zum Newsletter anmelden
 

Pfreundt: Überlast-Kontrollsystem

Überladung vermeiden und Nutzlast optimieren

Pfreundt GmbH

Anschrift:
Robert-Bosch-Straße 5
46354 Südlohn

Kontakt:

+49 (0)2862/9807-0

+49 (0)2862/9807-99

» zur Internetseite

» per E-Mail kontaktieren

Basierend auf der Richtlinie 96/53/EG der EU-Kommission müssen EU-Mitgliedstaaten bis Mai 2021 Maßnahmen ergreifen, mit denen überladene Fahrzeuge selektiert und im nächsten Schritt von den zuständigen Behörden kontrolliert werden können. Hintergrund der Richtlinie ist u. a. der Verschleiß der Fahrbahnen und Brücken durch überladene Lkw. Zur Erfüllung der Richtlinie setzen die EU-Mitgliedsstaaten zurzeit vermehrt auf die Option der in die Straßeninfrastruktur eingebetteten Systeme. Jedoch bieten mobile Wiegesysteme, wie das Überlast-Kontrollsystem von Pfreundt, Unternehmen Vorteile, die weit über die Erfüllung der entsprechenden EU-Richtlinie hinausgehen.

Das System ermittelt und überwacht das Gewicht einzelner Achsen bzw. Achsgruppen und gibt bei Überladung dieser oder des gesamten Fahrzeugs einen Warnhinweis auf der digitalen Anzeige im Führerhaus aus. So ermöglicht das System eine schnelle Kontrolle der Lastverteilung und verhindert damit, dass Bußgelder und Überlastungsvermerke verhangen werden. Durch die Optimierung der Nutzlastverteilung und die damit verbundene Maximierung der Nutzlastkapazität wird zudem der Fahrzeugverschleiß reduziert und der Kraftstoffverbrauch gesenkt.

Der Einbau des Überlastkontrollsystems ist sowohl in neue Fahrzeuge ab 3,5 t als auch nachträglich für Blatt- genauso wie für Luftfederung jederzeit möglich. Darüber hinaus können auch diverse Anhänger mit einem Anzeige-Gerät verwaltet werden. Das System erkennt dabei die Anhänger und Auflieger automatisch. Das System ist einfach zu installieren und zu bedienen, Eingaben des Fahrers sind nicht erforderlich.

Weitere Produkte des Herstellers Pfreundt GmbH:

Pfreundt Waage WK60-XS
Die WK60-XS ist die neueste und kleinste Waage der Pfreundt GmbH
Display so klein wie ein Smartphone
Die Pfreundt GmbH hat jetzt die neue Waage WK60-XS vorgestellt. Mit ihrem 5“-Touch-Display ist sie so klein wie ein Smartphone, ist aber mit allem ausgestattet, was eine mobile Waage braucht.
Pfreundt: Wiegesystem WK60
Das Wiegesystem „WK60“ von Pfreundt kann in alle gängigen Teleskoplader eingebaut werden.
Mobile Waage für Teleskoplader
Ein Wiegesystem für Teleskoplader hat der Spezialist für Wiegetechnik in mobilen Maschinen Pfreundt vorgestellt. Die „WK60“-Serie ist gemäß der Klasse Y(b) eichfähig und wird in zwei Grundvarianten angeboten.

Weitere Produkte aus der Kategorie Zubehör und Ausrüstung:

Brigade: Kollisionsvorhersagesystem Radar Predict
Radar Predict gewährleistet eine vollständige Seitenabdeckung, einschließlich der Anhängereinheit, und hat so auch den toten Winkel eines Lkw immer unter Kontrolle. (Bild: Brigade Electronics)
KI warnt vor Gefahr im toten Winkel des Lkw
Brigade Electronics hat Radar Predict auf den Markt gebracht, eine Sicherheitstechnologie zur Kollisionsvorhersage. Radar Predict wurde speziell entwickelt, um die Probleme zu lösen, die durch tote Winkel für Lkw-Fahrer beim Manövrieren in unmittelbarer Nähe von Radfahrern entstehen. Mithilfe von KI-Technologie analysiert Radar Predict Daten wie Geschwindigkeit und Richtung sowohl des Fahrzeugs als auch des Radfahrers. Durch die Unterscheidung zwischen statischen und sich bewegenden Objekten warnt der Radar Predict-Algorithmus den Fahrer, wenn ein Zusammenstoß mit einem Radfahrer wahrscheinlich ist.
SpanSet: Antirutschmatten Grip-S und Grip-G
Die Grip-Antirutschmatten sparen Material, Zeit und Kosten bei der Ladungssicherung. (Bild: SpanSet)
Ladungssicherung einfach und sicher
Bei der Ladungssicherung durch Kraftschluss gilt: Je höher die Reibung zwischen Ladung und Ladefläche, desto weniger Zurrgurte brauchen man. Ohne Einsatz von Antirutschmatten ist ein wirtschaftliches Sichern durch Niederzurren kaum möglich. SpanSet hat mit SpanSet-Grip in den Versionen Grip-S und Grip-G eine Antirutschmatte entwickelt, die den Reibbeiwert μ für unterschiedliche Reibungskombinationen nachweislich auf 0,6 erhöht. Sogar ein Reibbeiwert von 1,0 ist möglich – bei einer Flächenpressung von 1 bis 20 t/mm2 mit der 2-Milimeter-Matte bzw. bei 10 bis 40 t/mm2 mit der 9,5-mm-Matte. Diese Werte wurden geprüft und zertifiziert.
Albourgh: Lkw-Reifen Robust D
Der Albourgh Robust D ist speziell entwickelt für die Antriebsachsen von Lkw unter harten Bedingungen auf Baustellen und im Straßenbau. (Bild: Albourgh)
Speziell für harte Bedingungen
Der niederländische Reifenhersteller Albourgh bringt einen neuen Reifen auf den Markt, der speziell entwickelt ist für die Antriebsachsen von Lkw unter harten Bedingungen auf Baustellen und im Straßenbau: den Albourgh Robust D. Diese Reifen verfügen über eine besonders gute Beständigkeit gegen Pannen und Beschädigungen und bieten unter allen Bedingungen maximale Haftung. Die Albourgh-Reifen erfüllen die neuesten europäischen Anforderungen.
Bott: Mobile Werkstatt vario3
In der bott vario3 Fahrzeugeinrichtung lässt sich ein großes Sortiment an Werkzeugen, Hilfsmitteln und Ersatzteilen sicher für den schnellen Einsatz an Baumaschinen aufbewahren.(Bild: Bott)
Baumaschinen jederzeit warten
Bott hat auf der bauma 2022 eine mobile Werkstatt für die Wartung von Baumaschinen präsentiert. So sollen etwa Bagger, Walzen oder Kräne vor längeren Stillstandzeiten geschützt werden. In der bott vario3 Fahrzeugeinrichtung lässt sich ein großes Sortiment an Werkzeugen, Hilfsmitteln und Ersatzteilen sicher für den schnellen Einsatz aufbewahren. Umfangreiche Beleuchtungsoptionen gewähren innen und außen klare Sicht. Werkbänke mit Schraubstöcken und eingebaute 230-Volt-Steckdosen bereiten den Wagen auf unterschiedliche Eventualitäten vor. Um schweres Gerät zu betreiben, empfiehlt sich der Unterflurgenerator, an den sich ein leistungsstarker Kompressor anschließen lässt.
Volvo Trucks: Neue Sicherheitsfunktionen
Die Terrain Break ermöglicht ein langsames und kontrolliertes Überfahren eines Hindernisses, z.B eines größeren Steins oder einer Bordsteinkante.(Bild: Volvo Trucks)
Für anspruchsvolle Fahrsituationen
Volvo Trucks führt eine Reihe neuer Funktionen ein, die die Sicherheit und das Fahrverhalten verbessern und ein präzises Handling in engen Bereichen und auf holprigen oder rutschigen Straßen, zum Beispiel auf Baustellen, unterstützen. Dazu hat das Unternehmen mehrere intelligente Aktualisierungen des I-Shift-Getriebes vorgenommen. Jede der Funktionen ist so konzipiert, dass sie den Fahrern beim Manövrieren mehr Kontrolle und Bedienungskomfort bieten.
Runderneuerte Reifen als ökologische und preiswerte Option
06 22 Pneuhage 1
Neues Leben eingehaucht
Wer auf dem Bau arbeitet, legt größten Wert auf Sicherheit. Für die Baustelle der Zukunft spielen zudem ökologische Aspekte eine zentrale Rolle. Einer der entscheidenden Punkte ist bei all dem die Bereifung von Lkw, um Transporte auch auf unwegsamem Grund problemlos und ausfallsicher zu ermöglichen. In ihren Runderneuerungswerken verhelfen die Mitarbeiter der Pneuhage Gruppe Lkw-Reifen zu einem zweiten oder dritten Leben – ein wichtiger Beitrag für Arbeitssicherheit und Umweltschutz.
IVECO Driver Pal
IVECO Driver Pal
On-Board-Fahrerbegleiter
Mit dem IVECO Driver Pal präsentiert Iveco einen sprachgesteuerten Fahrerbegleiter für die neuen Daily- und IVECO-S-WAY-Baureihen. Diese Lösung ermöglicht den Fahrern, ihr digitales Leben in das Fahrzeug zu bringen und dank Sprachbefehlen über Amazon Alexa mit ihm zu interagieren.
Der neue Daily von Iveco stellt die Konnektivität und Zusammenarbeit auf die nächste Stufe
Smart und zukunftsweisend 1
Smart und zukunftsweisend
Die aktuelle Entwicklung der Daily-Baureihe geht neue Wege und führt anpassungsfähige und intelligente Lösungen ein, die die Zusammenarbeit mit dem Fahrer und Eigentümer verbessern. So macht es der neue Sprachbegleiter IVECO Driver Pal möglich, über Amazon Alexa mit dem Fahrzeug und mit der Fahrer-Community zu interagieren. Die Arbeit hinter dem Steuer wird dadurch sicherer und stressfreier. Für mehr Komfort sorgt auch die neue pneumatische AIR-PRO-Luftfederung mit elektronischer Steuerung.
Bott: Ladungssicherungslösungen
Das Ladungssicherungsgewebe von bott ist ein praktisches und nützliches Hilfsmittel für die Pritsche, aber auch im geschlossenen Transporter. (Bild: bott)
Sicheres Beladen von Pritschenfahrzeugen
Die Firma bott bietet viele Lösungen für die richtige Ladungssicherung auf Pritschenfahrzeugen. Für den sicheren Transport auf der offenen Ladefläche hat das Unternehmen beispielsweise das strapazierfähige bott Ladungssicherungsgewebe im Sortiment. Loses Transportgut auf der offenen Ladefläche, wie beispielsweise feiner Sand oder Grünabfälle, ist bei starkem Fahrtwind oder heftigen Bremsmanövern nicht ohne weiteres auf der Pritsche festzuhalten. Die umherfliegende Ladung kann für andere Verkehrsteilnehmer leicht zur Gefahr werden. Das Ladungssicherungsgewebe von bott hält alle noch so leichten und kleinen Dinge auf der Ladefläche fest. Es wurde in Anlehnung an die VDI Norm 2700 geprüft.