MaGaZiN

Aktuelle Meldungen aus der Baubranche

15. Oktober 2018
Fertighaushersteller erwarten Allzeithoch
Die Holz-Fertigbauweise ist weiter im Aufschwung. Wie aus einer aktuellen Branchenumfrage des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF) hervorgeht, erwarten die führenden Fertighaushersteller im deutschsprachigen Raum Rekordergebnisse für 2018. „Wir rechnen in diesem Jahr mit einem Allzeithoch beim Branchenumsatz in Höhe von 2,86 Mrd. Euro bei einem Marktanteil von über 19 % bei den genehmigten Ein- und Zweifamilienhäusern“, so BDF-Präsident Johannes Schwörer Mitte Oktober 2018 auf der Mitgliederversammlung des Fertigbauverbandes in Aachen.
27. September 2018
Vorstand Bauer AG
Wechsel im Vorstand der Bauer AG
In der Bauer AG steht nun der per Ad-hoc Meldung vom 28. April bekanntgegebene Wechsel in der obersten Führung des Unternehmens bevor. Herr Michael Stomberg wird zum 1. November die Position des Vorstandsvorsitzenden von Prof. Thomas Bauer übernehmen, der zum gleichen Zeitpunkt aus dem Vorstand ausscheiden wird. Die formale Bestellung zum genannten Datum ist in der Sitzung des Aufsichtsrats der Bauer AG am 20. September erfolgt.
25. September 2018
Heidelberger Kalksandstein
Wiederaufnahme der Produktion im Kalksandsteinwerk Kavelstorf
Deutlich früher als geplant, kann das Werk Kavelstorf der Heidelberger Kalksandstein GmbH, einem Unternehmen der H+H International A/S, seine Produktion wieder aufnehmen. Am 13. September wurde es nach erfolgreichem Anlauf aller Pressen offiziell in Betrieb genommen. Zwei Pressen waren zerstört, eine dritte schwer beschädigt worden, als am 24. Oktober 2017 im Keller des Kalksandsteinwerks Kavelstorf ein Feuer ausbrach.
25. September 2018
Terex Cranes und Arcomet
Arcomet wird Vertriebspartner von Terex Cranes
Terex Cranes hat kürzlich Arcomet als seinen autorisierten Vertriebspartner für Turmdrehkrane im Verkaufsgebiet Deutschland benannt. Arcomet übernimmt damit den Vertrieb des vollständigen Terex Produktprogramms der Flat-Top- und Wippausleger-Turmdrehkrane.
24. September 2018
Atlas-Copco Geschäftsführung
Neue Führung bei Atlas Copco Power Technique
Vladimir Kozlovskiy hat zum 1. Juli 2018 die Geschäftsführung der Atlas Copco Power Technique GmbH mit Sitz in Essen übernommen. Er verantwortet im Konzernbereich Power Technique von Atlas Copco nun den Erfolg von Vertrieb und Service im Kundenzentrum Westeuropa. Dazu zählen Deutschland, Österreich, die Schweiz, Belgien, die Niederlande und Luxemburg. Kozlovskiy folgt auf Henk Brouwer, der als Vice President zur Atlas Copco Holding GmbH wechselte.
21. September 2018
Hilti wächst zweistellig
Die Hilti Gruppe erzielte in den ersten acht Monaten 2018 ein Umsatzwachstum von 14,7 %. Bereinigt um Akquisitionseffekte erreichte das Wachstum 12,7 %. Das Betriebsergebnis stieg im Vergleichszeitraum um 7,6 %. Erneut stark zulegen konnten die Regionen Nordamerika und Europa mit 12,2 bzw. 12,4 % in Lokalwährungen. In Lateinamerika (+7,4%) wurde der Aufwärtstrend durch die Währungsabwertungen infolge der politischen Spannung im mehreren Ländern gebremst. Auch in der Türkei und Russland nahmen die Unsicherheiten zu.

21. September 2018
Hansa-Flex
Hansa-Flex erweitert Unternehmenszentrale
Der Hydraulik-Spezialist Hansa-Flex AG expandiert weiter und hat sein Firmengelände am Stammsitz in Bremen um zusätzliche Büro- und Lagerflächen erweitert. Um dem wachsenden Auftragseingang gerecht zu werden und Platz für die wachsenden Abteilungen zu schaffen, hat das Familienunternehmen ein 18.000 m² großes Grundstück inkl. Lager und Bürogebäude gekauft.
19. September 2018
Nevaris erschließt neues Geschäftsfeld
Spezialsoftware für das Bauhaupt- und Baunebengewerbe wird immer gefragter: Die Digitalisierung veranlasst die Bauwirtschaft angesichts des Wettbewerbs- und Kostendrucks dazu, ihre Prozesse und Organisation zu optimieren. Das ist nur mit intelligenten Software-Lösungen möglich. Die Nevaris Bausoftware GmbH setzt als Spezialist für zuverlässige, integrierte Gesamtlösungen in den Bereichen Buchhaltung, BIM, Kalkulation und Bauabrechnung genau dort an – mit Erfolg: Seit Juni 2018 zählt der Digitalisierungsexperte drei neue, renommierte Unternehmen der Branche zu seinem Kundenstamm. Einer von ihnen ist auf dem Gebiet der Projektentwicklung tätig, wodurch Nevaris ein völlig neues Geschäftsfeld erschließt.
18. September 2018
Stihl PK 2018
Stihl Gruppe mit leichtem Absatzplus
„Trotz ungünstiger Witterungsbedingungen und des starken Euro liegt das Absatzvolumen der Stihl Gruppe leicht über dem Vorjahresniveau“, erklärte Vorstandsvorsitzender Dr. Bertram Kandziora bei der Pressekonferenz des Unternehmens am 18. September. Dazu haben insbesondere Benzin-Produkte positiv beigetragen. „Hier zeigt sich, dass unsere traditionellen Produkte mit Benzinmotor ein wichtiges Standbein sind und langfristig bleiben werden“, betonte Dr. Kandziora. Aber auch Gartengeräte, vor allem Akku-Rasenmäher, legten überdurchschnittlich zu.
17. September 2018
IG BAU erwartet schwaches Baujahr 2018
In diesem Jahr wird nicht einmal die Marke von 300.000 Neubauwohnungen erreicht. Davon geht die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) aus. Relevante Branchenindikatoren – darunter Absatzzahlen der Baustoffindustrie – und die Zahl der Baugenehmigungen deuteten schon jetzt „auf ein deutlich zu schwaches Wohnungsbau-Jahr 2018 hin“, sagt der Bundesvorsitzende der IG BAU, Robert Feiger. Er spricht von „Bau-Lethargie“. Der Wohnungsbau trete auch weiterhin auf der Stelle – und das gut ein halbes Jahr nach dem Start der neuen Bundesregierung.
14. September 2018
Baukindergeld geht an den Start
Ab dem 18. September 2018 können bei der KfW Bankengruppe Anträge für das Baukindergeld gestellt werden. Mit dem Baukindergeld fördert das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat den erstmaligen Erwerb von selbstgenutztem Wohneigentum für Familien mit Kindern. Zum Start sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer: „Die Schaffung bezahlbaren Wohnraums ist eines meiner zentralen Anliegen. Baukindergeld spielt hierbei eine besondere Rolle. Wir fördern damit gezielt junge Familien, die sich den Traum vom Eigenheim erfüllen wollen. Egal ob Neubau oder Bestand – wir unterstützen den Ersterwerb mit einem staatlichen Zuschuss von 1.200 Euro je Kind und pro Jahr. Damit öffnen wir vielen Eltern und ihren Kindern die Tür zu den eigenen vier Wänden. Dies wird auch helfen, Altersarmut vorzubeugen.“
14. September 2018
Baubranche verursacht 14,9 Mrd. Euro Fehlerkosten
Die Fehler- und Zusatzkosten in bekannten Großprojekten wie dem Berliner Flughafen oder Stuttgart 21 bestimmen leider oftmals das Image der Baubranche in der breiten Öffentlichkeit. Doch auch die weniger öffentlichkeitswirksamen Fehlerkosten sind in der gesamten Branche katastrophal hoch. Nach einer aktuellen Analyse von BauInfoConsult beläuft sich der Fehlerkostenanteil am gesamten 2017er Branchenumsatz im Schnitt bei rund 13,6 %. Dies entspräche einem deutschlandweiten Fehlerkosteninferno von 14,9 Mrd. Euro – bezogen auf den für 2017 statistisch erfassten Umsatz im Bauhauptgewerbe.
13. September 2018
Wacker Neuson schließt OEM-Kooperation mit John Deere
Wacker Neuson schließt mit John Deere Construction & Forestry, Tochtergesellschaft der Deere & Company, USA, eine Kooperation für den Vertrieb von Mini- und Kompaktbaggern unter der Marke „Deere“, zunächst in China, Australien sowie ausgewählten südostasiatischen Ländern. Die Kooperation umfasst Mini- und Kompaktbagger in der Größenklasse von 1,7 bis 7,5 t, die von Wacker Neuson speziell für die Anforderungen der asiatischen Märkte entwickelt wurden. Wacker Neuson wird die Maschinen vorwiegend im chinesischen Werk Pinghu, in dem der Konzern seit Januar 2018 Minibagger produziert, herstellen. Vertrieben werden die Maschinen unter der Marke „Deere“ über das bestehende und im Aufbau befindliche Händlernetz von John Deere.
12. September 2018
VDBUM Förderpreis
VDBUM-Förderpreis: Pfiffige Ideen gesucht
Der Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik VDBUM verleiht 2019 zum siebten Mal den renommierten VDBUM-Förderpreis für Innovationen in der Baubranche. Mit der Auslobung dieses Preises möchte der Verband den Fortschritt der gesamten Branche beflügeln. Interessenten können ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31. Oktober 2018 in der Geschäftsstelle des Verbandes in Stuhr bei Bremen einreichen.
06. September 2018
Nachhaltiges Bauen
Mehrheit der Deutschen für nachhaltiges Bauen
Beim Thema Hausbau legen die Deutschen laut der repräsentativen Forsa-Umfrage „DFH Trendbarometer Nachhaltigkeit 2018“ im Auftrag der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG besonders hohen Wert auf eine nachhaltige Bauweise. Wichtig sind ihnen dabei vor allem langfristig niedrige Kosten für Energie und Instandhaltung, eine der Gesundheit und dem Wohlbefinden förderliche Bauweise, die Verwendung nachweislich ökologischer Baustoffe, die Anpassungsfähigkeit des Gebäudes an verschiedene Lebenssituationen sowie ein hoher Werterhalt. Für nahezu alle Bundesbürger ist zudem entscheidend, dass nachhaltiges Bauen aufgrund einer insgesamt wirtschaftlichen Bauweise auch bezahlbar ist.
04. September 2018
Swecon Mietprogramm
Swecon nimmt Straßenfertiger ins Mietprogramm auf
Der Volvo-Händler Swecon Baumaschinen GmbH in Ratingen bietet ab sofort an allen seinen Standorten auch Straßenfertiger zur Vermietung an. Neben dem Standardmietprogramm Swecon „smartrent“ mit Kompaktgeräten und Kettenbaggern bis 70 t können Kunden zunächst drei Fertigertypen bedarfsorientiert anmieten.
03. September 2018
Kooperation Meiller und Hüffermann
Meiller und Hüffermann kooperieren
Meiller und Hüffermann haben viel gemeinsam. Beide Unternehmen sehen sich als Marktführer beim Transport von Wechselbehältern und Abrollcontainern. Beide liefern besonders hochwertige und belastbare Systemlösungen. Der Unterschied: Meiller transportiert vorne, Hüffermann hinten. Nun bündeln der Aufbauten-Spezialist und der Anhänger-Experte Angebot und Leistungen in einer Kooperation.
31. August 2018
Porr übernimmt Alpine Bau CZ a.s.
Am 29.08.2018 wurden die Verträge über die Abtretung sämtlicher Anteile der Alpine Bau CZ a.s. an die Porr unterzeichnet. Das Unternehmen wird zur Gänze unter der tschechischen Tochter Porr a.s. in den Konzern eingegliedert. Der Kaufpreis beträgt rund EUR 12 Mio. und ist abhängig von diversen Anpassungen, die sich aus der Bilanz zum Übertragungsstichtag ergeben können.
26. August 2018
Zementverbrauch 2017 deutlich gestiegen
In Deutschland wurden 2017 rund 28,8 Millionen Tonnen Zement verbraucht. Im Vergleich zum Vorjahr ist die eingesetzte Menge damit um ca. 4,8 % gestiegen. Für das Jahr 2018 erwartet der Verein Deutscher Zementwerke e.V. (VDZ) eine deutlich schwächere Entwicklung.
23. August 2018
Hansa-Flex Servicefahrzeug
Hansa-Flex baut Serviceflotte weiter aus
Die Hansa-Flex Unternehmensgruppe ist auch in diesem Sommer weiter gewachsen. Insgesamt wurden im letzten Quartal fünf neue Niederlassungen und 16 neue Hydraulik-Sofortservice-Fahrzeuge an mehreren Standorten in Europa,
Amerika und Asien in Betrieb genommen.
21. August 2018
Wienäber Vertriebsdirektor
Neuer Vertriebsdirektor bei Wienäber Baumaschinen
Als langjähriger Branchenkenner verantwortet ab sofort Kay Dückert in seiner Funktion als Vertriebsdirektor die Exklusivmarken Hyundai, Mecalac-Ahlmann sowie Eurocomach vom Harz bis ans Meer. Die Marke Case betreut er federführend große Teile von Schleswig-Holstein. Abgerundet wird das Sortiment durch vielfältige, innovative Anbaugeräte.
20. August 2018
Intensive Bautätigkeit im Juli
Obwohl der Juli in den die meisten Bundesländer Urlaubsmonat ist, melden die an der monatlichen Konjunkturumfrage teilnehmenden Betriebe des ZDB eine unverändert intensive Bautätigkeit, die sich auch in einer hohen Geräteauslastung niederschlägt. Im Hochbau geht die Auslastung in Richtung 80 % (75 % im Vormonat), im Tiefbau wird der Vormonatswert von knapp 75 % gut gehalten.
17. August 2018
Gute Aussichten für Handel und Vermietung
Auch das zweite Quartal 2018 brachte den Händlern von Baumaschinen und Baugeräten eine rege Nachfrage nach Maschinen und damit eine dynamische Entwicklung ihrer Umsätze. Entsprechend äußerten sich denn auch die teil­nehmenden Handelsunternehmen in der aktuellen bbi-Untersuchung zur konjunkturellen Entwicklung der Branche im zweiten Quartal. Der Umfrage zufolge konnten in diesem Zeitraum 35 % der Baumaschinen- und Bau­gerätehändler ihre Umsätze im Vergleich zum bereits starken Vergleichs­quartal des Vorjahres nochmals steigern.
15. August 2018
Rückgang bei genehmigten Wohnungen
Von Januar bis Juni 2018 wurde in Deutschland der Bau von insgesamt 168.500 Wohnungen genehmigt. Darunter fallen alle Genehmigungen für Baumaßnahmen von neu errichteten sowie an bestehenden Wohn- und Nichtwohngebäuden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 0,6 % oder 960 Baugenehmigungen von Wohnungen weniger als im Vorjahreszeitraum. Ohne Berücksichtigung der Wohnungen in Wohnheimen stieg die Zahl der Baugenehmigungen um 1,8 % auf 161.800.
14. August 2018
Zeppelin Geschäftsführung
Michael Heidemann bleibt Zeppelin-Geschäftsführer
In seiner Sitzung vom 20. Juli 2018 hat der Aufsichtsrat der Zeppelin GmbH turnusgemäß Michael Heidemann als Stellvertretenden Vorsitzenden der Zeppelin-Konzern-Geschäftsführung bis 2023 bestätigt.
13. August 2018
Neue Seminarreihe von Uretek
Das im Frühjahr 2016 erfolgreich gestartete neue Seminarkonzept von Uretek findet im Herbst 2018 seine Fortsetzung. Im Workshop „Risse in Gebäuden – Schadenanalyse und Sanierungsansätze“ sollen von den Teilnehmern selbst mitgebrachte Projekte im Mittelpunkt stehen. Anhand konkreter Bodengutachten können so gemeinsam Risse gelesen, die Ursachen analysiert und Ansätze zur Schadensbehebung erarbeitet werden.
09. August 2018
Umsatzsteigerung Wacker Neuson
Wacker Neuson mit deutlicher Umsatzsteigerung
Die Wacker Neuson Group hat in den ersten sechs Monaten des Jahres 2018 Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Mit einem Plus von 8 % erreichte der Konzern im ersten Halbjahr 2018 einen neuen Umsatzrekord von 825 Mio. Euro (H1/17: 764 Mio. Euro). Währungsbereinigt stieg der Umsatz um 12 %. Treiber waren vor allem die anhaltend hohe Nachfrage in der Bauwirtschaft sowie die gute Entwicklung der europäischen Landwirtschaft. Dämpfend wirkten Engpässe bei einigen Zulieferern, wodurch Maschinen für Kundenaufträge nicht vollständig fertiggestellt werden konnten.
07. August 2018
Leiter Vertrieb D-A-CH
Neuer Leiter Vertrieb D-A-CH & Marketing bei Probst
Um der Internationalisierung, Digitalisierung und sich regelmäßig verändernder Marktbedingungen optimal gerecht zu werden, hat sich der Lösungsanbieter Probst einen weiteren Spezialisten ins Team geholt. Seit 1. Januar 2018 ist Christian Kahlert als Leiter Vertrieb D-A-CH & Marketing beim Weltmarktführer für Greif- und Verlegetechnik aktiv. Er bringt über 18 Jahre Erfahrung im Bereich Vertrieb und Marketing mit. Zuvor war er in der Kommunalfahrzeugbranche tätig.
06. August 2018
Zeppelin bester Cat-Händler
Zeppelin als bester Caterpillar-Händler Europas ausgezeichnet
Caterpillar Vorstandschef Jim Umpleby und Caterpillar Group President Bob De Lange zeichneten den Zeppelin Konzern als besten Caterpillar-Händler Europas im Rahmen der „Caterpillar Global Dealer Excellence Award 2018” Zeremonie aus. Die Leistungen von Zeppelin in der Tschechischen und Slowakischen Republik wurden dabei besonders gewürdigt.
03. August 2018
IG BAU gegen Anwerbung aus Drittstaaten
Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) warnt davor, den Arbeitsmarkt auf Nicht-EU-Staaten auszudehnen. „Zusätzliche Arbeitnehmer aus Drittstaaten können in der Baubranche keine Lösung für den Mangel an Fachkräften sein. Unter den gegebenen Bedingungen droht damit, das ohnehin schon gravierende Problem der Schwarzarbeit völlig aus dem Ruder zu laufen. Die Erfahrungen aus Polen mit rund 800 000 Arbeitern aus der Ukraine zeigen zudem, dass dies zu einer Abwärtsspirale der Löhne führt“, sagte der Stellvertretende IG BAU-Bundesvorsitzende Dietmar Schäfers. „Schon jetzt fehlt der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) Personal, um notwendige Kontrollen durchzuführen. In der Folge geraten saubere Betriebe unter Druck, weil sie mit Anbietern konkurrieren müssen, die Löhne und Sozialabgaben prellen.“
02. August 2018
Bobcat Institute
Bobcat kündigt den Start des „Bobcat Institute" an
In Anerkennung seiner Leistungen wurde das frühere Training Center auf dem Campus von Doosan Bobcat EMEA in Dobris (Tschechische Republik) nun unter dem Namen Bobcat Institute weitergeführt. Die Einrichtung ist von der Bobcat-Fertigungsstätte und dem Innovationszentrum umgeben und besteht aus einem großen Hauptgebäude mit vier Schulungsräumen, von denen jeder Platz für bis zu 30 Personen bietet. Außer den Schulungsräumen umfasst die Anlage auch Büros, vier Werkstätten für Serviceschulungen und einen Außenbereich mit einer Gesamtfläche von 15.000 m² für Praxisschulungen und Veranstaltungen.
01. August 2018
Vertriebsleiter KLB
Neuer Vertriebsleiter bei KLB
Seit dem 1. August ist Axel Zeuner (50) neuer Vertriebsleiter des Leichtbeton-Herstellers KLB Klimaleichtblock. In dieser Funktion folgt er auf Wolfgang Wirtgen (64), der zum Ende des Jahres in den Ruhestand wechselt. Zeuner verfügt über langjährige Produktions- und Vertriebserfahrung in der Bims- bzw. Baustoffindustrie und zeichnet künftig verantwortlich für die Sicherung sowie den Ausbau der Marktposition von KLB.
31. Juli 2018
Wohnungsbau Prognose
Geschosswohnungsbau weiterhin auf Wachstumskurs
Die aktuelle Hochkonjunktur am deutschen Wohnungsbau dürfte auch in den kommenden 2 Jahren weiterhin anhalten. Während im klassischen Häuslebauersegment auf Grund hoher Kapazitätsauslastungen bis 2019 mit einer allmählichen Stagnation der Fertigstellungsziffern zu rechnen ist, bleibt der Mehrfamilienhausbau auf deutlichem Wachstumskurs. So geht die aktuelle BauInfoConsult Neubauprognose bereits für das Jahr 2018 von einem merklichen Fertigstellungsplus in diesem Segment aus, das sich bis ins Jahr 2019 fortsetzen dürfte. Den Prognoseszenarien nach dürfte der Mehrgeschossbau dabei insbesondere im Norden und Osten Deutschlands weiterhin im Aufwind bleiben.
28. Juli 2018
Auftragseingang im Mai 2018: + 4,6 % zum Vormonat
Der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Mai 2018 um 4,6 % höher als im Vormonat. Im Dreimonatsvergleich fiel das Volumen der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigten Auftragseingänge von März 2018 bis Mai 2018 gegenüber dem Zeitraum von Dezember 2017 bis Februar 2018 dagegen um 11,0 %. Diese rückläufige Entwicklung ist in den außergewöhnlich hohen Auftragseingängen im Dezember 2017 und Februar 2018 begründet.
26. Juli 2018
Topcon und JCB starten Zusammenarbeit bei 3D-Baggersteuerungen
Die Topcon Positioning Group und JCB geben bekannt, gemeinsam das Topcon-System X-53x als Plug-and-play-Option für die neuen 220X-Kettenbagger von JCB anzubieten. Die X-Series ist die neue Generation von Baggern mit Kettenfahrwerk von JCB für die weltweite Baubranche. Die neuen Bagger werden auf Wunsch bereits ab Werk mit einer Vorrüstung für das Topcon-System versehen. Die Unternehmen nutzen ihre umfassenden Händlernetze, um Kunden gemeinsam modernste Technik und ein Höchstmaß an Support bereitzustellen.
24. Juli 2018
Stephan Kranz
Neuer Vorstandsvorsitzender bei Isover
Dr. Stephan Kranz ist zum neuen Vorsitzenden des Vorstandes der SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG mit Wirkung zum 1. September 2018 bestellt worden. Er folgt in dieser Funktion auf Michael Wörtler, der weiterhin als CEO den Bereich Bauprodukte der Compagnie de Saint-Gobain für Deutschland und Österreich verantwortet.

20. Juli 2018
Rekordauftragseingang bei Meiller
Nach starkem Wachstum in 2017 und einem positiven Start im ersten Halbjahr 2018 blickt der Kipper-Hersteller Meiller voller Zuversicht auf das laufende Geschäftsjahr. In den ersten sechs Monaten 2018 wurde über die gesamte Produktpalette ein Rekordauftragseingang verzeichnet. Dazu haben auch die neu entwickelten, innovativen Absetz- und Abrollkipper einen wertvollen Beitrag geleistet.
18. Juli 2018
Construction Equipment Forum 2018
Construction Equipment Forum 2018
Am 9. und 10. Oktober 2018 veranstaltet das Institut für Produktionsmanagement in Hannover das Construction Equipment Forum 2018. Das Leitthema der Konferenz mit begleitender Fachausstellung lautet: Baumaschinen der Zukunft, die Innovationsagenda 2025. Praxisnah adressiert werden Themenfelder wie alternative Antriebe, Digitalisierung der Baustelle, Automatisierung und zunehmender Wettbewerb.
18. Juli 2018
Würth-Gruppe steigert Umsatz um 6,5 %
Die Würth-Gruppe verzeichnet im ersten Halbjahr 2018 einen Umsatz von 6,8 Mrd. Euro. Dies entspricht einer Steigerung von 6,5 %. Bereinigt um Kurseffekte liegt das Plus bei 9,0 %. Die deutsche Gruppe wächst mit 7,9 % und erwirtschaftet einen Umsatz von 2,9 Mrd. Euro. Im Ausland liegt das Umsatzwachstum bei 5,4 %. Die Gesellschaften in Ost- und Südeuropa entwickeln sich mit zweistelligen Zuwächsen weiterhin sehr positiv. „Wir gehen nach wie vor davon aus, dass wir auch 2018 wieder Rekorde bei Umsatz und Betriebsergebnis vermelden werden, auch wenn der ifo-Geschäftsklimaindex im Juni leicht zurückgeht und die Konjunkturprognosen nur noch verhalten optimistisch sind“, schaut Robert Friedmann, Sprecher der Konzernführung der Würth-Gruppe zuversichtlich Richtung zweite Jahreshälfte.
16. Juli 2018
Deutsculand tritt beim Wounungsbau auf der Stelle
Deutschland tritt beim Wohnungsbau auf der Stelle: Auf die heute vom Statistischen Bundesamt vorgelegten Zahlen der Baugenehmigungen (von Januar bis Mai 1,8 % mehr genehmigte Wohnungen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres) hat die Baubranche mit Enttäuschung reagiert. Deutliche Kritik kommt vom Dachverband der deutschen Baustein-Industrie: „Von der Wohnraum-Offensive, die die GroKo sich in ihrem Koalitionsvertrag vorgenommen hat, keine Spur. Im Gegenteil: Der Wohnungsbau wirkt, als hätte er Blei an den Füßen. Und zwar politisches Blei“, sagt der Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau (DGfM), Dr. Ronald Rast.
13. Juli 2018
Mecalac übernimmt die Produktion der Pichon-Radlader
Mecalac übernimmt Radlader-Produktion der Marke Pichon
Die Mecalac Gruppe, die sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Baumaschinen spezialisiert hat, und in Annecy, Haute-Savoie (Frankreich) ansässig ist, übernimmt ab dem 1.Januar 2019 die Herstellung kompakter Radlader, die derzeit vom Unternehmen Pichon gebaut werden. Pichon, seinerseits ausgerichtet auf die Entwicklung und Herstellung von Geräten für die Landwirtschaft und ansässig in Landivisiau in der Bretagne (Frankreich), stellt diesen Produktionszweig ein, um sich auf seine Kernprodukte zu konzentrieren: dem Bau landwirtschaftlicher Nutzfahrzeuge zum Transport und zur Ausbringung flüssiger oder fester Stoffe.
12. Juli 2018
Ziegel als Marktführer
Ziegel ist Marktführer bei Wohngebäude-Baustoffen
Laut Statistischem Bundesamt wurden im vergangenen Jahr 30 % aller Wohngebäude mit Ziegeln errichtet. Auf den Ein- und Zweifamilienhausbau fokussiert fällt die Marktführerschaft sogar noch deutlicher aus: Mit 34,7 % Anteil bei den fertig gestellten Häusern lag der Ziegel auch im Jahr 2017 deutlich vorne. Der Marktanteil der Ziegelindustrie konnte um 0,4 % insgesamt und 0,9 % bei Ein- und Zweifamilienhäusern gesteigert werden. Dies lag vor allem an der guten Baukonjunktur im letzten Jahr.
10. Juli 2018
Porenbeton-Recycling
Startschuss für das Porenbeton-Recycling
Das Ytong Werk in Wedel schreibt Baustoff-Geschichte. Erstmals wurden hier Rückbaumaterialien aus Porenbeton, die vom Hamburger Entsorgungsunternehmen Otto Dörner Entsorgung GmbH aussortiert wurden, dem regulären Produktionsprozess wieder zu geführt. Dies ist der Startschuss eines gemeinsam mit Otto Dörner GmbH und dem Ytong Werk Wedel durchgeführten Projektes.
06. Juli 2018
Ursa investiert in die Produktion
Ursa investiert 12 Mio. Euro in die Produktion
Dämmstoffhersteller Ursa hat am Standort Delitzsch in der Nähe von Leipzig rund 12 Mio. Euro in die Modernisierung des Werkes investiert. Die verschiedenen Maßnahmen beinhalten unter anderem Aspekte der Arbeitssicherheit, des verantwortungsvollen Umgangs mit Ressourcen und einer nachhaltigen Produktion.
06. Juli 2018
Bema unter den Besten beim "Großen Preis des MIttelstandes"
Bema unter den Besten beim "Großen Preis des MIttelstandes"
Bema erreicht zum vierten Mal in Folge die zweite Stufe beim bedeutendsten deutschen Wirtschaftswettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes". Die Oskar-Patzelt-Stiftung nimmt sich bundesweit der Würdigung hervorragender Leistungen mittelständischer Unternehmen an und verleiht diesen Wirtschaftspreis seit 1994 jährlich im Herbst.
01. Juli 2018
Beliebte soziale Netzwerke von Architekten
Beliebte soziale Netzwerke von Architekten
Soziale Medien und Netzwerke gehören bei immer mehr Architekten zum Alltag, wie eine Studie von BauInfoConsult zeigt. Knapp jeder zweite Planer (zusammen 46 %) greifen täglich oder wenigstens wöchentlich auf den Messengerdienst Whatsapp zurück.
27. Juni 2018
Scania Studie: Fossilfreier Güterverkehr bis 2050 möglich
Scania hat mit der „Pathways Studie“ eine umfangreiche Analyse veröffentlicht, die verschiedene Ansätze zur stufenweisen Reduzierung der Kohlenstoffemissionen betrachtet. Die Untersuchung zeigt, wie die Entwicklung zu einem fossilfreien Güterverkehr bis zum Jahr 2050 aussehen könnte. Gleichzeitig wurde die Durchführbarkeit von entsprechenden Prozessen ermittelt. Die Studie bezieht sich auf die drei Transportbereiche Fernverkehr, Verteilerverkehr und den städtischen Busverkehr in den Ländern Deutschland, Schweden, China und USA.
21. Juni 2018
Neun Elektrowerkzeug-Hersteller präsentieren mit CAS ein gemeinsames Akku-System
Neun Elektrowerkzeug-Hersteller präsentieren mit CAS ein gemeinsames Akku-System
Von weitem erinnert der thyssenkrupp-Testturm in Rottweil ein bisschen an einen Bohrer. Das passt, findet Horst Garbrecht, Geschäftsführer (CEO) von Metabo. Denn Garbrecht und die Geschäftsführer der Unternehmen Rothenberger, Mafell, Eisenblätter, Collomix, Haaga, Starmix, Eibenstock und Steinel leiten schließlich Elektrowerkzeug- und Maschinenhersteller. In rund 240 Metern Höhe haben die neun Unternehmen zur gemeinsamen Pressekonferenz geladen, um etwas zu präsentieren, das in der Branche bisher einmalig ist – ein herstellerübergreifendes Akku-System.
20. Juni 2018
TomTom Telematics WEBFLEET
TomTom Telematics zum Unternehmen des Jahres 2018 gewählt
TomTom Telematics wurde von Frost & Sullivan zum europäischen Flottentelematik-Anbieter des Jahres 2018 gewählt. Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die jüngsten Innovationen im Bereich des vernetzten Fahrzeug- und Flottenmanagements. Die Unternehmensberater von Frost & Sullivan loben TomTom Telematics für die „Entwicklung vielfältiger Lösungen“, die „den Fahrer bei seiner Arbeit optimal unterstützen und gleichzeitig helfen, Betriebskosten zu reduzieren“.
20. Juni 2018
SMP Parts GmbH feiert Jubiläum
SMP Parts feiert Jubiläum
Die SMP Parts GmbH hatte eingeladen und über 170 Gäste aus ganz Deutschland kamen ins niederrheinische Kempen, um der Firma zu ihrem 25-jährigen Bestehen zu gratulieren. Am 15. Juni 2018 feierte das Unternehmen mit treuen Geschäftspartnern sein Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür und zeigte einen breiten Ausschnitt aus seinem Produktprogramm.