zum Newsletter anmelden
 

Stihl: Akku-Baugeräte

Verlässliche Lade-Infrastruktur

ANDREAS STIHL AG & Co. KG

Anschrift:
Badstr. 115
71336 Waiblingen - Neustadt
Deutschland

Kontakt:

Tel.: +49 7151 26-0

Fax: +49 7151 26-1140

» zur Internetseite

Stihl bietet zum Laden seiner akkubetriebenen Baugeräte eine umfangreiche Produktpalette an: von Einzel- und Mehrfachladegeräten über einen Ladeschrank bis hin zu einer All-in-one-Lösung für mobiles Laden. So können Unternehmen die für ihre Bedürfnisse passende Lade-Infrastruktur individuell aufbauen – beginnend in der Werkstatt bis hin zum Einsatzort – und damit ihre Akku-Geräteflotten effizient und wirtschaftlich betreiben.

Für mittlere und große Betriebe mit einer umfangreicheren Akku-Flotte bietet sich der von Stihl in Kooperation mit der Firma Kesseböhmer entwickelte Akku-Ladeschrank an. Er verfügt über fünf Schubladen, die jeweils mit bis zu vier Einzelladegeräten AL 300 bzw. AL 500 ausgestattet werden können. Damit lassen sich bis zu 20 Akku-Packs aus dem Stihl AP-Akkusystem über Nacht an einer zentralen Stelle laden. Auch rückentragbare AR-Akkus können hier geladen werden.

Angeschlossen wird der Ladeschrank einfach an den normalen 230-Volt-Hausanschluss – eine zusätzliche Elektroinstallation ist nicht erforderlich - und auch der Betrieb an einem 400-Volt-Drehstromanschluss mit drei Phasen ist möglich. Der Ladevorgang wird zentral für alle Schubladen über die Start-Taster am Ladeschrank gestartet. Dabei geben Status-LEDs Auskunft über den aktuellen Ladezustand jeder Schublade und das intelligente Lastmanagement stellt verlässlich sicher, dass alle angeschlossenen Akkus am nächsten Arbeitstag vollständig aufgeladen und einsatzbereit sind. So steht dem sofortigen Start am Morgen nichts im Wege. Der Schrank kann zudem abgeschlossen werden, sodass die Akkus vor unbefugtem Zugriff geschützt sind.

Mehrfachladegerät

Für den universellen, betrieblichen Einsatz bietet Stihl zusätzlich zu den Einzelladegeräten AL 300 und AL 500 das Mehrfachladegerät AL 301-4. Mit diesem können bis zu vier Akku-Packs aus dem AP-System sowie rückentragbare AR-Akkus sequenziell geladen werden. Das Mehrfachladegerät ist mit vier robusten Füßen mit Aluhülsen ausgestattet, die eine platzsparende Montage an der Wand ermöglichen. Das schafft Ordnung in der Werkstatt. Verriegelungen an den Akkuschächten gewährleisten dabei den sicheren Halt der eingesetzten Akkus. Außerdem können mehrere AL 301-4 für den platzsparenden Transport einfach aufeinandergestapelt werden.

Transport- und Ladebox

Für das Laden der Akkus auch am Einsatzort bietet Stihl mit einer All-in-one-Lösung nach eigenen Angaben branchenweit das erste Akku-Ladesystem für den mobilen Einsatz an. Der bottTainer entstand in Zusammenarbeit mit dem gleichnamigen Fahrzeugausrüster und kann auf der Grundplatte eines Pritschenfahrzeugs befestigt werden. Ausgestattet ist er mit Stihl AL 301-4 Mehrfachladegeräten für das Laden von bis zu 28 Akku-Packs aus dem AP-System. Die Verriegelung der Akkuschächte sorgt für einen festen Halt der Akkus und gewährleistet so deren sicheren Transport. Am Einsatzort kann die Box mit einem zentralen Stecker an einen 230-Volt Hausanschluss angeschlossen werden, sodass kommunale Bauhöfe, Garten- und Landschaftsbaubetriebe oder Hausmeisterdienste ihre Akkus vor Ort verlässlich laden können. Für optimale Bedingungen der Akkus bei allen üblichen Witterungsbedingungen während des Ladevorgangs sorgt das optional erhältliche Klimapaket zur Belüftung und Heizung. Und auch nach Feierabend können die Energiespeicher in der verschließbaren Box verbleiben, um dort über Nacht geladen zu werden. Ein zeitaufwändiges Ein- und Ausladen ist somit nicht erforderlich.

Powerstation

Sollte beim Einsatz vor Ort keine Steckdose in erreichbarer Nähe zu finden sein, bietet STIHL mit der Powerstation PS 3000 eine geräuschlose und emissionsfreie Alternative zum Benzingenerator. Die leistungsstarke, portable Stromversorgung ermöglicht es Profis nicht nur, die Akkus ihrer Geräte überall und zu jeder Zeit zu laden, sondern sie können direkt an der PS 3000 auch kabelgebundene Geräte wie beispielsweise elektrische Wasserpumpen oder Hochdruckreiniger außerhalb des Stromnetzes betreiben. Das Ergebnis: Unabhängigkeit, wie sie bisher nur von Benzin-Geräten bekannt ist. Auch das sichere Arbeiten auf Gerüsten oder Hubbühnen ist dank der serienmäßigen Fallsicherung möglich. Dabei zeichnet sich der kompakte Speicher nicht nur durch seine Kapazität von rund 2,1 kWh bei einem vergleichsweise geringen Gewicht von unter 20 kg aus, sondern auch durch seine Dauerleistung von 3.600 W und eine Boostfunktion mit bis zu 18.000 W Spitzenleistung. Da sie außerdem staub- und spritzwassergeschützt (IP54) ist, kann die PS 3000 auch bei Regen eingesetzt werden.

Weitere Produkte des Herstellers ANDREAS STIHL AG & Co. KG:

Zweigleisig unterwegs
12 01 24 Stihl 1
Stihl Gruppe forciert ihre Akku-Strategie, investiert aber auch in die Zukunftsfähigkeit von Benzin-Produkten
Corona-Pandemie, Klimawandel, Steigende Energiekosten, Kaufkraftverlust und der Krieg in der Ukraine – auch bei erfolgsverwöhnten Platzhirschen hat die seit 2020 herrschende Krisen-Überdosis Spuren hinterlassen. Besonders anspruchsvoll für die Industrie war das vergangene Jahr – so auch beim schwäbischen Maschinenbauunternehmen Stihl. Wieso der Motorsägen-Weltmarktführer trotz eingetrübter Geschäftsentwicklung zuversichtlich in die Zukunft blickt, erklärte uns Andreas Epple, der seit Anfang 2023 Geschäftsführer der deutschen Stihl-Vertriebszentrale mit Sitz in Dieburg ist. Im bpz-Interview sprachen wir mit dem Marketing- und Vertriebsexperten u. a. über vergangene und zukünftige Herausforderungen auf dem deutschen Markt, die Potenziale im Akku-Segment sowie die Zukunftsfähigkeit von Benzin-Produkten.
Schwäbischer Maschinenbauer ist weiter auf Innovations- und Wachstumskurs
bpz 11 2022 Stihl I
Stihl trotzt Krise und Inflation
Seit Jahren kennt die Umsatzentwicklung bei der Stihl Gruppe nur eine Richtung – weiter ins Plus. Auch in den ersten beiden Pandemie-Jahren wuchs das Waiblinger Familienunternehmen im zweistelligen Prozentbereich, während das Auftragsvolumen im deutschen Maschinenbau flächendeckend einbrach. Nach dem Absatz- und Produktionsrekord in 2021 gilt es nun, das Krisenjahr 2022 zu meistern – trotz dauerhaft angespannter Liefersituation und herausfordernder geopolitischer Lage. Heribert Benteler, Geschäftsführer der Stihl Vertriebszentrale in Dieburg sprach mit der bpz über die Absatzprognosen im laufenden Jahr, die Liefersituation bei Stihl, die Zukunftsfähigkeit von Verbrennungstechnologien und stellte die neuesten Produktentwicklungen des Unternehmens vor.
Stihl: Gehörschutz ADVANCE ProCOM
Die neue Gehörschutzlösung Stihl ADVANCE ProCOM ermöglicht eine direkte Duplex-Verbindung von bis zu 16 Headsets, sodass die Nutzer auf Konferenzniveau kommunizieren können. Gleichzeitig bietet sie diesen den beim professionellen Arbeiten unverzichtbaren Gehörschutz. (Bild: Stihl)
Ermöglicht zugleich Kommunikation auf der Baustelle
Auf Baustellen ist die Abstimmung mit Kollegen besonders wichtig, um Sicherheit zu gewährleisten. Gleichzeitig ist für Anwender benzinbetriebener Geräte ein Gehörschutz unverzichtbar. Mit dem smarten Gehörschutz ADVANCE ProCOM bietet Stihl nun eine innovative Produktlösung, die beide Anforderungen miteinander verbindet: Das integrierte Konferenzsystem ermöglicht die direkte Verbindung von bis zu 16 Headsets in einer Duplex-Kommunikation auf Konferenzniveau. Gleichzeitig schützen der hohe Dämmwert (SNR 31) der Gehörschutzkapseln und eine aktive Geräuschunterdrückung den Anwender vor Motorgeräuschen und erlauben eine angenehme Kommunikation, auch in lauter Umgebung.
Stihl zeigt sich krisenresistent, kämpft jedoch seit Monaten gegen Versorgungsengpässe
Unbeeindruckt auf Rekordkurs 1
Unbeeindruckt auf Rekordkurs
Immer noch stellt die Corona-Krise die deutsche Industrie vor große Herausforderungen. Zwar leidet die wiedererstarkte Wirtschaft nicht mehr unter fehlender Nachfrage der Verbraucher und zurückhaltender Investitionsbereitschaft der Unternehmer. Jedoch fehlt es den Betrieben an Rohstoffen und Vorprodukten, was zu spürbaren Produktionsbehinderungen und in der Folge zu langen Lieferzeiten führt. Auch die Stihl Gruppe verzeichnet in 2021 weltweites Absatzwachstum, klagt jedoch über eine angespannte Liefersituation. Über Sorgen und Lichtblicke im zweiten Corona-Jahr sprach die bpz-Redaktion mit Heribert Benteler, Geschäftsführer der für den deutschen Markt verantwortlichen Stihl Vertriebszentrale in Dieburg.
Stihl: Gehörschutzbügel DYNAMIC BT
Dank der Bluetooth-Funktion kann der Anwender des Gehörschutzbügels Dynamic BT Musik über sein Smartphone streamen und auch Telefonate führen, ohne das Smartphone dafür in die Hand nehmen zu müssen. (Bild: Stihl)
Dank Bluetooth auch als Kopfhörer nutzbar
Anwender benzinbetriebener Geräte im Forst, in der Landwirtschaft oder im Garten vor den Motorengeräuschen zu schützen, ist ein Gehörschutz unverzichtbar. Mit dem neuen DYNAMIC BT bietet STIHL nicht nur einen komfortablen Gehörschutzbügel mit hohem Dämmwert (SNR 29), sondern sorgt dank integrierter Bluetooth-Funktion auch für gute Laune bei der Arbeit. Denn so kann der Anwender beispielsweise Musik kabellos über sein Smartphone streamen oder auch Telefonate führen – ohne das Smartphone in die Hand nehmen zu müssen.
Stihl: Trennschleifer TS 440
Der neue Trennschleifer Stihl TS 440 ermöglicht eine erweiterte Verstellung des Scheibenschutzes. So lassen sich Schneidarbeiten an der Rohrunterseite besonders einfach erledigen.(Bild Stihl)
Leichteres Schneiden auf engstem Raum
Mit seiner erweiterten Schutzverstellung und der hohen Durchzugskraft ist der neue Trennschleifer Stihl TS 440 eine gute Wahl, wenn es um Trennaufgaben auf engstem Raum geht. Das neue Kraftpaket ist so konzipiert, dass sich der Scheibenschutz verstellen lässt und die Trennscheibe auch im oberen Bereich zugänglich ist – ideal bei wenig Platz und für die Schnittführung an der Unterseite von Rohren. Dies wird ermöglicht durch die Stihl QuickStop Trennscheibenbremse – eine Weltneuheit. Kommt es bei geöffnetem Scheibenschutz zu einem ausreichend starken Rückschlag, stoppt die Trennscheibe sensorgesteuert im Bruchteil einer Sekunde. Der Stihl TS 440 ist speziell für Trennaufgaben an Versorgungsrohren – egal ob aus Beton, Metall, Guss oder Stein – geeignet, kann aber auch für viele andere Trennaufgaben auf der Baustelle effizient eingesetzt werden.

Weitere Produkte aus der Kategorie Handgeführte Baugeräte:

Bosch: Akku ProCore18V+
Der neue ProCore18V+ mit 8,0 Ah bietet eine bis zu 71 Prozent längere Laufzeit gegenüber dem bisherigen ProCore18V-Akku gleicher Kapazität. (Bild: Bosch Power Tools)
71 Prozent längere Laufzeit
Bosch ist weltweit der erste Anbieter, der die Vorteile des so genannten Tabless-Designs von Akku-Zellen in 18 Volt-Akkus für kabellose Elektrowerkzeuge nutzbar macht. Mit der Einführung des ProCore18V+ mit 8,0 Ah steigert Bosch die Laufzeit der Hochleistungs-Akkus der ProCore18V-Serie erneut und ermöglicht Anwendern in Handwerk und Industrie einen weiteren Effizienzschub. Der neue ProCore18V+ mit 8,0 Ah bietet eine bis zu 71 Prozent längere Laufzeit gegenüber dem bisherigen ProCore18V-Akku gleicher Kapazität. Das zahlt sich für Profis vor allem bei anspruchsvollen Anwendungen mit Biturbo-Geräten aus, den leistungsstärksten Akku-Werkzeugen von Bosch, zum Beispiel beim Bohren großer Bohrdurchmesser mit dem Bohrhammer GBH 18V-45 C Professional oder beim Sägen großer Schnitttiefen mit der Kapp- und Gehrungssäge GCM 18V-305 GDC Professional.
Milwaukee: Akku M18 FORGE 6.0 Ah
Der M18 FORGE 6,0 Ah ist der leistungsstärkste, am schnellsten aufladbare und langlebigste Akku innerhalb der Milwaukee REDLITHIUM Akku-Baureihe. Er ist kompatibel mit allen Werkzeugen auf der M18-Plattform. (Bild: Milwaukee)
Mehr Leistung und weniger Stillstand
Milwaukee baut die Palette seiner Hochleistungs-Akkus im 18 Volt-Segment weiter aus. Neu im Programm ist der Akku M18 FORGE mit 6,0 Ah, der zugleich den Start einer neuen, leistungsverbesserten Akkuserie für das M18-System markiert. Mit aktuell über 290 kompatiblen Lösungen für professionelle Anwender ist dies das am schnellsten wachsende Akkusystem am Markt.
Flex: Akku-Kombi-Oberfräse CER 18.0-EC
Die 2-in-1-Kombi-Kanten- und Oberfräse CER 18.0-EC ist durch eine Quick-Lock Spindel und die werkzeuglose Motor-Fixierung in wenigen Sekunden für den passenden Einsatz gerüstet. (Bild: Flex)
Universell einsetzbar
Ob im Holzbau und bei der Holzbearbeitung oder bei Renovierung, Trockenbau und Formenbau: Fräsarbeiten erfordern ein leistungsstarkes und flexibles Werkzeug. Speziell für diese Anwendungsgebiete hat Flex die Akku-Kombi-Oberfräse CER 18.0-EC entwickelt, die sich schnell und einfach von einer Kantenfräse in eine Oberfräse umrüsten lässt. Mit Drehzahlen von 16.000-31.000 U/min und einem Fräser-Durchmesser bis zu 38 mm ist das neue Akku-Tool auch für Betriebe geeignet, die in unterschiedlichen Einsatzbereichen tätig sind. Basismaschine ist der 2-in-1-Compact-Router, den die Anwender werkzeuglos mit der jeweils benötigten Fräseinheit verbinden können. Dazu wird an der Motoreinheit einfach der Spannhebel gelöst. Anschließend lässt sich per Druck auf zwei Verriegelungstasten der Motorblock inklusive Akku von der Fräseinheit abheben und auf der jeweils anderen Fräse fixieren.
Weber MT: IVUR-Beton-Innenrüttler
Die neuen IVUR-Modelle sind eine Kombination aus Innenrüttler und Umformer. (Bild: Weber MT)
Innenrüttler und Umformer in einem
Weber MT hat seine Beton-Innenrüttler der IVUR-Baureihe überarbeitet und bringt eine neue Generation der Geräte auf den Markt. IVUR-Beton-Innenrüttler zur Betonverdichtung auf professionellen Baustellen werden direkt an das Wechselstromnetz angeschlossen und sind sofort betriebsbereit. Die nunmehr dritte Generation bietet Weber MT in zwei Bauformen an: als Standard-Geräte mit 5 m Schutzschlauch und in der D-Version, als sogenannte Deckenrüttler mit Handgriff und 0,8 m kurzem Schutzschlauch.
Schadhafte Betonfläche in kurzer Zeit instandgesetzt
34 24Collomix
Gut gemischt ist die halbe Miete
Mechanische Belastungen und austretende Silagesäfte setzen den landwirtschaftlichen Fahrsiloanlagen vielfach zu. Weil die entstehende Feuchtigkeit einen niedrigen säurehaltigen pH-Wert aufweist, wirkt sie oft aggressiv auf die Oberfläche der Bodenplatten. Zudem können Flüssigkeiten durch Risse in den Untergrund einsickern und diesen verunreinigen. Zusätzlich erschwert eine rauhe und angegriffene Oberfläche eines Silos dessen Sauberhaltung und wirkt sich negativ auf die Qualität des gelagerten Futtermittels aus. An einer Instandsetzung der Siloplatte führt über kurz oder lang kein Weg vorbei.
Wacker Neuson: Handgeführte Baugeräte
Die neue Generation der Akkustampfer von Wacker Neuson zeichnet sich durch einen ergonomischen Führungsbügel sowie einen austauschbaren Stampffuß aus, der auch mit der neuen Generation der Zwei- und Viertakt-Stampfer kompatibel ist. (Bild: Wacker Neuson)
Neue Stampfer und Vibrationsplatten
Wacker Neuson kommt in der ersten Jahreshälfte 2024 mit einigen Produktneuheiten heraus. Mit einer neuen Generation von Akkustampfern sowie der akkubetriebenen vorwärtslaufenden Rüttelplatte WP1550e steht dabei vor allem das Angebot von Zero-Emission-Geräten im Fokus.
Hikoki: Akku-Bohrschrauber und Akku-Schlagbohrschrauber
Akku-Schlagbohrschrauber DV18DC ist wie alle Geräte der Serie mit robusten Aluminium-Getriebegehäusen versehen. Er bietet dem Anwender besonders bei harten Arbeiten in Holz optimalen Schutz und Stabilität für die Geräte. (Bild: Hikoki)
Für harte Arbeiten in Holz
Der japanische Elektrowerkzeuge-Hersteller Hikoki hat seine neue Akku-Bohrschrauber- und Akku-Schlagbohrschrauber-Serie für hohe Leistung bei hohen Bohrgeschwindigkeiten für harte Anwendungen in Holz konzipiert. Die Akku-Bohrschrauber DS18DC und DS36DC und die Akku-Schlagbohrschrauber DV18DC und DV36DC sind mit robusten Aluminium-Getriebegehäusen versehen. Sie bieten dem Anwender besonders bei harten Arbeiten in Holz optimalen Schutz und Stabilität für die Geräte. Sowohl die 18- als auch die 36-Volt-Geräte sind mit einem bürstenlosen und damit nahezu wartungsfreien, langlebigen Motor ausgestattet. Die 18-Volt-Geräte bieten ein Anzugsdrehmoment von 140 Nm und 70 Nm im weichen Schraubfall. Die 36-Volt-Geräte verfügen über einen Anzugsdrehmoment von 155 Nm im harten und 100 Nm im weichen Schraubfall.
Flex: Akku-Winkelschleifer L 125 18.0-EC LD
Mit bis zu 10.000 Umdrehungen pro Minute Trennen, Schleifen und Bohren: Der Akku-Winkelschleifer L 125 18.0-EC LD von Flex. (Bild: Flex Elektrowerkzeuge)
Leicht, kompakt und drehmomentstark
Ob schnelle Trennarbeiten, leichte Schleifarbeiten, Bohrungen in Fliesen oder Schneiden von Ausklinkungen: Für diese und vergleichbare Anwendungen bringt Flex-Elektrowerkzeuge im März den drehmomentstarken „Light Duty“ Akku-Winkelschleifer L 125 18.0-EC LD in den Handel. Die kompakte und leichte Maschine bewältigt schnell und zuverlässig zahlreiche Aufgaben in verschiedenen Gewerken.
Bosch: Akku ProCore18V+ mit neuer Zell-Technologie
Bei anspruchsvollen Anwendungen mit Biturbo-Geräten aus, den leistungsstärksten Akku-Werkzeugen von Bosch, lohnt sich der Einsatz des neuen Akku ProCore18V+ am meisten. (Bild: Bosch Power Tools)
Mehr Laufzeit für Elektrowerkzeuge
Bosch ist weltweit der erste Anbieter, der die Vorteile des so genannten Tabless-Designs von Akku-Zellen in 18-Volt-Akkus für kabellose Elektrowerkzeuge nutzbar macht. Mit der Einführung des ProCore18V+ mit 8,0 Ah steigert Bosch die Laufzeit der Hochleistungs-Akkus der ProCore18V-Serie erneut und ermöglicht Anwendern in Handwerk und Industrie einen weiteren Effizienzschub. Der neue ProCore18V+ mit 8,0 Ah bietet eine bis zu 71 % längere Laufzeit gegenüber dem bisherigen ProCore18V-Akku gleicher Kapazität. Das zahlt sich für Profis vor allem bei anspruchsvollen Anwendungen mit Biturbo-Geräten aus, den leistungsstärksten Akku-Werkzeugen von Bosch, zum Beispiel beim Bohren großer Bohrdurchmesser mit dem Bohrhammer GBH 18V-45 C Professional oder beim Sägen großer Schnitttiefen mit der Kapp- und Gehrungssäge GCM 18V-305 GDC Professional.