MaGaZiN

Aktuelle Meldungen aus der Baubranche

02. August 2018
Bobcat Institute
Bobcat kündigt den Start des „Bobcat Institute" an
In Anerkennung seiner Leistungen wurde das frühere Training Center auf dem Campus von Doosan Bobcat EMEA in Dobris (Tschechische Republik) nun unter dem Namen Bobcat Institute weitergeführt. Die Einrichtung ist von der Bobcat-Fertigungsstätte und dem Innovationszentrum umgeben und besteht aus einem großen Hauptgebäude mit vier Schulungsräumen, von denen jeder Platz für bis zu 30 Personen bietet. Außer den Schulungsräumen umfasst die Anlage auch Büros, vier Werkstätten für Serviceschulungen und einen Außenbereich mit einer Gesamtfläche von 15.000 m² für Praxisschulungen und Veranstaltungen.
01. August 2018
Vertriebsleiter KLB
Neuer Vertriebsleiter bei KLB
Seit dem 1. August ist Axel Zeuner (50) neuer Vertriebsleiter des Leichtbeton-Herstellers KLB Klimaleichtblock. In dieser Funktion folgt er auf Wolfgang Wirtgen (64), der zum Ende des Jahres in den Ruhestand wechselt. Zeuner verfügt über langjährige Produktions- und Vertriebserfahrung in der Bims- bzw. Baustoffindustrie und zeichnet künftig verantwortlich für die Sicherung sowie den Ausbau der Marktposition von KLB.
31. Juli 2018
Wohnungsbau Prognose
Geschosswohnungsbau weiterhin auf Wachstumskurs
Die aktuelle Hochkonjunktur am deutschen Wohnungsbau dürfte auch in den kommenden 2 Jahren weiterhin anhalten. Während im klassischen Häuslebauersegment auf Grund hoher Kapazitätsauslastungen bis 2019 mit einer allmählichen Stagnation der Fertigstellungsziffern zu rechnen ist, bleibt der Mehrfamilienhausbau auf deutlichem Wachstumskurs. So geht die aktuelle BauInfoConsult Neubauprognose bereits für das Jahr 2018 von einem merklichen Fertigstellungsplus in diesem Segment aus, das sich bis ins Jahr 2019 fortsetzen dürfte. Den Prognoseszenarien nach dürfte der Mehrgeschossbau dabei insbesondere im Norden und Osten Deutschlands weiterhin im Aufwind bleiben.
28. Juli 2018
Auftragseingang im Mai 2018: + 4,6 % zum Vormonat
Der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Mai 2018 um 4,6 % höher als im Vormonat. Im Dreimonatsvergleich fiel das Volumen der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigten Auftragseingänge von März 2018 bis Mai 2018 gegenüber dem Zeitraum von Dezember 2017 bis Februar 2018 dagegen um 11,0 %. Diese rückläufige Entwicklung ist in den außergewöhnlich hohen Auftragseingängen im Dezember 2017 und Februar 2018 begründet.
26. Juli 2018
Topcon und JCB starten Zusammenarbeit bei 3D-Baggersteuerungen
Die Topcon Positioning Group und JCB geben bekannt, gemeinsam das Topcon-System X-53x als Plug-and-play-Option für die neuen 220X-Kettenbagger von JCB anzubieten. Die X-Series ist die neue Generation von Baggern mit Kettenfahrwerk von JCB für die weltweite Baubranche. Die neuen Bagger werden auf Wunsch bereits ab Werk mit einer Vorrüstung für das Topcon-System versehen. Die Unternehmen nutzen ihre umfassenden Händlernetze, um Kunden gemeinsam modernste Technik und ein Höchstmaß an Support bereitzustellen.
24. Juli 2018
Stephan Kranz
Neuer Vorstandsvorsitzender bei Isover
Dr. Stephan Kranz ist zum neuen Vorsitzenden des Vorstandes der SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG mit Wirkung zum 1. September 2018 bestellt worden. Er folgt in dieser Funktion auf Michael Wörtler, der weiterhin als CEO den Bereich Bauprodukte der Compagnie de Saint-Gobain für Deutschland und Österreich verantwortet.

20. Juli 2018
Rekordauftragseingang bei Meiller
Nach starkem Wachstum in 2017 und einem positiven Start im ersten Halbjahr 2018 blickt der Kipper-Hersteller Meiller voller Zuversicht auf das laufende Geschäftsjahr. In den ersten sechs Monaten 2018 wurde über die gesamte Produktpalette ein Rekordauftragseingang verzeichnet. Dazu haben auch die neu entwickelten, innovativen Absetz- und Abrollkipper einen wertvollen Beitrag geleistet.
18. Juli 2018
Construction Equipment Forum 2018
Construction Equipment Forum 2018
Am 9. und 10. Oktober 2018 veranstaltet das Institut für Produktionsmanagement in Hannover das Construction Equipment Forum 2018. Das Leitthema der Konferenz mit begleitender Fachausstellung lautet: Baumaschinen der Zukunft, die Innovationsagenda 2025. Praxisnah adressiert werden Themenfelder wie alternative Antriebe, Digitalisierung der Baustelle, Automatisierung und zunehmender Wettbewerb.
18. Juli 2018
Würth-Gruppe steigert Umsatz um 6,5 %
Die Würth-Gruppe verzeichnet im ersten Halbjahr 2018 einen Umsatz von 6,8 Mrd. Euro. Dies entspricht einer Steigerung von 6,5 %. Bereinigt um Kurseffekte liegt das Plus bei 9,0 %. Die deutsche Gruppe wächst mit 7,9 % und erwirtschaftet einen Umsatz von 2,9 Mrd. Euro. Im Ausland liegt das Umsatzwachstum bei 5,4 %. Die Gesellschaften in Ost- und Südeuropa entwickeln sich mit zweistelligen Zuwächsen weiterhin sehr positiv. „Wir gehen nach wie vor davon aus, dass wir auch 2018 wieder Rekorde bei Umsatz und Betriebsergebnis vermelden werden, auch wenn der ifo-Geschäftsklimaindex im Juni leicht zurückgeht und die Konjunkturprognosen nur noch verhalten optimistisch sind“, schaut Robert Friedmann, Sprecher der Konzernführung der Würth-Gruppe zuversichtlich Richtung zweite Jahreshälfte.
16. Juli 2018
Deutsculand tritt beim Wounungsbau auf der Stelle
Deutschland tritt beim Wohnungsbau auf der Stelle: Auf die heute vom Statistischen Bundesamt vorgelegten Zahlen der Baugenehmigungen (von Januar bis Mai 1,8 % mehr genehmigte Wohnungen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres) hat die Baubranche mit Enttäuschung reagiert. Deutliche Kritik kommt vom Dachverband der deutschen Baustein-Industrie: „Von der Wohnraum-Offensive, die die GroKo sich in ihrem Koalitionsvertrag vorgenommen hat, keine Spur. Im Gegenteil: Der Wohnungsbau wirkt, als hätte er Blei an den Füßen. Und zwar politisches Blei“, sagt der Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau (DGfM), Dr. Ronald Rast.
13. Juli 2018
Mecalac übernimmt die Produktion der Pichon-Radlader
Mecalac übernimmt Radlader-Produktion der Marke Pichon
Die Mecalac Gruppe, die sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Baumaschinen spezialisiert hat, und in Annecy, Haute-Savoie (Frankreich) ansässig ist, übernimmt ab dem 1.Januar 2019 die Herstellung kompakter Radlader, die derzeit vom Unternehmen Pichon gebaut werden. Pichon, seinerseits ausgerichtet auf die Entwicklung und Herstellung von Geräten für die Landwirtschaft und ansässig in Landivisiau in der Bretagne (Frankreich), stellt diesen Produktionszweig ein, um sich auf seine Kernprodukte zu konzentrieren: dem Bau landwirtschaftlicher Nutzfahrzeuge zum Transport und zur Ausbringung flüssiger oder fester Stoffe.
12. Juli 2018
Ziegel als Marktführer
Ziegel ist Marktführer bei Wohngebäude-Baustoffen
Laut Statistischem Bundesamt wurden im vergangenen Jahr 30 % aller Wohngebäude mit Ziegeln errichtet. Auf den Ein- und Zweifamilienhausbau fokussiert fällt die Marktführerschaft sogar noch deutlicher aus: Mit 34,7 % Anteil bei den fertig gestellten Häusern lag der Ziegel auch im Jahr 2017 deutlich vorne. Der Marktanteil der Ziegelindustrie konnte um 0,4 % insgesamt und 0,9 % bei Ein- und Zweifamilienhäusern gesteigert werden. Dies lag vor allem an der guten Baukonjunktur im letzten Jahr.
10. Juli 2018
Porenbeton-Recycling
Startschuss für das Porenbeton-Recycling
Das Ytong Werk in Wedel schreibt Baustoff-Geschichte. Erstmals wurden hier Rückbaumaterialien aus Porenbeton, die vom Hamburger Entsorgungsunternehmen Otto Dörner Entsorgung GmbH aussortiert wurden, dem regulären Produktionsprozess wieder zu geführt. Dies ist der Startschuss eines gemeinsam mit Otto Dörner GmbH und dem Ytong Werk Wedel durchgeführten Projektes.
06. Juli 2018
Ursa investiert in die Produktion
Ursa investiert 12 Mio. Euro in die Produktion
Dämmstoffhersteller Ursa hat am Standort Delitzsch in der Nähe von Leipzig rund 12 Mio. Euro in die Modernisierung des Werkes investiert. Die verschiedenen Maßnahmen beinhalten unter anderem Aspekte der Arbeitssicherheit, des verantwortungsvollen Umgangs mit Ressourcen und einer nachhaltigen Produktion.
06. Juli 2018
Bema unter den Besten beim "Großen Preis des MIttelstandes"
Bema unter den Besten beim "Großen Preis des MIttelstandes"
Bema erreicht zum vierten Mal in Folge die zweite Stufe beim bedeutendsten deutschen Wirtschaftswettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes". Die Oskar-Patzelt-Stiftung nimmt sich bundesweit der Würdigung hervorragender Leistungen mittelständischer Unternehmen an und verleiht diesen Wirtschaftspreis seit 1994 jährlich im Herbst.
01. Juli 2018
Beliebte soziale Netzwerke von Architekten
Beliebte soziale Netzwerke von Architekten
Soziale Medien und Netzwerke gehören bei immer mehr Architekten zum Alltag, wie eine Studie von BauInfoConsult zeigt. Knapp jeder zweite Planer (zusammen 46 %) greifen täglich oder wenigstens wöchentlich auf den Messengerdienst Whatsapp zurück.
27. Juni 2018
Scania Studie: Fossilfreier Güterverkehr bis 2050 möglich
Scania hat mit der „Pathways Studie“ eine umfangreiche Analyse veröffentlicht, die verschiedene Ansätze zur stufenweisen Reduzierung der Kohlenstoffemissionen betrachtet. Die Untersuchung zeigt, wie die Entwicklung zu einem fossilfreien Güterverkehr bis zum Jahr 2050 aussehen könnte. Gleichzeitig wurde die Durchführbarkeit von entsprechenden Prozessen ermittelt. Die Studie bezieht sich auf die drei Transportbereiche Fernverkehr, Verteilerverkehr und den städtischen Busverkehr in den Ländern Deutschland, Schweden, China und USA.
21. Juni 2018
Neun Elektrowerkzeug-Hersteller präsentieren mit CAS ein gemeinsames Akku-System
Neun Elektrowerkzeug-Hersteller präsentieren mit CAS ein gemeinsames Akku-System
Von weitem erinnert der thyssenkrupp-Testturm in Rottweil ein bisschen an einen Bohrer. Das passt, findet Horst Garbrecht, Geschäftsführer (CEO) von Metabo. Denn Garbrecht und die Geschäftsführer der Unternehmen Rothenberger, Mafell, Eisenblätter, Collomix, Haaga, Starmix, Eibenstock und Steinel leiten schließlich Elektrowerkzeug- und Maschinenhersteller. In rund 240 Metern Höhe haben die neun Unternehmen zur gemeinsamen Pressekonferenz geladen, um etwas zu präsentieren, das in der Branche bisher einmalig ist – ein herstellerübergreifendes Akku-System.
20. Juni 2018
TomTom Telematics WEBFLEET
TomTom Telematics zum Unternehmen des Jahres 2018 gewählt
TomTom Telematics wurde von Frost & Sullivan zum europäischen Flottentelematik-Anbieter des Jahres 2018 gewählt. Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die jüngsten Innovationen im Bereich des vernetzten Fahrzeug- und Flottenmanagements. Die Unternehmensberater von Frost & Sullivan loben TomTom Telematics für die „Entwicklung vielfältiger Lösungen“, die „den Fahrer bei seiner Arbeit optimal unterstützen und gleichzeitig helfen, Betriebskosten zu reduzieren“.
20. Juni 2018
SMP Parts GmbH feiert Jubiläum
SMP Parts feiert Jubiläum
Die SMP Parts GmbH hatte eingeladen und über 170 Gäste aus ganz Deutschland kamen ins niederrheinische Kempen, um der Firma zu ihrem 25-jährigen Bestehen zu gratulieren. Am 15. Juni 2018 feierte das Unternehmen mit treuen Geschäftspartnern sein Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür und zeigte einen breiten Ausschnitt aus seinem Produktprogramm.
19. Juni 2018
Neue Großinvestition bei Liebherr in Kirchdorf
Neue Großinvestition bei Liebherr in Kirchdorf
Die Liebherr-Hydraulikbagger GmbH startet in Kirchdorf an der Iller eine neue Zukunftsinvestition und stärkt damit weiter die Entwicklung des Gründungs-Standorts der gesamten Firmengruppe. Mit einem offiziellen Spatenstich wurde am 11. Juni 2018 der erste Bauabschnitt des Logistikzentrums für die Produktion begonnen. Liebherr wird in das Projekt insgesamt rund 35 Mio. Euro investieren. Die Fertigstellung ist für Ende 2020 geplant.
18. Juni 2018
Bohnenkamp mit zusätzlicher Lagerkapazität
Bohnenkamp mit zusätzlicher Lagerkapazität
Mit dem Sortimentsausbau in den Bereichen Landwirtschaft, Erdbewegung, LKW und Kleinreifen geht auch das räumliche Wachstum der Bohnenkamp Unternehmensgruppe am Hauptsitz Osnabrück voran. Sechs Jahre nach Eröffnung des neuen Logistikzentrums an der Dieselstraße nimmt Bohnenkamp im Mai die bereits fünfte logistische Erweiterung „Nelos 5“ in Betrieb.
15. Juni 2018
H+H International A/S Führung
Veränderungen an der Führungsspitze der H+H International
Heinz-Jakob Holland, Geschäftsführer der H+H Deutschland GmbH, wird zum 1. Januar 2019 Vice President Business Development Central Europe der H+H International A/S. Zeitgleich wird er Mitglied im neu zu gründenden Aufsichtsrat der H+H Deutschland GmbH. Die Geschäftsführung des Unternehmens mit den Geschäftsbereichen Porenbeton und Kalksandstein wird dann an einen Nachfolger übergehen, der nach Aussage Hollands in nächster Zukunft bestimmt werden soll.
15. Juni 2018
Nevaris übernimmt 123erfasst.de
Nevaris übernimmt 123erfasst.de
Die Nevaris Bausoftware GmbH, Technologieführer für digitale Prozesse in der Bauwirtschaft, übernimmt 123erfasst.de, Betreiber der gleichnamigen cloudbasierten App zur mobilen Projektdokumentation auf der Baustelle. Nevaris macht mit dieser Akquisition einen entscheidenden Schritt in Richtung digitale Baustelle und investiert weiter in den Ausbau seiner technologischen Kompetenz. Beide Unternehmen begrüßen die Übernahme als große Chance für Kunden und Mitarbeiter.
14. Juni 2018
Geregelte Einkommen durch Arbeitszeitkonten
Wechselnde Witterungsverhältnisse sorgen in der Bauwirtschaft für starke Schwankungen der Einkommen der Beschäftigten. Durch Arbeitszeitkonten können die Einkommen der Arbeitnehmer verstetigt werden. Studien zeigen, dass es für Beschäftigte mit schwankenden Einkommen z. B. schwieriger ist, einen Bankkredit zu bekommen und sie deshalb auch seltener Wohneigentum erwerben. Der Ausgleich von Einkommensschwankungen durch Arbeitszeitkonten stellt daher einen wichtigen Vorteil für die Beschäftigten der Baubetriebe dar.
08. Juni 2018
Bell Stabwechsel
Wechsel an der Bell-Spitze
Zum 1. Juni übergab Gary Bell (65) den Vorstandsvorsitz des südafrikanischen Baumaschinenherstellers Bell Equipment an Leon Goosen (45). Seit 2007 im Unternehmen mit Hauptsitz in Richards Bay durchlief der Finanzexperte Goosen zunächst mehrere Positionen im Bell-Management – ab 2014 zeichnete er als COO zuständig für das operative Geschäft des internationalen Muldenkipper-Spezialisten.
05. Juni 2018
Hochtief-Haustarifverhandlungen: Einigung steht
Die Beschäftigten des Baukonzerns Hochtief in Deutschland bekommen rückwirkend zum Mai mehr Geld. Nach fünf Verhandlungsrunden einigte sich die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) gestern Abend mit dem Konzernvorstand auf ein Ergebnis. Vorausgegangen war dem ein überaus zähes Ringen. Trotz hervorragender Konjunkturlage und einer Gewinnerwartung des Konzerns von bis zu 15 % in diesem Jahr, war der Arbeitgeber lange nicht bereit, die Beschäftigten angemessen an der Entwicklung zu beteiligen.
04. Juni 2018
Wolff & Müller steigert Umsatz
Die derzeit gute Baukonjunktur spiegelt sich in der Jahresbilanz 2017 von Wolff & Müller wider. Die Stuttgarter Unternehmensgruppe hat im Geschäftsbereich Bau insgesamt 850 Mio. Euro erwirtschaftet. Im Vorjahr 2016 waren es noch 800 Mio. Euro. Der Jahresumsatz ist somit um 6,25 % gestiegen und liegt im Branchentrend: Das deutsche Bauhauptgewerbe schloss 2017 nach Angaben des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie mit einem Umsatzplus von nominal 6,0 % ab. Mit rund 2.000 Mitarbeiter an 27 Standorten im Bundesgebiet gehört Wolff & Müller zu den größten Bauunternehmen Deutschlands in privater Hand.
01. Juni 2018
Algeco baut Position auf dem deutschen Markt aus
Die Algeco GmbH hat die Siko Containerhandel GmbH übernommen, eine Tochter der Touax Solutions Modulaires SAS (TSM). Der rechtliche Zusammenschluss beider Gesellschaften unter dem Dach des Modulbauspezialisten erfolgte am 29. Mai 2018. Die Zentrale des vergrößerten Unternehmens wird weiterhin in Kehl am Rhein ansässig sein, dem aktuellen Sitz der Algeco GmbH.
30. Mai 2018
Joma investiert in Österreich
Joma investiert in Österreich
Der Dämmstoffspezialist Joma hat in die EPS Leichtbeton GmbH investiert und ist neuer Hauptgesellschafter des österreichischen Unternehmens mit Sitz in Gödersdorf. Mit der Beteiligung vervollständigt Joma auch sein Lieferprogramm im Bereich Estrichdämmung und bietet ein weiteres Top-Produkt an: Den Leichtbeton Thermobound (TB) 160 aus recyceltem EPS-Granulat. Der neue Leichtestrich im Sortiment des Allgäuer Qualitätsherstellers zeichnet sich durch eine geringe Rohdichte, eine besonders gute Wärmeleitfähigkeit und die Einordnung als nicht-brennbarer Baustoff aus. Vertrieben wird Thermobound ab sofort sowohl über Joma als auch die EPS Leichtbeton GmbH.
28. Mai 2018
Neues Werk Kann GmbH
Baustoffhersteller Kann eröffnet neues Werk
Mit der Eröffnung des Kann-Standortes Kaltenkirchen (bei Hamburg) wird eine der letzten Lücken des bundesweiten Vertriebsgebietes geschlossen. Damit weitet die Kann GmbH Baustoffwerke ihr Engagement im Norden der Republik deutlich aus. Auch die Kunden aus dem Baustoff-Fachhandel können jetzt – genauso wie Garten- und Landschaftsbauer – auf das umfangreiche Vollsortiment zugreifen und von der Nähe zum Herstellerwerk profitieren. Das Vertriebsgebiet des neuen Werkes erstreckt sich über Schleswig-Holstein, Hamburg, das nördliche Niedersachsen und Teile von Mecklenburg-Vorpommern. Die Betreuung der Kunden und die außendienstliche Bearbeitung erfolgen durch das siebenköpfige Verkaufsteam unter der Leitung von Rolf Penns.
26. Mai 2018
BayWa übernimmt Großhändler für Tiefbau
Vorbehaltlich der Zustimmung durch die Kartellbehörden übernimmt die BayWa AG mit Wirkung zum 1. Juli 2018 90 % der Bölke Tiefbaustoffe für Ver- und Entsorgung GmbH. Das Unternehmen mit Sitz in Queis, Sachsen-Anhalt, wird zukünftig unter der Bezeichnung „Bölke Handel GmbH“ firmieren. Die Übernahme umfasst die drei Standorte Laucha, Queis und Zorbau sowie alle dort beschäftigten 29 Mitarbeiter.
26. Mai 2018
Führungswechsel Zeppelin
Führungswechsel im Konzernkundenbereich von Zeppelin
Einen Führungswechsel bei seinem Key-Account-Management gibt Zeppelin für sein Baumaschinengeschäft bekannt: Seit 2014 leitet Holger Schulz die Abteilung Konzernkunden, die vor knapp 25 Jahren aufgebaut wurde, um die Geschäftsbeziehungen zwischen Zeppelin und den großen deutschen Bau- und Baustoffkonzernen besser zu koordinieren. Zum 1. Juli 2018 wird er Geschäftsführer von Zeppelin International und zugleich Generaldirektor von Zeppelin in Russland, wo er schon zuvor viele Jahre tätig war. Seine Aufgaben im Key-Account-Bereich übernimmt Jörg Gröning, der diesen dann verantworten wird.
25. Mai 2018
Norddeutsche Baumaschinentage
Aktionsprogramm der Norddeutschen Baumaschinentage steht
Vom 29. bis 30.06.2016 finden in Schülp bei Rendsburg die zweiten Norddeutschen Baumaschinentage statt. Über 30 Maschinen stehen zum Testen bereit oder werden in Vorführungen präsentiert. Die Kiesgrube in Schülp bei Rendsburg ist weitläufig und bietet viele Möglichkeiten, Maschinen unter realen Bedingungen auf Alltagstauglichkeit und Benutzerfreundlichkeit zu prüfen. Hierzu stehen unterschiedliche Materialien zur Verfügung, wie z.B. Sand, Kies, Erde, Geröll, Bauschutt oder Holzabfälle. Die Aussteller vor Ort bieten qualifizierte Beratung und Fachgespräche an.
24. Mai 2018
Isover Marketing
Isover: Operatives Marketing unter neuer Leitung
Zum 1. Juni 2018 übernimmt Kristin Wilhelmi die Leitung der neu geschaffenen Abteilung Operatives Marketing bei Isover. In ihrer Funktion wird sie zukünftig die Maßnahmen der Markenkommunikation und die Online-Aktivitäten des Dämmstoffspezialisten koordinieren. Kristin Wilhelmi berichtet direkt an Dr. Hubert Mattersdorfer, Vorstand Vertrieb & Marketing bei Saint-Gobain Isover.
22. Mai 2018
Anzahl der Arbeitnehmer von ausländischen Betrieben steigt
Die Zahl der nach Deutschland entsandten Bau-Arbeitnehmer ist im vergangenen Jahr weiter gestiegen. Rund 85.000 Arbeitnehmer von ausländischen Baubetrieben waren auf deutschen Baustellen tätig und damit 5 % mehr als im Vorjahr (2016: 81.000). Dies geht aus den Meldungen der Entsendebetriebe zum Urlaubsverfahren an SOKA-BAU hervor. Damit war der Anstieg genauso hoch wie im Vorjahr. Seit der Finanzkrise im Jahr 2009 ist die Zahl der entsandten Arbeitnehmer damit kontinuierlich gestiegen und hat sich mehr als verdoppelt.
22. Mai 2018
Galabau 2018
GaLaBau 2018: Messe ist weiter am Wachsen
Vom 12. bis 15. September 2018 stehen im Messezentrum Nürnberg wieder alle Zeichen auf Grün. Dann findet die 23. Ausgabe der GaLaBau, Internationale Leitmesse für Urbanes Grün und Freiräume, statt. Etwa 1.400 Aussteller sowie 65.000 Fachbesucher werden erwartet. In erstmals 14 Messehallen zeigen internationale Unternehmen vier Tage lang das komplette Angebot für das Planen, Bauen und Pflegen von Gärten, Parks und Grünanlagen.
12. Mai 2018
Hohes Lohn-Plus für Bauarbeiter
Mit dem bislang bestem Tarifergebnis in diesem Jahr ist am frühen Samstagmorgen des 12. Mai 2018 die Schlichtung für die rund 800.000 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe beendet worden. Es war bereits die zweite Verhandlungsrunde. Schlichter war der frühere Bundesarbeits- und wirtschaftsminister Wolfgang Clement. Er präsentierte einen Kompromiss, den die Schlichtungskommissionen der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und der beiden Arbeitgeberverbände, dem Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) sowie dem Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB), mehrheitlich annahmen.
09. Mai 2018
Wacker Neuson 1. Quartal
Wacker Neuson mit Rekordumsatz im 1. Quartal
Die Wacker Neuson Group ist im ersten Quartal mit einem Umsatzplus von über 9 % auf 371 Mio. Euro erfolgreich in das Jahr 2018 gestartet (Q1/17: 339 Mio. Euro). Der Umsatz stieg in allen Regionen und Geschäftsbereichen. Treiber waren vor allem die anhaltend hohe Nachfrage aus der europäischen und nordamerikanischen Baubranche sowie die guten Entwicklungen der Marken Weidemann und Kramer in der Landwirtschaft. Währungsbereinigt lag das Umsatzplus sogar bei 14 % zum Vorjahr.
07. Mai 2018
Zusammenschluss von CIFA und Euromecc
Am 26. März 2018 unterzeichneten CIFA – ein führendes Unternehmen in Design, Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Maschinen für die Betonindustrie – und Euromecc – ein Unternehmen, das auf die Herstellung von Betonmischanlagen spezialisiert ist – eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit in den Bereichen Technik, Herstellung und Vertrieb von Betonmischanlagen.
04. Mai 2018
Bauer Hausausstellung 2018
Großer Bahnhof bei Bauer Maschinen
Die Bauer Maschinen Gruppe nahm Ende April während ihrer traditionellen Hausausstellung über 1.800 Besucher aus der ganzen Welt mit auf eine spannende Zeitreise ins Gestern, Heute und Morgen. Mehr als 35 Exponate mit einem Gesamtwert von über 30 Mio. Euro waren in diesem Jahr aufgebaut, darunter einige brandneue Modelle, aber auch unzählige kleinere Innovationen.
02. Mai 2018
Terex mit hohem Umsatzzuwachs im 1. Quartal
Terex Corporation vermeldet mit USD 1,3 Mrd. Quartalsumsatz einen erfolgreichen Start für 2018. Gegenüber dem ersten Quartal 2017 bedeutet dies ein Plus von 25%. Die Zunahme spiegelt die Verbesserungen im operativen Geschäft und das breit aufgestellte Wachstum in den globalen Märkten wider.
30. April 2018
Studie: Wachstum im Hochbau flacht ab
Der Wachstumstrend im deutschen Hochbau hält bereits seit vier Jahren in Folge an, wird aber ab dem Jahr 2018 an Dynamik einbüßen. Im Jahr 2017 konnte der Hochbau noch ein Wachstum um real 2,6 % verzeichnen. Wesentlicher Treiber dieser Entwicklung war nach wie vor der Wohnungsbau (+3,2 %), der im vergangenen Jahr durch ein leichtes Wachstum im Nichtwohnungsbau mit +1,3 % ergänzt wurde.
27. April 2018
Kiesel und Movax
Kiesel Gruppe arbeitet mit Movax Oy zusammen
Der Baumaschinenhändler und Systempartner Kiesel hat sein Produktportfolio weiter ausgebaut. Ab sofort arbeitet das Unternehmen mit dem finnischen Hersteller Movax Oy zusammen, der sich seit Mitte der 90er Jahre zu einem der weltweit führenden Hersteller von baggermontierten Pfahlrammanlagen mit automatischer Steuerung entwickelt hat, sodass Kiesel künftig seinen Kunden noch mehr Kompetenz im Spezialtiefbau bieten kann.
26. April 2018
Atlas verkauft sein Anbaufräsen-Geschäft an Kinshofer
Als strategische Maßnahme hat Atlas beschlossen, sich in Zeiten zunehmender Dynamik stärker auf das Kerngeschäft Bagger und Krane zu konzentrieren. Daher wurde die Entscheidung getroffen, das Fräsen-Geschäft zu veräußern. Die Schaeff-Atlas Anbaufräsen sind als Vorreiter bei dieser Art von Anbaugeräten bekannt. Die breite Palette der Trommelfräsen und die zuverlässige Leistung jedes Modells werden von Atlas-Kunden in den Bereichen Bergbau, Bauwesen, Landschaftsbau, Tunnelbau und insbesondere Abbruch sehr geschätzt. Daher war es für Atlas von höchster Bedeutung, einen kompetenten Hersteller zu finden, der in der Lage ist, die hohen Qualitäts- und Leistungsstandards sowie die weitere Entwicklung der Fräsen-Serie zu gewährleisten.
26. April 2018
JCB neuer Geschäftsführer
JCB Vertrieb & Service unter neuer Geschäftsführung
Seit Ende des letzten Jahres ist Stephan Nagelschmitz als neuer Geschäftsführer für die JCB Vertrieb & Service GmbH in Frechen bei Köln tätig. Der Vertriebsprofi verfügt über eine langjährige Berufserfahrung im Bereich Bau- und Landmaschinen. Nagelschmitz verantwortet bei der Vertrieb & Service GmbH die regionalen Wachstumspläne und soll die Weiterentwicklung in Handel und Service vorantreiben.
24. April 2018
Studie: Energetische Sanierung kann 215.000 neue Arbeitsplätze schaffen
Rund 215.000 zusätzliche Arbeitsplätze können im Bauhandwerk entstehen, wenn zur Erreichung der Klimaziele der Gebäudebestand bis 2050 energetisch modernisiert wird. Das hat erstmals das Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.V. München (FIW) im Auftrag des BuVEG Bundesverbandes energieeffiziente Gebäudehülle errechnet.
23. April 2018
Volvo Trucks stärkt Gebrauchtfahrzeuggeschäft
Volvo Trucks stärkt Gebrauchtfahrzeuggeschäft
Volvo Trucks erkundet derzeit neue Möglichkeiten zur Ausweitung des Gebrauchtfahrzeuggeschäfts für die europäischen Märkte. Arrow Truck Sales, dass gut etablierte Händlerkonzept aus den USA, kommt nun nach Europa. Ab Herbst 2018 werden gebrauchte Lkw aller Marken über ein in Berlin ansässiges Unternehmen gehandelt.
22. April 2018
Social Media im Bau
Social Media am Bau: der Hype ist weg
Die Zeiten, in denen die geschäftliche Nutzung von sozialen Netzwerken wie Facebook und Co. zum absoluten Nonplusultra erklärt wurde, sind längst vorbei. Im Gegenteil, Social Net Marketing ist von einigen Marketingforschern sogar schon für tot erklärt worden – gerade in der Baubranche, die als notorisch innovationsresistent gilt. Doch die neue Studie zur Mediennutzung am Bau von BauInfoConsult zeigt ein anderes Bild: Mittlerweile werden soziale Netzwerke und Online-Medien von immer mehr Akteuren auch geschäftlich genutzt. Allerdings ist der ehemalige Branchenprimus Facebook fast schon auf dem absteigenden Ast.
20. April 2018
Roadshow Zeppelin
Caterpillar und Zeppelin starten Roadshow
Die Kettenbagger der neuen Generation, der Cat 320GC, 320 und 323, setzen ganz neue Standards durch ihre Technologie, ihre Produktionseffizienz, ihren sparsamen Kraftstoffverbrauch, ihren vorbildlichen Fahrerkomfort und ihre einfache Wartung. Sie werden den Maßstab bilden, wenn es künftig um Bagger in der Klasse 20 bis 25 Tonnen geht. Mit der „New Range-New Rules-Roadshow“ will Caterpillar die zahlreichen Vorteile und das hohe Potential der neuen Bagger aufzeigen und schickt deshalb zwei Show-Trucks auf Tour in Europa.