zum Newsletter anmelden
 

Fischer: Schlagschrauber, Hohlbohrer, Sauger

Systemkonzept für effizientes Arbeiten

fischerwerke GmbH & Co. KG

Anschrift:
Klaus-Fischer-Straße 1
72178 Waldachtal

Mit einem optimal abgestimmten Sortiment aus Akku-Schlagschrauber, Betonschrauben, Hohlbohrer und Sauger ermöglicht fischer hocheffizientes Arbeiten auf der Baustelle. Der Befestigungsspezialist ist nun zudem Partner des Cordless Alliance Systems (CAS). Dadurch ist der Schlagschrauber mit den Akkus und Ladegeräten anderer weltweit führender Hersteller kompatibel. Durch die Kombination aus Hohlbohrern und Saugern bietet fischer ein System zur staubfreien Erstellung von Bohrlöchern. Neu im Sortiment sind die Akku-Schlagschrauber FSS 18V, die fischer in zwei Varianten anbietet.

Der FSS 18V 400 BL verfügt über ein Drehmoment von 400 Nm, einen Leerlaufdrehzahlbereich bis 2.150/min und eine Schlagzahl bis zu 4.250/min. Der bürstenlose Motor sorgt für einen reibungslosen und schnellen Montageprozess. Dank der zwölf Regelungsstufen kann das Drehmoment des Akku-Schlagschraubers FSS 18V 400 BL individuell auf die Anwendung angepasst werden. Ein Arbeitslicht leuchtet die Arbeitsstelle optimal aus. Der Überhitzungsschutz vermeidet Ausfälle und reduziert Verschleiß. Mit dem praktischen Gürtelhaken lässt sich der Akku-Schlagschrauber komfortabel transportieren.

Das gilt auch für den fischer Akku-Tangentialschrauber FSS 18V 600, dessen Drehmoment bei 600 Nm liegt, sein Leerlauf-Drehzahlbereich reicht bis 1.600/min und die Schlagzahl bis 2.200/min. Das robuste Aluminium-Druckgussgehäuse gewährleistet optimale Wärmeableitung und Langlebigkeit. Wie der FSS 18V 400 BL ist der FSS 18V 600 mit einem leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 4.0 Ah ausgestattet. Trotz des hohen Drehmoments garantieren die fischer Akku-Schlagschrauber FSS 18V rückschlagarmes Arbeiten. Der Ladezustand des Akkus lässt sich anhand der integrierten Kapazitätsanzeige leicht kontrollieren. Dank der Kompatibilität von Ladegeräten und Akkus innerhalb des Cordless Alliance Systems (CAS), können Anwender ihre Geräte herstellerübergreifend ohne Zeitverlust verwenden.

Besonders geeignet sind die fischer Akku-Schlagschrauber FSS 18V für Befestigungen mit den fischer Betonschrauben ULTRACUT FBS II in allen Durchmessern. Mithilfe des Schlagwerks wird die Betonschraube im Beton optimal eingedreht und angezogen. Attraktiv für Handwerker sind die Zubehör-Sets im stapelbaren Koffer: In diesen sind, je nach Ausführung, neben schlagschraubertauglichen Nüssen und Gürtelhaken, Akkupack, Prüfhülsen und Ladegerät bereits enthalten. Das mit-gelieferte Zubehör ermöglicht eine reibungslose Montage sowie die Prüfung auf Wiederverwendbarkeit der fischer Betonschrauben ULTRACUT FBS II gvz.

Großen Wert legt fischer auf seine Servicequalität. Reparaturen des Akku-Schlagschraubers werden innerhalb von 72 Stunden zu einem Festpreis zugesagt, der zudem ohne Zusatzkosten die Inspektion und Reinigung abdeckt. Ersatzteile sind auch nach Produktionsauslauf noch mindestens acht Jahre verfügbar. Auch sonst begleitet fischer die Nutzung des FSS 18V in seinem gesamten Lebenszyklus von der Wartung bis zur fachgerechten Entsorgung der Maschine.

Besonders effizient lassen sich die Montagearbeitern erledigen, wenn Anwender die fischer Akku-Schlagschrauber in Kombination mit dem fischer Hohlbohrer FHD und dem fischer Sauger FVC 35 M einsetzen. So beschleunigt der Handwerker nicht nur den Arbeitsfortschritt, sondern schützt seine Gesundheit, indem seine Arbeitsumgebung sauber und staubfrei bleibt. Das System aus Hohlbohrer und Sauger sorgt dafür, dass die Bohrlochreinigung entfällt und anfallender Bohrstaub sofort eingezogen wird. So bleibt die Feinstaubbelastung äußerst gering. Das Filtermaterial des fischer Saugers ist geprüft nach Staubklasse M mit einem Staubrückhaltevermögen von 99,9 %. Die bedarfsgesteuerte Filterreinigung durch Überwachung des Unterdrucks garantiert einen kontinuierlich hohen Luftstrom und ermöglicht Arbeiten ohne Unterbrechung. Der fischer Sauger FVC 35 M eignet sich für viele Gewerke. Neben Bohrarbeiten kann er auch für Säge- und Schleifarbeiten (Schreiner, Trockenbau), beim Trockensaugen, bei Fräsarbeiten im Elektrohandwerk oder für SHK-Profis beim Aufsaugen von Flüssigkeiten und feinkörnigen Gemischen, wie zum Beispiel Schlamm, Zement, etc. benutzt werden. Um das Thema Gesundheitsschutz und Vermeidung von Staub auf Baustellen weiter voran zu treiben, fördert die Berufsgenossenschaft Bau die Anschaffung von Bau-Entstaubern mit bis zu 50 % (max. 200 Euro) der Anschaffungskosten.

Weitere Produkte des Herstellers fischerwerke GmbH & Co. KG:

Fischer: Injektionsmörtel RebarConnect FIS RC II
Der Befestigungsspezialist Fischer etabliert den neuen Injektionsmörtel RebarConnect FIS RC II speziell für nachträgliche Bewehrungsanschlüsse am Markt. (Bild: Fischerwerke)
Bewehrungsstäbe sicher in Beton einbauen
Ob Anschlüsse neuer Wände, Stützen oder Treppen, das Schließen bestehender Deckenöffnungen, das Erstellen von Bodenplatten, Betondecken oder Fundamenterweiterungen – nachträglich mit Injektionsmörtel eingebaute Bewehrungsanschlüsse haben sich im Baualltag bewährt. Entsprechend häufig kommen die chemischen Schwerlastbefestigungen für diesen Anwendungsbereich im Neubau und bei Sanierungen zum Einsatz. Mit dem neuen Vinylester-Hybridmörtel RebarConnect FIS RC II stellt der Befestigungsspezialist Fischer Betonbauern eine starke sowie sichere und wirtschaftliche Lösung für den nachträglichen Bewehrungsanschluss mit ETA zur Verfügung.
Fischer: Akku-Auspressgerät FIS DB S Pro
Je nach Befestigungsaufgabe und Bohrloch können Anwender Mörtelmenge und Druckhöhe mit dem fischer Akku-Auspressgerät FIS DB S Pro individuell und stufenlos dosieren. (Bild: fischer)
Injektionsmörtel kraftschonend verarbeiten
Für die spreizdruckfreie Einleitung höchster Lasten in Beton und Mauerwerk bietet fischer eine Reihe chemischer Befestigungen mit Zulassung an. Mit dem neuen fischer Akku-Auspressgerät FIS DB S Pro können Anwender die Injektionsmörtel jetzt noch kraftschonender und wirtschaftlicher verarbeiten. Wenn hohe Lasten verankert werden müssen, kommen Injektionsmörtel zum Einsatz. Damit die chemischen Anker ihre volle Wirkung entfalten können, müssen sie korrekt dosiert an ihrem Einsatzort injiziert werden. Dafür stellt fischer seinen Anwendern jetzt das neue Akku-Auspressgerät FIS DB S Pro zur Verfügung.
Fischer: FIS V Plus Universalmörtel
Mit dem FIS V Plus und dem großen Spektrum an zugelassenen System-Komponenten können Planer und Handwerker mit einem einzigen Produkt nahezu alle gängigen Befestigungsvorhaben im Projektgeschäft bemessen und durchführen.(Bild: Fischer)
Über Generationen hinweg sicher
Mit dem FIS V Plus bringt Fischer den ersten universell anwendbaren Injektionsmörtel mit einer bewerteten (ETA) Lebensdauer von 100 Jahren in Beton auf den Markt. Neben der Langlebigkeit erhöht sich die Verbundfestigkeit in Beton bei der neuen Generation an Fischer Universalmörteln um bis zu 45 %. Zudem erweitert sich der Anwendungsbereich: Ob Stahlkonstruktionen, Konsolen, Fassaden, Rettungsleitern oder Kabeltrassen – mit dem FIS V Plus können Planer und Handwerker mit einem Produkt zahlreiche Befestigungsaufgaben bemessen und durchführen. Die Einsatzmöglichkeiten des Universalmörtels umfassen Befestigungen in Beton und allen gängigen Mauerwerksarten.
fischer: Professional App
Dashboard der fischer Professional App: Nach dem Starten erscheinen die Lieblings-Funktionen der Anwender, die sie in roten Kacheln individuell zusammenstellen und mit einem Fingertipp nutzen können. Neu mit dabei: Die Montageprotokollfunktion. (Bild: fischerwerke))
Bauausführungen per Fingertipp dokumentieren
Bauausführende sind verpflichtet, nachträgliche Bewehrungsanschlüsse zu dokumentierten. Das manuelle Ausfüllen der Montageprotokolle beansprucht jedoch viel Zeit, birgt Fehlerquellen und erhöht somit letztlich die Kosten. Daten werden oftmals unleserlich oder unvollständig erfasst. Wesentlich sicherer und effizienter lassen sich die Befestigungsausführungen mit der kostenfreien Montageprotokollfunktion innerhalb der fischer Professional App für Android- und iOS-Smartphones und -Tablets dokumentieren – und über eine PDF-Funktion direkt digital versenden.
fischer: Ultracut FBS II
Durch ihre spezielle Sägezahngeometrie schneidet die Betonschraube Ultracut FBS II von Fischer schnell und tief in den Beton und bildet Verbindungen mit hoher Zugkraft.
Betonschraube für den Haltewunsch in schwierigem Terrain
Bauteile mit hohen Lasten sicher in gerissenem Beton verankern: Dies verspricht Fischer in Bezug auf die Betonschraube Ultracut FBS II.

Weitere Produkte aus der Kategorie Handgeführte Baugeräte:

Wacker Neuson: Handgeführte Baugeräte
Die neue Generation der Akkustampfer von Wacker Neuson zeichnet sich durch einen ergonomischen Führungsbügel sowie einen austauschbaren Stampffuß aus, der auch mit der neuen Generation der Zwei- und Viertakt-Stampfer kompatibel ist. (Bild: Wacker Neuson)
Neue Stampfer und Vibrationsplatten
Wacker Neuson kommt in der ersten Jahreshälfte 2024 mit einigen Produktneuheiten heraus. Mit einer neuen Generation von Akkustampfern sowie der akkubetriebenen vorwärtslaufenden Rüttelplatte WP1550e steht dabei vor allem das Angebot von Zero-Emission-Geräten im Fokus.
Hikoki: Akku-Bohrschrauber und Akku-Schlagbohrschrauber
Akku-Schlagbohrschrauber DV18DC ist wie alle Geräte der Serie mit robusten Aluminium-Getriebegehäusen versehen. Er bietet dem Anwender besonders bei harten Arbeiten in Holz optimalen Schutz und Stabilität für die Geräte. (Bild: Hikoki)
Für harte Arbeiten in Holz
Der japanische Elektrowerkzeuge-Hersteller Hikoki hat seine neue Akku-Bohrschrauber- und Akku-Schlagbohrschrauber-Serie für hohe Leistung bei hohen Bohrgeschwindigkeiten für harte Anwendungen in Holz konzipiert. Die Akku-Bohrschrauber DS18DC und DS36DC und die Akku-Schlagbohrschrauber DV18DC und DV36DC sind mit robusten Aluminium-Getriebegehäusen versehen. Sie bieten dem Anwender besonders bei harten Arbeiten in Holz optimalen Schutz und Stabilität für die Geräte. Sowohl die 18- als auch die 36-Volt-Geräte sind mit einem bürstenlosen und damit nahezu wartungsfreien, langlebigen Motor ausgestattet. Die 18-Volt-Geräte bieten ein Anzugsdrehmoment von 140 Nm und 70 Nm im weichen Schraubfall. Die 36-Volt-Geräte verfügen über einen Anzugsdrehmoment von 155 Nm im harten und 100 Nm im weichen Schraubfall.
Flex: Akku-Winkelschleifer L 125 18.0-EC LD
Mit bis zu 10.000 Umdrehungen pro Minute Trennen, Schleifen und Bohren: Der Akku-Winkelschleifer L 125 18.0-EC LD von Flex. (Bild: Flex Elektrowerkzeuge)
Leicht, kompakt und drehmomentstark
Ob schnelle Trennarbeiten, leichte Schleifarbeiten, Bohrungen in Fliesen oder Schneiden von Ausklinkungen: Für diese und vergleichbare Anwendungen bringt Flex-Elektrowerkzeuge im März den drehmomentstarken „Light Duty“ Akku-Winkelschleifer L 125 18.0-EC LD in den Handel. Die kompakte und leichte Maschine bewältigt schnell und zuverlässig zahlreiche Aufgaben in verschiedenen Gewerken.
Bosch: Akku ProCore18V+ mit neuer Zell-Technologie
Bei anspruchsvollen Anwendungen mit Biturbo-Geräten aus, den leistungsstärksten Akku-Werkzeugen von Bosch, lohnt sich der Einsatz des neuen Akku ProCore18V+ am meisten. (Bild: Bosch Power Tools)
Mehr Laufzeit für Elektrowerkzeuge
Bosch ist weltweit der erste Anbieter, der die Vorteile des so genannten Tabless-Designs von Akku-Zellen in 18-Volt-Akkus für kabellose Elektrowerkzeuge nutzbar macht. Mit der Einführung des ProCore18V+ mit 8,0 Ah steigert Bosch die Laufzeit der Hochleistungs-Akkus der ProCore18V-Serie erneut und ermöglicht Anwendern in Handwerk und Industrie einen weiteren Effizienzschub. Der neue ProCore18V+ mit 8,0 Ah bietet eine bis zu 71 % längere Laufzeit gegenüber dem bisherigen ProCore18V-Akku gleicher Kapazität. Das zahlt sich für Profis vor allem bei anspruchsvollen Anwendungen mit Biturbo-Geräten aus, den leistungsstärksten Akku-Werkzeugen von Bosch, zum Beispiel beim Bohren großer Bohrdurchmesser mit dem Bohrhammer GBH 18V-45 C Professional oder beim Sägen großer Schnitttiefen mit der Kapp- und Gehrungssäge GCM 18V-305 GDC Professional.
Feinstaubbelastung reduzieren
12 01 24 Hilti
Luftreiniger tragen zu schadstofffreiem Arbeiten bei
Beim Bauen stellen Feinstäube eine große Gefahr dar. Die beim Bohren, Fräsen oder Schleifen entstehenden Teilchen mit Partikelgröße von weniger als 5 μm sind lungengängig und dringen daher bis in die Lungenbläschen vor, wo sie Allergien und Reizungen sowie schwere Krankheiten wie Silikose oder Lungenkrebs hervorrufen können. Um sich dagegen zu schützen, sollten entsprechende Maßnahmen getroffen werden. Dazu gehört auch der Einsatz von Luftreinigern, welche die Menge gesundheitsgefährdender Feinstäube signifikant reduzieren.
Zweigleisig unterwegs
12 01 24 Stihl 1
Stihl Gruppe forciert ihre Akku-Strategie, investiert aber auch in die Zukunftsfähigkeit von Benzin-Produkten
Corona-Pandemie, Klimawandel, Steigende Energiekosten, Kaufkraftverlust und der Krieg in der Ukraine – auch bei erfolgsverwöhnten Platzhirschen hat die seit 2020 herrschende Krisen-Überdosis Spuren hinterlassen. Besonders anspruchsvoll für die Industrie war das vergangene Jahr – so auch beim schwäbischen Maschinenbauunternehmen Stihl. Wieso der Motorsägen-Weltmarktführer trotz eingetrübter Geschäftsentwicklung zuversichtlich in die Zukunft blickt, erklärte uns Andreas Epple, der seit Anfang 2023 Geschäftsführer der deutschen Stihl-Vertriebszentrale mit Sitz in Dieburg ist. Im bpz-Interview sprachen wir mit dem Marketing- und Vertriebsexperten u. a. über vergangene und zukünftige Herausforderungen auf dem deutschen Markt, die Potenziale im Akku-Segment sowie die Zukunftsfähigkeit von Benzin-Produkten.
Weber MT: Reversierbare Bodenverdichter CR 6 und CR 7
Ebenerdig und in geschlossenen Arbeitsbereichen einsetzbar: der Bodenverdichter CR 7 WSA DPF. (Bild: Weber MT)
Jetzt mit Dieselpartikelfilter gegen Ruß
Weber MT bietet jetzt einen von Hatz entwickelten Dieselpartikelfilter in die reversierbaren Bodenverdichter CR 6 WSA DPF (434 kg Gewicht – 55 kN Fliehkraft) und CR 7 WSA DPF (490 kg Gewicht – 65 kN Fliehkraft) an. Während des Maschinenbetriebs regeneriert sich der Dieselpartikelfilter (DPF) selbstständig von dem zuvor gebundenen Ruß. Hohe Abgastemperaturen gewährleisten dabei die Selbstreinigung des Filters. Die Neuentwicklung wird platzsparend anstelle des Standard-Schalldämpfers verbaut. Grundlage für den Einbau und die Verwendung des Dieselpartikelfilters sind die Dieselmotoren der E1-Baureihe mit elektronischer Motorsteuerung.
Kress: Schlagschrauber KUB35.91
Der Akku-Schlagschrauber KUB35.91 ist vielseitig einsetzbar im Gerüst- und Schwerbau, für Metallverbindungen und Rohrmontage sowie bei der Kfz- und Lkw-Instandhaltung. (Bild: Kress Elektrowerkzeuge)
Leistung nach oben geschraubt
Beim Lösen festsitzender Schrauben und festgerosteter Muttern oder beim Eindrehen langer Schrauben schafft der neue bürstenlose Drei-Gang-Schlagschrauber KUB35.91 von Kress Arbeitserleichterung. Er dreht Schrauben und Muttern schnell ein und spannt sie dann mit einem hohen Drehmoment bis 1.700 Nm fest bzw. löst Muttern mit bis zu 2.100 Nm. Damit ist er vielseitig einsetzbar im Gerüst- und Schwerbau, für Metallverbindungen und Rohrmontage sowie bei der Kfz- und Lkw-Instandhaltung. Dank bürstenloser Motortechnologie ist der 20-Volt-Schlagschrauber dabei besonders leistungsstark und ausdauernd.
Hilti: Akku-Schlagschrauber Nuron SIW 4AT-22
Die kompakten Maße des Nuron SIW 4AT-33 werden durch einen schlanken Griff und eine geringere Größe erreicht, sodass er mit 1,03 kg ein geringeres Gewicht im Vergleich zum Vorgänger erreicht. (Bild: Hilti Deutschland)
Kompakt, leistungsstark und ausdauernd
Der neue Nuron Akku-Schlagschrauber SIW 4AT-22 mit Außenvierkant ½" von Hilti eignet sich für zahlreiche Anwendungen in Holz, Stahl/Metall und Mauerwerk. Mit drei Gängen, hohen Drehzahlen und einem intelligenten Anzugmodul AT-A22 ist der Schlagschrauber der Kompaktklasse leistungsstark, ausdauernd und verlässlich. Die leistungsstarken Nuron Akkus in Kombination mit dem wartungsarmen bürstenlosen Motor und der verbesserten ½“ Werkzeugaufnahme tragen zu einer sehr hohen Langlebigkeit bei. In der Reihe der Schlagschrauber ordnet sich dieses Modell in der Kompaktklasse ein.