zum Newsletter anmelden
 

Weber MT: Reversierbare Bodenverdichter CR 6 und CR 7

Jetzt mit Dieselpartikelfilter gegen Ruß

Weber Maschinentechnik GmbH

Anschrift:
Im Boden 5-8, 10
57334 Bad Laasphe

Weber MT bietet jetzt einen von Hatz entwickelten Dieselpartikelfilter in die reversierbaren Bodenverdichter CR 6 WSA DPF (434 kg Gewicht – 55 kN Fliehkraft) und CR 7 WSA DPF (490 kg Gewicht – 65 kN Fliehkraft) an. Während des Maschinenbetriebs regeneriert sich der Dieselpartikelfilter (DPF) selbstständig von dem zuvor gebundenen Ruß. Hohe Abgastemperaturen gewährleisten dabei die Selbstreinigung des Filters. Die Neuentwicklung wird platzsparend anstelle des Standard-Schalldämpfers verbaut. Grundlage für den Einbau und die Verwendung des Dieselpartikelfilters sind die Dieselmotoren der E1-Baureihe mit elektronischer Motorsteuerung.

Hatz, der Hersteller von Motor und DPF, verspricht über 95 % weniger Rußpartikel. Rüttelplatten mit DPF dürfen auch in ganz oder teilweise geschlossenen Arbeitsbereichen, wie zum Beispiel in Hallen, Tunneln oder in mehr als schultertiefen Gräben, eingesetzt werden. Außerdem dürfen sich in diesen Arbeitsbereichen weitere Mitarbeiter aufhalten. Arbeitsschutzstandards können auch ohne zusätzlichen Aufwand eingehalten werden. Atemschutzmaßnahmen, Gesundheitsuntersuchungen für Arbeiter mit Atemschutzmasken oder aufwendige Belüftungsmaßnahmen sind nicht mehr notwendig.

Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft nahm kürzlich Rüttelplatten mit Dieselpartikelfilter in die von ihr herausgegebene Empfehlungsliste auf. Da der Einsatz des Dieselpartikelfilters eine Investition in Umwelt- und Arbeitsschutz darstellt, wird der Kauf von der BG BAU entsprechend honoriert. Dank der möglichen Förderung kann der Aufpreis für einen DPF nahezu ausgeglichen werden.

Die von Weber MT angebotenen Rüttelplatten mit DPF verfügen über die Zusatzausstattung WSA (Weber Smart Assist). Neben der bewährten Verdichtungskontrolle COMPATROL und dem MDM-Motorschutz kommt in dieser Ausstattungsversion eine Anwenderunterstützung hinzu. Sie zeigt in einem Display, anhand gebräuchlicher Symbole, eine mögliche Störung des Motors an und bietet zusätzlich Hilfestellung, um diese zu beheben. So wird beispielsweise Schritt für Schritt erklärt, wo und wie man den Luftfiltereinsatz wechselt oder den Ölstand kontrolliert und Motoröl nachfüllt. Ziel der Innovation ist es laut Hersteller, die Bedienerfreundlichkeit und Langlebigkeit der Produkte weiter zu erhöhen.

Weitere Produkte des Herstellers Weber Maschinentechnik GmbH :

Weber MT: Rüttelplatten
Der reversierbare Bodenverdichter mit Akku CR 2 DC eignet sich zum Abrütteln großformatiger Beton- und Natursteinplatten. (Bild: Weber MT)
Neue klimafreundliche Akku-Modelle
Weber MT hat jetzt ein neues Sortiment von Rüttelplatten mit Elektro- bzw. Akku-Antrieb vorgestellt. Mit fünf neuen Modellen startet das Unternehmen. Als Grundlage dienten die jeweiligen Modelle mit Benzinmotoren. Leistung und das damit verbundene Arbeitsergebnis sind gleichwertig. Neu sind der Honda GXE-Elektromotor und die Akkutechnik.
Weber MT: Rüttelplatten
Die Rüttelplatte CR 9 Hd CCD in der Version mit Benzinmotor (Bild: Weber MT)
Alternativ mit emissionsärmeren Benzinmotoren
Handgeführte Bodenverdichter werden traditionell von Verbrennungsmotoren angetrieben. Honda halbierte nach eigenen Angaben in den letzten zehn Jahren die Abgase seiner Benzinmotoren. Weber MT bietet daher jetzt zahlreiche Rüttelplatten mit Dieselmotoren und alternativ mit Honda-Benzinmotoren an.
Weber MT: Grabenwalze MC 85
Effektive, energieeffiziente Bodenverdichtung, Funkfernbedienung inklusive: die neue Grabenwalze MC 85 im Einsatz. (Bild: Weber MT)
Effektive Verdichtung feuchter und lehmiger Böden
Wo herkömmliche Bodenverdichter versagen, hat die neue, knickgelenkte Weber MT Grabenwalze MC 85 ihren Einsatzort. Robust und stark sorgt sie auf feuchten und lehmigen Böden für eine besonders gute Verdichtung. Weiterer Pluspunkt: die einfache und sichere Bedienung. Bindige Böden sind oft schwer zu verdichten. Für die neue Grabenwalze MC 85 von Weber MT stellen sie keine Herausforderung dar. Die Kombination aus hoher Zentrifugalkraft und dem Kneteffekt der genoppten Bandagen macht selbst die Verdichtung lehmiger und feuchter Böden möglich. Eine gute Traktion bietet dabei die hydraulische Knicklenkung, ohne dass der zuvor verdichtete Boden durch Lenkbewegungen aufgerissen wird. Ob zur Verdichtung von Tragschichten für Fundamente, Wege und Parkplätze oder zum Rohrleitungs- und Kanalbau – das neue Kraftpaket überzeugt auf ganzer Linie mit optimalen Ergebnissen.
Weber MT: Vibrationsplatten und Bodenverdichter
Weber MT stellte auf der bauma 2019 eine Reihe neuer Vibrationsplatten und Bodenverdichter mit erhöhtem Bedienkomfort vor. (Bild: Weber Maschinentechnik)
Innovationen für mehr Bedienkomfort
Weber MT hat auf der bauma mehrere neue Vibrationsplatten und Bodenverdichter vorgestellt, die sich vor allem durch mehr Bedienkomfort auszeichnen. Mit der Vibrationsplatte CF 1 Hd, die das bisherige Modell ablöst, hat das Unternehmen eine deutliche Gewichtsreduzierung erreicht. Dadurch und durch ihren abnehmbaren Führungsbügel lässt sie sich leichter transportieren – beispielsweise im Kofferraum eines PKW, was einen Vorteil für die Vermietung darstellt.
Weber MT: Telematik-Lösung WEtrac
Funktionsweise der Telematiklösung WEtrac (Bild: Weber MT)
Optimierter Einsatz von Bodenverdichtern
Effizienz steigern, Kosten senken: Für Bauunternehmen werden Telematiklösungen immer wichtiger. Sie bieten die Möglichkeit, den Maschineneinsatz zu optimieren. Weber MT überträgt diese Technologie jetzt auf die handgeführte Bodenverdichtung: WEtrac heißt das neue System. In Kombination mit dem aktiven Motorschutz MDM setzt es neue Maßstäbe im Flottenmanagement. WEtrac, die Maschinendaten-Telemetrie von Weber MT, wird für reversierbare Bodenverdichter der Baureihen CR 6 bis CR 9 angeboten. Der Einbau des Systems in die Maschinen erfolgt ab Werk.

Weber MT: Rollenrüttler VPR 450
Der Rollenrütter VPR450 ist besonders für empfindliche Betonplatten mit geringer Stärke geeignet (Bild: Weber MT)
Leichte Maschine für empfindliche Betonplatten
Moderne Gehwege, öffentliche Anlagen und Plätze werden seit einigen Jahren zunehmend mit großformatigen und oberflächenveredelten Platten in Szene gesetzt. So modern und repräsentativ derartige Platten auch sind, ihre Verlegung ist meist körperlich anstrengende Handarbeit. In der Regel werden sie mit einem Gummihammer manuell in die Bettung geklopft. Der ansonsten weit verbreitete Einsatz von Schutzmatten aus Gummi, die unter klassische Vibrationsplatten befestigt werden, stößt hier an seine Grenze. Zu hoch ist die Gefahr, dass sich die empfindlichen Platten verschieben, Ecken und Kanten brechen oder die Oberfläche beschädigt wird. Um ein schonendes, fachgerechtes und wirtschaftliches Abrütteln des Baustoffs Betonplatte zu ermöglichen, entwickelte Weber MT vor zwei Jahren den Rollenrüttler VPR 700. Nachdem sich die Innovation am Markt erfolgreich platziert hat, folgt nun ein weiteres, kleineres Modell – der VPR 450. Dabei wurden die Wünsche der Garten- und Landschaftsbauer und der Maschinenvermieter nach einem geringen Gewicht der Maschine umgesetzt.
CR 6 und Vibrationsstampfer von Weber MT
Weber MT_ Action CR6.jpg
Hohe Betriebssicherheit und komfortable Bedienung
Neben dem Einsatz im klassischen Straßen- und Tiefbau oder zum Einrütteln von Pflastersteinen bietet sich der reversierbare Bodenverdichter CR 6 von Weber MT auch für Verdichtungsarbeiten im Graben an.

Weitere Produkte aus der Kategorie Handgeführte Baugeräte:

Flex: Akku-Winkelschleifer L 125 18.0-EC LD
Mit bis zu 10.000 Umdrehungen pro Minute Trennen, Schleifen und Bohren: Der Akku-Winkelschleifer L 125 18.0-EC LD von Flex. (Bild: Flex Elektrowerkzeuge)
Leicht, kompakt und drehmomentstark
Ob schnelle Trennarbeiten, leichte Schleifarbeiten, Bohrungen in Fliesen oder Schneiden von Ausklinkungen: Für diese und vergleichbare Anwendungen bringt Flex-Elektrowerkzeuge im März den drehmomentstarken „Light Duty“ Akku-Winkelschleifer L 125 18.0-EC LD in den Handel. Die kompakte und leichte Maschine bewältigt schnell und zuverlässig zahlreiche Aufgaben in verschiedenen Gewerken.
Bosch: Akku ProCore18V+ mit neuer Zell-Technologie
Bei anspruchsvollen Anwendungen mit Biturbo-Geräten aus, den leistungsstärksten Akku-Werkzeugen von Bosch, lohnt sich der Einsatz des neuen Akku ProCore18V+ am meisten. (Bild: Bosch Power Tools)
Mehr Laufzeit für Elektrowerkzeuge
Bosch ist weltweit der erste Anbieter, der die Vorteile des so genannten Tabless-Designs von Akku-Zellen in 18-Volt-Akkus für kabellose Elektrowerkzeuge nutzbar macht. Mit der Einführung des ProCore18V+ mit 8,0 Ah steigert Bosch die Laufzeit der Hochleistungs-Akkus der ProCore18V-Serie erneut und ermöglicht Anwendern in Handwerk und Industrie einen weiteren Effizienzschub. Der neue ProCore18V+ mit 8,0 Ah bietet eine bis zu 71 % längere Laufzeit gegenüber dem bisherigen ProCore18V-Akku gleicher Kapazität. Das zahlt sich für Profis vor allem bei anspruchsvollen Anwendungen mit Biturbo-Geräten aus, den leistungsstärksten Akku-Werkzeugen von Bosch, zum Beispiel beim Bohren großer Bohrdurchmesser mit dem Bohrhammer GBH 18V-45 C Professional oder beim Sägen großer Schnitttiefen mit der Kapp- und Gehrungssäge GCM 18V-305 GDC Professional.
Feinstaubbelastung reduzieren
12 01 24 Hilti
Luftreiniger tragen zu schadstofffreiem Arbeiten bei
Beim Bauen stellen Feinstäube eine große Gefahr dar. Die beim Bohren, Fräsen oder Schleifen entstehenden Teilchen mit Partikelgröße von weniger als 5 μm sind lungengängig und dringen daher bis in die Lungenbläschen vor, wo sie Allergien und Reizungen sowie schwere Krankheiten wie Silikose oder Lungenkrebs hervorrufen können. Um sich dagegen zu schützen, sollten entsprechende Maßnahmen getroffen werden. Dazu gehört auch der Einsatz von Luftreinigern, welche die Menge gesundheitsgefährdender Feinstäube signifikant reduzieren.
Zweigleisig unterwegs
12 01 24 Stihl 1
Stihl Gruppe forciert ihre Akku-Strategie, investiert aber auch in die Zukunftsfähigkeit von Benzin-Produkten
Corona-Pandemie, Klimawandel, Steigende Energiekosten, Kaufkraftverlust und der Krieg in der Ukraine – auch bei erfolgsverwöhnten Platzhirschen hat die seit 2020 herrschende Krisen-Überdosis Spuren hinterlassen. Besonders anspruchsvoll für die Industrie war das vergangene Jahr – so auch beim schwäbischen Maschinenbauunternehmen Stihl. Wieso der Motorsägen-Weltmarktführer trotz eingetrübter Geschäftsentwicklung zuversichtlich in die Zukunft blickt, erklärte uns Andreas Epple, der seit Anfang 2023 Geschäftsführer der deutschen Stihl-Vertriebszentrale mit Sitz in Dieburg ist. Im bpz-Interview sprachen wir mit dem Marketing- und Vertriebsexperten u. a. über vergangene und zukünftige Herausforderungen auf dem deutschen Markt, die Potenziale im Akku-Segment sowie die Zukunftsfähigkeit von Benzin-Produkten.
Kress: Schlagschrauber KUB35.91
Der Akku-Schlagschrauber KUB35.91 ist vielseitig einsetzbar im Gerüst- und Schwerbau, für Metallverbindungen und Rohrmontage sowie bei der Kfz- und Lkw-Instandhaltung. (Bild: Kress Elektrowerkzeuge)
Leistung nach oben geschraubt
Beim Lösen festsitzender Schrauben und festgerosteter Muttern oder beim Eindrehen langer Schrauben schafft der neue bürstenlose Drei-Gang-Schlagschrauber KUB35.91 von Kress Arbeitserleichterung. Er dreht Schrauben und Muttern schnell ein und spannt sie dann mit einem hohen Drehmoment bis 1.700 Nm fest bzw. löst Muttern mit bis zu 2.100 Nm. Damit ist er vielseitig einsetzbar im Gerüst- und Schwerbau, für Metallverbindungen und Rohrmontage sowie bei der Kfz- und Lkw-Instandhaltung. Dank bürstenloser Motortechnologie ist der 20-Volt-Schlagschrauber dabei besonders leistungsstark und ausdauernd.
Hilti: Akku-Schlagschrauber Nuron SIW 4AT-22
Die kompakten Maße des Nuron SIW 4AT-33 werden durch einen schlanken Griff und eine geringere Größe erreicht, sodass er mit 1,03 kg ein geringeres Gewicht im Vergleich zum Vorgänger erreicht. (Bild: Hilti Deutschland)
Kompakt, leistungsstark und ausdauernd
Der neue Nuron Akku-Schlagschrauber SIW 4AT-22 mit Außenvierkant ½" von Hilti eignet sich für zahlreiche Anwendungen in Holz, Stahl/Metall und Mauerwerk. Mit drei Gängen, hohen Drehzahlen und einem intelligenten Anzugmodul AT-A22 ist der Schlagschrauber der Kompaktklasse leistungsstark, ausdauernd und verlässlich. Die leistungsstarken Nuron Akkus in Kombination mit dem wartungsarmen bürstenlosen Motor und der verbesserten ½“ Werkzeugaufnahme tragen zu einer sehr hohen Langlebigkeit bei. In der Reihe der Schlagschrauber ordnet sich dieses Modell in der Kompaktklasse ein.
Bosch: Akku-Bohrhammer GBH 18V Professional
Der Bohrhammer GBH 18V Professional wurde für Installationsarbeiten über Kopf optimiert und erleichtert beispielsweise Elektrikern das staubfreie Bohren von Löchern, um Lampen zu befestigen. (Bild: Robert Bosch Power Tools)
Mit Staubabsaugung für Profi-Nutzer
Mit dem GBH 18V-22 Professional bietet Bosch Profi-Nutzern einen leichten und besonders kompakten Akku-Bohrhammer der Zwei-Kilo-Klasse mit hohem Arbeits- und Gesundheitsschutz. Er wurde für Installationsarbeiten über Kopf optimiert und erleichtert beispielsweise Elektrikern das staubfreie Bohren von Löchern, um Lampen zu befestigen. Jeder Arbeitsgang ist sauberer und gesundheitsschonender. Denn die genau auf den Bohrhammer abgestimmte Staubabsaugung GDE 18V-12 Professional entfernt den Staub direkt dort, wo er entsteht. Sie bezieht ihre Energie aus dem Akku des Bohrhammers, sodass Anwender nicht durch zusätzliches Gewicht belastet werden.
Stabila: Elektronik-Wasserwaagen TECH 196 DL/196M DL
Die TECH 196 DL von Stabila gibt es auch als kurze, nur 23 cm lange Version ohne Libellen in 100 % digitaler Ausführung, die sich besonders zum Ausrichten von kurzen Bauelementen (z.B. Fensterbänke) oder für beengte Verhältnisse eignet. (Bild: Stabila)
Robust, präzise, kalibrierungsfrei
Stabila führt eine neue Generation von Elektronik-Wasserwaagen auf dem Markt ein, die besonders effizient, sehr präzise, einfach handhabbar und robust ist und zudem den Kontakt mit Wasser und Schmutz sowie Erschütterungen problemlos wegsteckt. Die beiden Modelle TECH 196 DL und TECH 196M DL verfügen über zwei in jeder Einsatzsituation gut ablesbare Digital-Displays zur verzögerungsfreien Messwertermittlung von Neigungen, Gefällen und Winkeln. Mit zahlreichen Optimierungen gegenüber der Vorgängergeneration ermöglichen sie die besonders schnelle und effiziente Erledigung von häufig anfallenden Messarbeiten.