Sihga: Pocket Traverse

Große Bauteile einfacher heben

SIHGA GmbH

Anschrift:
Gewerbepark - Kleinreith 4
4694 Ohlsdorf
Österreich

Kontakt:

0043 7612 74370 0

» zur Internetseite

Traversen kommen immer dann zum Einsatz, wenn Lasten über eine gewisse Breite verteilt aufgehängt und anschließend transportiert werden müssen. Dabei steht nicht nur die Stabilität, sondern auch die Sicherheit im Fokus. Die Sihga GmbH aus Gmunden in Oberösterreich hat dazu mit der Pocket Traverse ein Zubehör im besonders kleinen Format entwickelt. Es ist leicht zu transportieren und bietet eine optimierte Lastverteilung. So unterstützt das Produkt einen reibungslosen Bauverlauf. Mit der Pocket Traverse und dem Pick System von Sihga können auch große Teile – beispielsweise aus Holz – ohne Unfallrisiko an den Ort ihrer Bestimmung befördert werden.

Das Gewicht der Pocket Traverse liegt bei 16,5 kg. Der Balken ist 652 mm lang, die Länge der beiden Einstrang-Kettengehänge beträgt 1.000 mm. Die spezielle, patentierte Geometrie garantiert eine gleiche Lastverteilung auf jeden Anschlagpunkt bei Hebewinkeln zwischen 0 und 45o. Durch Verkürzungsklauen an den Ketten lässt sich das System auch bei anspruchsvollen Geometrien korrekt und sicher anwenden.

Vielfältige Nutzungsmöglichkeiten

In der Anwendung ermöglicht die Traverse eine gleichmäßige Lastverteilung für vertikales Heben und Senken. Sie findet sowohl in Hallen als auch im Außenbereich Anwendung. Denn die Einsatz- und Lagertemperatur liegt zwischen minus 20 und plus 80o Celsius. Durch eine Kopplung zweier Lastaufnahmemittel kann problemlos die doppelte Last gehoben werden. Die Tragfähigkeit einer Traverse beträgt maximal 2.500 kg. Werden zwei Traversen kombiniert, können so Elemente mit bis zu 5.000 kg gehoben werden

Zudem kann die Pocket Traverse von Sihga auch als Ausgleichswippe verwendet werden. Beim viersträngigen Heben – beispielsweise von Deckenelementen – können alle vier Kettenstränge als gleich tragend zum Einsatz kommen. Das Produkt zeichnet sich durch eine lange Lebensdauer, die bis zu 16.000 Lastzyklen umfasst, aus. Dabei ist die Traverse wartungsarm. Eine jährliche Prüfung erfolgt gemäß der Arbeitsmittelverordnung. Die CE-Kennzeichnung bietet Sicherheit durch die Konformität aller einschlägigen, relevanten Normen.

Die neue Traverse ergänzt das bestehende Sihga-Produktportfolio. So lässt sie sich ideal in Kombination mit dem Sihga Pick verwenden. Das Lastaufnahmemittel ist speziell für das Verheben von Brettsperrholz, Brettschichtholz und Vollholz geeignet. Es ist mit wenigen Handgriffen angebracht. Wird zusätzlich die Pocket Traverse genutzt, können Elemente mit dem doppelten Gewicht verhoben werden. So wird nicht nur der Umgang mit Holzbauteilen auf der Baustelle vereinfacht. Das gesamte Handling wird effizienter und zugleich sicherer für alle Beteiligten.

Weitere Produkte des Herstellers SIHGA GmbH:

Sihga: Lastaufnahmemittel Pick Max
Nach dem Montieren von Pick Max kann der Schäkel eingesetzt und der Lasthaken angebracht werden.  Foto: SIHGA GmbH
Holzbauelemente einfach heben
Gerade bei Holzbauelementen ist ein sicheres Laden, Entladen und Versetzen auf der Baustelle wichtig. Denn die Bauteile verfügen meist über hohes Gewicht, welches besondere Anforderungen an das Lastaufnahmemittel stellt. Vor diesem Hintergrund hat Sihga den Pick Max entwickelt. Das patentierte und aus hochwertigem Stahl hergestellte System eignet sich speziell zur Lastenaufnahme von Brettsperrholz, Brettschichtholz und Vollholz, denn aufgrund seiner maximalen Nutzlast von 2.400 kg pro Anschlagspunkt sind selbst schwere Bauteile kein Problem.

Weitere Produkte aus der Kategorie Baustelleneinrichtung:

Mudcleaner Truck hilft beim Aufbereiten von Bohrschlämmen
5 24 Max Wild
Nachhaltiges Bohren
Auf der IFAT zeigt die Max Wild GmbH, wie Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz bei Horizontalbohrungen (HDD) funktionieren. Dafür nimmt der Baudienstleister seine Inhouse-Innovation Mudcleaner Truck mit nach München: Die mobile Lösung ermöglicht eine Absaugung des Bohrschlamms und seine anschließende Aufbereitung direkt auf der Baustelle. Damit lassen sich sowohl Wasser und Abfall als auch Recycling- und Transportkosten einsparen.
Weisig Maschinenbau: Weiro-Container
Elf Weiro-Einzelcontainer bilden auf einer Baustelle zum Rückbau eines Kohlekraftwerks im Ruhrgebiet einen Bürogebäudekomplex mit allen notwendigen Funktionsräumen. (Bild: Weisig Maschinenbau GmbH)
Ein ganzes Bürogebäude aus elf Modulen
Das Unternehmen Weisig Maschinenbau bietet unter der Markenbezeichnung Weiro Bau-, Büro- und Personalcontainer an, die je nach Kundenwünschen individuell konfektioniert werden können. So hat Weisig gerade auf einer Baustelle zum Rückbau eines Kohlekraftwerks im Ruhrgebiet für ein namhaftes Bauunternehmen eine umfangreiche Containeranlage mit allen notwendigen Funktionsräumen montiert.
SBM: Semi-mobiler Betonmischer DYNAMIX
​Am bestehenden Standort Weingarten von Frischbeton Eberle ersetzte die kompakte SBM DYNAMIX 2500 mit Hochgesteinslager rund 30 Jahre alte Betonmischanlage. (Bild: SBM Mineral Processing)
Anlage erstmals mit Hochbunker im Einsatz
Seit Spätsommer vergangenen Jahres arbeitet eine Betonmischanlage DYNAMIX 2500 von SBM Mineral Processing am Standort Weingarten der Frischbeton Eberle GmbH. Erstmals kommt die semi-mobile Anlage in innovativer Modulbauweise gemeinsam mit einem ebenso modular aufgebauten SBM-Hochbunker zum Einsatz, der die platzsparende Vorhaltung von 540 m³ Zuschlagstoffen ermöglicht.
Beton2Go: Baustoffe auf Knopfdruck
Beton2Go: Baustoffe auf Knopfdruck
Beton zum Selberzapfen
Beton2Go ist 2024 erstmals auf der MAWEV vertreten. Vom 10. bis 13. April 2024 präsentiert der Marktführer für Betontankstellen sein Portfolio auf dem 125 m2 großen Stand im Freigelände West. Mit an Bord ist auch die frisch upgedatete Betontankstelle.
Digital Strom und Gas auf der Baustelle zählen
Zeppelin Rental
Transparenz beim Energieverbrauch
Zeppelin Rental hat nicht nur den Status als eingetragenes Energieversorgungsunternehmen inne, sondern ist seit kurzem auch offiziell als Messstellenbetreiber tätig. In ganz Deutschland übernimmt dieser erfahrene Anbieter von Vermietungs- und Baulogistikdienstleistungen die Beschaffung, Montage und den Betrieb von Zählern, Smart Meter Gateways sowie den erforderlichen Zusatzkomponenten für Baustellen, Produktionsstätten und Bürogebäude.
Volvo CE erweitert Portfolio an Ladelösungen
2 24 Volvo
CO2-freie Baustelle
Innovative Lösungen für ein zuverlässiges, effizientes und schnelles Laden von elektrischen Maschinen sind für die Transformation des Bausektors zu einer nachhaltigen Branche unerlässlich. Um abgelegene Standorte oder Baustellen mit schwachem Netzzugang flexibel und dauerhaft mit Strom zu versorgen, bringt Volvo CE einen mobilen, 600 V starken Energiespeicher auf den Markt.
Produktionskapazität verdoppelt
12 01 24 SBM 1
Neue Mischanlage ermöglicht bedarfsorientierte Fertigung nachhaltiger Betonprodukte
Acht Monate nach dem Start der Bauarbeiten hat Birco im Mai 2023 an seinem Hauptsitz Baden-Baden eine neue Betonmischanlage in Betrieb genommen. Durch die leistungsstarke und weitgehend automatisierte Anlage kann der Spezialist für Oberflächenentwässerung und Regenwasserbehandlung seine Kapazität verdoppeln und das Kerngeschäft langfristig sichern. Zudem kann nun flexibler als bisher mit kundenspezifischen Rezepturen umgegangen und effektiver an der Entwicklung neuer Betonprodukte gearbeitet werden.
Tanos: Systainer3-Modelle Combi und Sortainer
Der Systainer3 Combi sowie das Schubladen-System Systainer3 Sortainer dienen  als flexible Aufbewahrungslösungen für Baustelle und Werkstatt. (Bild: Tanos)
Gut sortiert auf der Baustelle
Mit den Systainer3-Modellen Combi und Sortainer präsentiert TANOS zwei smarte Neuentwicklungen für den Sortier- und Aufbewahrungsbereich. Der Systainer3 Combi sowie das Schubladen-System Systainer3 Sortainer dienen wie schon die Vorgängermodelle der T-LOC-Reihe als flexible Aufbewahrungslösungen für Baustelle und Werkstatt. Zusammen mit der Design-Überführung in die dritte systainer-Generation bieten die Produktneuheiten zahlreiche Extras: Neben den intuitiven systainer-Schnittstellen, Auszugshilfen und rundum optimierter Stabilität sticht dabei vor allem die neue Möglichkeit zur Fahrzeugaufnahme heraus.
Ellermann: Containerabdeckung Speed-Top
Die Containerabdeckung Speed-Top ist in Sekundenschnelle geöffnet bzw. geschlossen. (Bild: Ellermann Ganderkersee)
In Sekundenschnelle geöffnet
Eine vollkommen neu entwickelte Ladungssicherung für offene Abrolllcontainer (DIN 30722) hat Ellermann Ganderkesee vorgestellt Mit Speed-Top, so der Produktname, ist die Containerabdeckung sekundenschnell geöffnet bzw. wieder geschlossen. Das System wird manuell bedient. Die abgewinkelte Hebelstange wird einfach eingesteckt und dann nach unten gedrückt. Die Hebelwirkung schwenkt die Abdeckung auf die Containerseitenwand. Der Vorgang wird an der zweiten Abdeckklappe wiederholt und schon ist der Container oben komplett geöffnet.