zum Newsletter anmelden
 

Das Bildungszentrum „Tor zur Welt“ (Hamburg)

Millimetergenau vorproduziert

Die Vorfertigung von Außenwandelementen sorgte für eine schnelle und reibungslose Abwicklung auf der Baustelle

Bauherr:
GMH Gebäudemanagement Hamburg GmbH

Mieter:
Wilhelmsburger Schulen, Bildungszentren und Beratungsstellen

Planung:
bof-Architekten / Breimann & Bruun Landschaftsarchitekten, Hamburg

Nutzfläche:
22.645 m²

Bauzeit:
Herbst 2010 bis Sommer 2013

Baukosten:
54 Mio. Euro

Bauweise:
Stahlbetonskelettbau, Fassade in vorelementierter Holztafelbauweise

Energiestandard:
Passivhaus, DGNB zertifiziert

Die Bildungsoffensive Elbinseln soll berufliche Chancen für die oft sozial benachteiligten Bewohner der Hamburger Stadtteile Veddel und Wilhelmsburg eröffnen. Das größte Neubauprojekt der Initiative ist das Bildungszentrum „Tor zur Welt“, welches nach seiner Fertigstellung als gutes Beispiel für die Vernetzung von Schulen, Kitas, Erwachsenenbildung und Beratungseinrichtungen gilt. Im Rahmen eines zweistufigen Wettbewerbes, den die Hamburger Büros bof-Architekten und Breimann & Bruun Landschaftsarchitekten für sich entschieden, wurde für das innovative Bildungskonzept eine völlig neue bauliche Form gefunden. Außergewöhnlich ist auch die Bauweise der Gebäudehülle: Der Neubau des im Passivhaus-Standard errichteten Bildungszentrums erhält eine nichttragende Fassadenkonstruktion aus vorgefertigten Holztafelwänden. Zementgebundene, glasfaserbewehrte Sandwichplatten bilden dabei den äußeren Wandabschluss und vereinfachen den Wandaufbau.

Weitere Baustellen:

Tropical Islands (Krausnick)

Wärmeschutz im Tropenparadies

Bild1
Modernisierung der Außenhülle beim Indoor-Wasserpark Tropical Islands reduziert Energiebedarf

KfW-Effizienzhaus 40 (Uffenheim)

Wohnungsbau – nachhaltig und wirtschaftlich

Bild1
Mehrfamilienhaus in Uffenheim nach KfW-Standard 40 umgesetzt

Gebäudeerweiterung (Münster)

„Vogelnest“ aufs Dach gesetzt

BIld 1
Bürogebäude in der Münsteraner Innenstadt erhielt eine Aufstockung in Holzrahmenbauweise

THF Tower (Berlin)

Berlins neues Kulturzentrum

Bild 1
Westliches Kopfgebäude und Tower des Flughafens Tempelhof umfassend und denkmalgerecht saniert

Hörsaalgebäude Audimax (Heidelberg)

Schräge Flächen, große Spannweiten

Bild 1
Universitätsbau in Heidelberg stellt Projektbeteiligte vor große Herausforderungen

Willy-Brandt-Gesamtschule (München)

Form und Funktion im Einklang

Bild 1
Neubau der Willy-Brandt-Gesamtschule und der Fachoberschule Nord für Sozialwesen

James-Simon-Galerie (Berlin)

Neues Tor zur Kunst

Bild 1
Neubau eines Empfangs- und Besucherzentrums auf der Museumsinsel Berlin