einer Motorleistungskraft von 3.000 W (380 V) ausgestattet. Zum Schutz von Anwender, Raumluft und Umgebung können beide Baukreissägen sowohl an professionelle Absauganlagen als auch an einfachere Werkstattsauger angeschlossen werden.

Weitere Produkte des Herstellers Saint-Gobain Abrasives GmbH:

Neue Rüttelplatten-Modelle von Norton-Clipper
Verdichtungssortiment ausgebaut
Zur effektiven Bodenverdichtung benötigt der Anwender die Möglichkeit, aus einem breitgefächerten Maschinenportfolio passgenau zu seinen Anforderungen wählen zu können. Dieses umfassende Programm findet er nun auch bei Norton Clipper, denn der Spezialist für Diamantwerkzeuge und Baugeräte hat beim Thema „Bodenaufbereitung“ nachgelegt. Mit drei neuen Verdichtermodellen bietet Norton Clipper ab sofort insgesamt sieben Rüttelplatten für alle möglichen Einsatzgebiete und Verdichtertiefen
Neue Rüttelplatten-Modelle von Norton-Clipper
Verdichtungssortiment ausgebaut
Zur effektiven Bodenverdichtung benötigt der Anwender die Möglichkeit, aus einem breitgefächerten Maschinenportfolio passgenau zu seinen Anforderungen wählen zu können. Dieses umfassende Programm findet er nun auch bei Norton Clipper, denn der Spezialist für Diamantwerkzeuge und Baugeräte hat beim Thema „Bodenaufbereitung“ nachgelegt. Mit drei neuen Verdichtermodellen bietet Norton Clipper ab sofort insgesamt sieben Rüttelplatten für alle möglichen Einsatzgebiete und Verdichtertiefen
Saint-Gobain Abrasives: Norton CM 35 Mini Clipper
Die CM 35 Mini Clipper ist eine robuste und effiziente Maschine, die saubere und präzise Schnitte in einer Vielzahl an Baumaterialien wie Mauersteinen, Pflastersteinen, Verblendern und Dachziegeln liefert. (Bild: Saint-Gobain Abrasives GmbH)
Leistungsstarke Tischsäge für den GaLaBau
Saint-Gobain Abrasives hat die neue Norton CM 35 Mini Clipper Tischsäge für den Einsatz im GaLaBau auf den Markt gebracht, die besonders für enge Baustellen geeignet ist. Die CM 35 Mini Clipper mit 230 V-Netzspannung ist eine robuste und effiziente Maschine, die saubere und präzise Schnitte in einer Vielzahl an Baumaterialien wie Mauersteinen, Pflastersteinen, Verblendern und Dachziegeln mit einer maximalen Materialhöhe von 180 mm liefert.
Norton Clipper: Silencio-Scheibe
Norton Clipper 1
Schluss mit Nervensägen
Norton Clipper: Silencio-Scheibe
Norton Blocksteinsägeblatt Silencio
Norton Silencio
Leises Trennen von Baumaterialien

Weitere Produkte aus der Kategorie Baustellengeräte:

Tyrolit: Bohr- und Sägetechnologien
Auf der bauma 2022 hat Tyrolit den neuen DME38/40 Hochfrequenz-Kernbohrmotor (vorne links) erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. (Bild: Tyrolit)
Produktneuheiten und Digitalisierung
Tyrolit gab auf der bauma 2022 neben der Vorstellung innovativer Produktlösungen für das Betonbohren und -sägen einen ersten Ausblick auf das komplett überarbeitete Bodenschleif-Sortiment und bot Einblicke in die Entwicklungen der hauseigenen MoveSmart-Technologie. Die bauma-Neuheiten des Systemanbieters zum Betonbohren und -sägen umfassten eine Reihe von geänderten Spezifikationen diverser Bohrkronen, Wandsäge- und Fugenschnittblätter. Highlights wie der brandneu entwickelte Hochfrequenz-Kernbohrmotor DME38/40, die Wandsäge WSE1621 und die ATEX-zertifizierte Seilsäge SB konnten aus der Nähe begutachtet werden.
Tsurumi: Smarte Lösung Connect
Tsurumi stellte seine Pumpen auf der bauma 2022 im nassen Live-Betrieb vor. (Bild: Tsuru
Wasserpumpen digital kontrollieren
Tsurumi stellte auf der bauma 2022 sein neues System „Tsurumi Connect“ vor. Damit lassen sich nicht nur die eigenen Pumpen auf der Baustelle kontrollieren. Auch mit anderen Geräten fremder Hersteller funktioniert die Lösung. Fernschaltung, Standortdaten, Laufprotokolle, Ausfallmeldungen und mehr: Die kleine Hardware-Box bietet viele Möglichkeiten. Die Tracking-Daten landen in Echtzeit, wo der Anwender es wünscht. Über PC, Laptop oder Handy wird dann ferngesteuert und ausgewertet. Das Ganze ist laut Tsurumi „unendlich“ skalierbar.
Tyrolit: Geräte zur Beton- und Bodenbearbeitung
Für kleine Bohr-, Schneid- und Schleifarbeiten präsentierte Tyrolit auf der bauma eine Vielzahl an Produktneuheiten. (Bild: Tyrolit)
Neuheiten, Upgrades und Digitalisierung
Tyrolit hat auf der bauma 2022 einen Überblick über das umfangreiche Produktsortiment zum Betonbohren und -sägen und zum Bodenschleifen sowie über die Neuheiten und Produktupdates in puncto Digitalisierung gegeben. Die Messehighlights aus dem Produktprogramm zum Betonbohren und -sägen umfassten mehrere Upgrades und Erweiterungen in den Kernbereichen des Herstellers, nämlich Kernbohren, Wandsägen, Fugenschneiden und Seilsägen. Dazu zählen etwa geänderte Spezifikationen und neue Durchmesser diverser Wandsäge- und Fugenschnittblätter, die gerillten DDL-HH FAST CUT Trockenbohrkronen sowie das aktuelle Sortiment an Fugenschneidern.
Hilti: Wandsäge DST 10-CA
Die Fernbedienung der neuen Wandsäge DST 10-CA von Hilti arbeitet kabellos und zeigt die Schnittparameter in Echtzeit auf dem Display an. (Bild: Hilti)
Macht das Sägen noch einfacher
Hilti bringt die dritte Generation der Diamant-Wandsäge DST 10-CA auf den Markt. Ausgestattet ist diese, neben der Anwenderunterstützung Cut Assist, mit dem neu integrierten Bündigschnittflansch. Neu ist auch, dass dank Wasserbypass nun auch ein Trockenschnitt bzw. Trockenflansch möglich ist. Die DST 10-CA erstellt problemlos Öffnungen und Erweiterungen für Fenster, Türen oder Bodenöffnungen. Auch bei Anwendungen an der Fassade und bei der Balkonsanierung schneidet die Säge mit einer Leistung von 10 kW und einer max. Schnitttiefe von 53 cm effizient und zuverlässig armierten Beton, Mauerwerk und Naturstein. Aufgrund der geringen Vibration ist ein präziser Abbruch von Wänden und Böden möglich. Die kompakte Bauweise eignet sich insbesondere für Orte mit wenig Platz und schwieriger Zugänglichkeit.
Sprintus: CraftiX Sicherheitssauger
Mit nur einer einzigen Adapterplatte von Sprintus können Werkzeugkoffer aller gängigen Hersteller (L-Boxx, Systainer, metaBOX, Tstak Box, MAKPAC) auf dem CraftiX angebracht werden. (Bild: Sprintus GmbH)
Bekämpft gefährliche Stäube
Wo mit Elektrowerkzeugen gearbeitet wird, entsteht oft Staub. Häufig handelt es sich hierbei um gesundheitsgefährdenden Feinstaub. Dieser sollte direkt am Elektrowerkzeug abgesaugt werden, bevor er die Atemluft belastet und langfristig zu chronischen Lungenkrankheiten führen kann. Die robusten CraftiX Sicherheitssauger von Sprintus saugen gefährliche Stäube bei konstant hoher Saugleistung direkt am Elektrowerkzeug ab. So können Säge-, Bohr-, Trenn-, Fräs- und Schleifarbeiten ohne Bedenken effizient und sicher durchgeführt werden.
Yanmar: Generatoren der YDG-Serie
Die Generatoren der YDG-Serie werden von einem modernen luftgekühlten Yanmar-Motor der L-Serie angetrieben, der die Abgasnormen der EU-Stufe V erfüllt. (Bild: Yanmar)
Vielfältige Verbesserungen
Yanmar hat eine Reihe von technische Verbesserungen bei den Modellen der YDG-Serie eingeführt, die nun zum ersten Mal in Europa erhältlich sind und die Abgasnormen der Stufe V erfüllen. Die von einem modernen luftgekühlten Yanmar-Motor der L-Serie angetriebene Reihe umfasst die überarbeitete YDG3700-Serie, die vier Modelle mit Leistungen von 3,3 kVA bis 3,7 kVA umfasst, sowie die vier Modelle der YDG5500-Serie mit Leistungen von 5,1 bis 5,8 kVA.
Cleveres Zubehör für staubfreies Arbeiten
Cleveres Zubehör für staubfreies Arbeiten
Kleine Lösungen, große Wirkung
Der Staub ist auf der Baustelle allgegenwärtig. Ob beim Abbrechen, Anmischen, Bohren, Schleifen, Sägen, Trennen oder Reinigen: in kaum einer Branche ist die Staubbelastung am Arbeitsplatz so hoch wie auf dem Bau. Um ernsthafte Krankheiten der Atemwege zu vermeiden, müssen wirksame Gegenmaßnahmen getroffen werden. Eine davon sind wirksame Staubabsaugsysteme.
Nilfisk: Kaltwasser-Hochdruckreiniger MC 2C
Die Kaltwasser-Hochdruckreiniger MC 2C sind konzipiert für leichte tägliche Reinigungsaufgaben. (Bild: Nilfisk)
Mehr Reinigungskraft im Kompaktsegment
Nilfisk hat seine Kaltwasser-Hochdruckreiniger-Serie der Kompaktklasse MC 2C noch leistungsfähiger gemacht. Im Vordergrund des Engineerings standen unter anderem Modifikationen bezüglich Pumpe und Reinigungsmittelsystem. Konzipiert für leichte tägliche Reinigungsaufgaben arbeiten die drei Modelle mit einer Wasserleistung von 520 bis 650 l/h bei einem Druck von 120 bis 150 bar sowie einer maximalen Zulauftemperatur von 60o Celsius. Die ebenfalls modifizierte Wassermengenregulierung erlaubt eine noch einfachere und schnellere Anpassung der Leistung an die jeweilige Reinigungsaufgabe.