Aktuelles

Mauerwerksbranche noch ohne Einbußen

DGfM
Materialengpässe, Genehmigungsstau, fehlende Bauarbeiter – erste Auswirkungen der Corona-Krise machen sich auch in der Baubranche bemerkbar. Die Deutsche Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau e.V. (DGfM) ist die Interessevertretung der Mauerstein erzeugenden Industrie. Schwerpunkt des Verbandes ist der Wohnungsneubau, der zu über 70 Prozent mit Mauerwerk errichtet wird. Der Vorsitzende Dr. Hannes Zapf und der Geschäftsführer Dr. Ronald Rast erläutern, warum man in Zukunft stärker auf die regionale Wirtschaft setzen sollte, warum der soziale Wohnungsbau noch wichtiger werden wird und welche ersten Schlussfolgerungen Politik und Wirtschaft aus der Krise ableiten können.

weiterlesen

Kommentar

Gelungener Wissenstransfer

Gelungener Wissenstransfer

„Wissen ist Macht“, sagte einst der Philosoph Francis Bacon. Angesichts des aktuell mächtigsten Mannes auf dem Planeten scheint diese Gleichsetzung nicht immer und bei jedem zu stimmen. Dass Wissen ein Grundbaustein des Erfolgs ist, wird allerdings niemand bestreiten wollen. Denn neben dem Einsatz von wirkungsvollen Technologien ist das Know-how eines jeden Mitarbeiters ausschlaggebend für den Unternehmenserfolg. Und dieses gilt es – vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und der innerbetrieblichen Fluktuation – zu bewahren und zu sichern. Geschieht das nicht und geht das hoch spezialisierte Wissen eines scheidenden Mitarbeiters verloren, könnte der Innovationsmotor eines Unternehmens ins Stottern geraten.

weiterlesen

Trend

Fahrerlos durch den Steinbruch

Im Jahr 2014 stellte Tesla sein teilautonomes Fahrsystem vor und sorgte mit dieser Innovation für Aufsehen. Nicht zuletzt aufgrund einer Reihe von Unfällen bei angeschaltetem Autopilot wird das Thema automatisierter Pkw seitdem stark diskutiert. Dabei schreitet die Entwicklung solcher Systeme im Lkw-Bereich ebenso rasant voran und macht darüber hinaus auch wirtschaftlich Sinn. Denn: die Speditionsbranche hat mit geringen Margen zu kämpfen und hofft mit der Digitalisierung und Automatisierung der Transporte auf Kostenersparnisse im zweistelligen Prozentbereich. 

Baustellenequipment

Lösung macht Tiefbau-Infrastrukturwissen überregional verfügbar

localexpert24 ist ein Fachportal, das fachspezifisches Infrastrukturwissen in Form von Fotografien, Videos und wertvollen Zusatzinformationen langfristig sichert und jederzeit verfügbar zu macht. Aufgrund der positiven Erfahrungen in der Region Rheinland-Pfalz rund um die Keimzelle der Idee in der Region Bad Neuenahr-Ahrweiler macht der Betreiber, die Berthold Becker Büro für Ingenieur- und Tiefbau GmbH, seine Lösung nun Tiefbauexperten deutschlandweit zugänglich.

Service

BauJobs

Finden Sie Ihren Job auf bpz-online.de!
Von Kollegen empfohlen